Suchen

1 - 6 von 6 Ergebnissen

B | Shakespeare’s Last Play

Premierenkritik Die irischen Dead Centre betreiben an der Berliner Schaubühne mit Shakespeares Romanze "Der Sturm" lustige Leichenfledderei und anthropophages Metatheater

B | ROM

Premierenkritik Karin Henkel inszeniert am Deutschen Theater drei Stücke über politisches Machtstreben, Teilhabe des Volks und Populismus nach William Shakespeare

B | Nachlass - Pièces sans personnes

IMMERSION Rimini-Protokoll versuchen in einer videoakustischen Rauminstallation dem persönlichen Vermächtnis verschiedener Menschen nach ihrem Tode näher zu kommen
Der Auftrag

EB | Der Auftrag

Premierenkritik Mirko Borscht inszeniert am Maxim Gorki Theater Heiner Müllers Erinnerung an eine Revolution als fernen Krieg der Welten
WUT/RAGE

EB | WUT/RAGE

Premierenkritik Zum Spielzeitauftakt im Thalia Theater Hamburg inszeniert Sebastian Nübling einen Wut/Rage-Mix aus Texten von Elfriede Jelinek und Simon Stephens

EB | UNTERWERFUNG

Premierenkritik Am Deutschen Theater Berlin inszeniert Stephan Kimmig eine weitestgehend harmlose Bühnenfassung des Skandal-Romans von Michel Houellebecq