Suchen

1 - 25 von 43 Ergebnissen
Go and stop

Go and stop

USA/Afghanistan Donald Trump sagt die Verhandlungen mit den Taliban vorerst ab, obwohl ein Abschluss in Sicht war. Seine auf Effekte bedachte Außenpolitik stößt einmal mehr an Grenzen
Gespräche über Gespräche

Gespräche über Gespräche

Afghanistan Eine nächste Runde vertrauensbildender Maßnahmen mit Washington, Kabul und Taliban scheint bevorzustehen, was aber kein Garant für ein schnelles Ende des Krieges ist
Krieg als Dauerlösung

Krieg als Dauerlösung

Afghanistan Die Menschen in Kabul werden zu Geiseln einer asymmetrischen Konfrontation, in der sich die Konfliktparteien offenbar eingerichtet haben, weil sie das so wollen
Den Kollaps aufhalten

Den Kollaps aufhalten

Afghanistan Die USA setzen mit dem Truppennachschub auf ein Patt gegenüber den Taliban
Eine informelle Koalition mischt mit

Eine informelle Koalition mischt mit

USA/Pakistan Weshalb Islamabad in Afghanistan auf die Taliban setzt und damit Donald Trump erzürnt
Filmproduktion: Terror

EB | Filmproduktion: Terror

Re:pulica Die Terrormiliz IS setzt auf die Macht des Films, um neue Rekruten an Land zu ziehen. Zuschauer ködern sie mit scheinbar harmlosen Einstiegsszenen
Berge gesprengt

Berge gesprengt

Afghanistan Wie der Anschlag auf einen Militärkonvoi in Kabul zeigt, war der Abwurf der US-Superbombe GBU-43 strategisch ohne Sinn. Die Aufständischen sind unbeeindruckt

B | Taliban als Asylbewerber

Afghanistan Terrorist und Asyl
Halb und halb

Halb und halb

Afghanistan Aus der NATO-Ausbildungsmission „Resolute Support“ in Afghanistan wird zusehends ein Kampfeinsatz. Die Taliban reagieren mit Operationen wie gegen die US-Basis Bagram

Das große Flattern

Saudi-Arabien Nun werden die Urheber zu Opfern islamistischer Gewalt
Kaffee kochen im Kaff

Kaffee kochen im Kaff

Ausbildung Vor zehn Jahren entfloh Reza den Taliban, heute lebt er in Deutschland. Und hilft hier einer Branche, die ein echtes Problem hat

B | "Krieg gegen den Terror" - kein Ende in Sicht

Die USA auf Irrwegen Präsident Obama feiert den Tod des Taliban-Führers Mansour als „wichtigen Meilenstein“ zum Frieden. Der Mord an Terrorführern verschärft jedoch nachweislich die Gewalt.

B | Friedensprozess auf palästinensische Art

Afghanistan Der Taliban-Anführer Mullah Mansur wurde in Pakistan von einer Drohne getötet. Angeblich. Wurde damit auch der 2015 begonnene Verhandlungsprozess torpediert?

Die Zurückgelassenen

Flüchtlinge Afghanische Ortskräfte der Bundeswehr werden oft von den Taliban bedroht. Schutz in Deutschland bekommen nur wenige
Pakistans verhängnisvolles Erbe

EB | Pakistans verhängnisvolles Erbe

Terror in Pakistan 1947 wurde die „Islamische Republik“ Pakistan gegründet, die bis heute nicht zur Ruhe kommt. Die Wurzeln der Gewalt reichen weit zurück.
Keine Frage der Schuld

Keine Frage der Schuld

Podcast Mehr als 100 Millionen Mal wurde „Serial“ heruntergeladen. Die zweite Staffel rührt an ein brisantes Thema: die Geschichte des Soldaten Bowe Bergdahl

B | Der Islamische Staat und wir

Militäreinsätze Wir sind nicht das Reich des Guten, auch wenn wir dies propagieren. Wie stark ist unser Anteil an der Gewalt. Mahnung zur Selbstkritik und zum Verzicht auf Bombenabwürfe.

B | Terror in Paris: Humanität ist unteilbar

Terror in Paris: Die Anschläge in Paris sind furchtbar. Ja, „Wir sind eins“ und fühlen mit Paris. Zum Verständnis muss man aber auch die Hintergründe der Anschläge ansehen.
Vorerst kein Exit

Vorerst kein Exit

Afghanistan Für den Rest der Amtszeit von Präsident Barack Obama hat sich das Thema vollständiger Rückzug der US-Streitkräfte erledigt
Strategiewechsel am Hindukusch

Strategiewechsel am Hindukusch

Afghanistan Nach der Bombardierung eines Hospitals durch die US-Luftwaffe wird die Lage von Präsident Ghani immer prekärer
Ein Deserteur?

Ein Deserteur?

Porträt Bowe Bergdahl droht nach fünf Jahren in Taliban-Gefangenschaft nun eine Anklage wegen Fahnenflucht

Läuft, Digger

Porträt Numan Acar spielte oft Kleinkriminelle im deutschen Film – dann bekam er die Hauptrolle als Taliban-Boss in der US-Serie „Homeland“. Was kommt jetzt?
Durch eine See von Plagen

Durch eine See von Plagen

Afghanistan Die Nachfolgemission der NATO in dem umkämpften Land wirkt wie eine Kapitulation auf Raten
Rache als Raison d'être

Rache als Raison d'être

Pakistan Die pakistanischen Taliban wollten sich mit dem Massaker von Peschawar für Verluste rächen, die sie zuletzt durch eine Großoffensive der Armee hinnehmen mussten