Suchen

26 - 50 von 411 Ergebnissen
Erdoğan gegen Sezen Aksu: Papa don’t preach

Erdoğan gegen Sezen Aksu: Papa don’t preach

Türkei Der Präsident gibt die angesehene Sängerin nach einem Freitagsgebet zum Abschuss frei. Mit dieser Attacke greift er nicht nur die Kunstfreiheit an – es geht um sehr viel mehr

Gold zu Geld

Gold zu Geld

Inflation Die Lira verliert rapide an Wert, die Bürger bangen um ihre Existenz – es rumort heftig in der Türkei

Von Ruth Michaelson | The Guardian

Liebe und Intrige

Streaming Die Netflix-Serie „Der Club“ zeigt das Istanbul der 1950er als urbanes Zentrum eines vergessenen Multikulti

Kein sicherer Hafen

Kein sicherer Hafen

Unrecht Mit einer „außerordentlichen Vermögenssteuer“ nutzte die Türkei 1942 das Schicksal von Jüd*innen aus. Wer nicht zahlen konnte verlor oft alles. Die Netflix-Serie „Der Club" startet einen Diskurs über die verdrängte Geschichte

Machtlos in Brüssel

Machtlos in Brüssel

Konflikt Die Europäer müssen für demokratische und humanitäre Werte einstehen. Doch die EU ist zu instabil, um in der Ukraine-Krise eine eigene Position zu finden

Von Simon Tisdall | The Guardian

1961: Asyl im „Wonaym“

Zeitgeschichte Das Leben der türkischen Community hat in Deutschland keinen festen Platz in den Geschichtsbüchern, obwohl sich das Anwerbeabkommen nun zum 60. Mal gejährt hat

Moral und Mandat

Moral und Mandat

Botschafter-Eklat Natürlich ist Diplomatie auch Politik – nur eben eine der Diskretion. Das hätten die Abgesandten in der Türkei wissen müssen

„Endstation für Geflüchtete“

Interview Der Politikwissenschaftler Yunus Ulusoy spricht über die Rolle der Türkei als Transitland bei der Flucht und den Dialog mit den Taliban

„Das wollte ich für dich“

Interview Der Vater unseres Autors kam 1979 aus der Türkei nach Deutschland. Hier reden beide über ihre Männlichkeit

„Der Staat hat Angst vor uns“

Frauenrechte Trotz breiter Unterstützung wird die Lage in der Türkei immer schlechter

Träumen von Jerewan

Träumen von Jerewan

Frankreich Der Krieg um Bergkarabach bewegt auch die Menschen im armenischen Viertel von Marseille

Erdoğans Verfolgungsfuror

Erdoğans Verfolgungsfuror

Türkei Das Ausmaß der Repressionen ist immens, Heiko Maas will aber nach wie vor „Licht und Schatten“ sehen

Vom Brotkorb zum Hungerleider

Nahost Im vergangenen Jahrzehnt wurde Syrien Opfer vieler Kriegs- und Konfliktparteien, die das Land verheert haben

Nähe durch Verfremdung

Nähe durch Verfremdung

Volkslied Michaela Meise widmet ihre Version der türkischen Totenklage „Cemalim“ den Opfern des Hanauer Anschlags

Gegen die Gewalt

Femizide In der Türkei wird der Protest gegen Frauenmorde größer. Die Regierung reagiert auf die Kritik mit Repression

Anmachen und Andienen

Anmachen und Andienen

Sicherheitspolitik China sei eine „sicherheitspolitische Herausforderung“, heißt es bei der NATO. Das Land rückt aber nicht auf oder gegen Europa vor, es ist längst da

Auf dem Weg zum Faschismus

Auf dem Weg zum Faschismus

Türkei Erdoğan führt einen völkerrechtswidrigen Angriffskrieg. Ich erwarte von Türk*innen in Deutschland nicht Distanzierung, aber Positionierung

Ende der Schonfrist

Rechtsextremismus Frankreich macht es vor: Ein Verbot der „Grauen Wölfe“ ist auch hierzulande längst überfällig

Toxische Trugbilder

Toxische Trugbilder

Gesellschaft Der türkische Nationalismus ist eine Ideologie, die überall Feinde und Verschwörungen wittert, sagt der Politikwissenschaftler Ismail Küpeli

Friedensvermittlung: Moskaus großer Triumph?

EB | Friedensvermittlung: Moskaus großer Triumph?

Bergkarabach War die Vermittlung eines vorerst stabilen Abkommens zwischen Armenien und Aserbaidschan ein Sieg für Moskau? Russische Stimmen sprechen mehr von Glück mit hohem Preis

Eine Kassette voller Heimat

Migration Wie war es, Sohn eines kurdischen „Gastarbeiters“ zu sein? Unser Autor erzählt seine Geschichte

Jede Menge Zündschnüre

Jede Menge Zündschnüre

Armenien/Aserbaidschan Welche Aktien hat Erdoğan am Krieg im Südkaukasus?

Ein Krieg, der nur den Eliten nützt

Ein Krieg, der nur den Eliten nützt

Aserbaidschan/Armenien Trotz des aktuellen Konflikts ist ein Frieden möglich, wenn beide Länder mit dem Oligarchentum brechen

Armenien-Aserbaidschan - keine Stellvertreter

EB | Armenien-Aserbaidschan - keine Stellvertreter

Bergkarabach Schwere Kämpfe zwischen Armenien und Aserbaidschan können zu einem neuen Krieg führen. Der Hintergrund ist jedoch nicht Konflikt zwischen der Türkei und Russland.

David wird in unserem Kampf weiterleben

Nachruf Rojava trauert um David Graeber, der sich stets für die Sache der KurdInnen stark machte, schreibt Salih Muslim, der Ex-Vorsitzende der PYD