Suchen

1 - 25 von 738 Ergebnissen

"Ein Volksfeind" am Burgtheater

Theater-Kritik in Wien Jette Steckel und ihr Vater Frank-Patrick Steckel haben Ibsens Klassiker behutsam modernisiert. Der Neufassung des Polit-Öko-Dramas fehlt aber der erwartete Biss.
Seelen vom Vortag

Seelen vom Vortag

Premiere Neu-Intendant Chris Dercon hat das Haupthaus der Volksbühne eröffnet: Tino Sehgal trifft auf Walter Asmus, Samuel Beckett und die Olsenbande lassen grüßen

>>I hate my Fear<<

Theaterkritik Der französische Choreograph Jérôme Bel erarbeitet gemeinsam mit den Schauspieler*innen von Theater Hora eine außergewöhnliche Kennenlernrunde: >>Disabled Theater<<.

Marta Górnicka: Hymne an die Liebe - Kritik

Chor der Inklusion Zusammenstehen gegen unsichtbare Gegner

Die Wunderübung - Theater Neu-Ulm

Wagners Randnotiz Fulminante Beziehungskomödie

"Vater" in der Box Brüggemanns Theater-Debüt

Theater-Kritik Filmregisseur Dietrich Brüggemann inszenierte erstmals im Theater. In der Box des DT sitzt ein Sohn am Sterbebett seines Vaters.
Am Königsweg

Am Königsweg

Theater Am Deutschen Schauspielhaus Hamburg inszeniert Falk Richter die Uraufführung von Elfriede Jelineks Trump-Stück

Die Juden-Monologe

Theater-Kritik Zwei Uraufführungen befassen sich zum Auftakt der "Radikalen Jüdischen Kulturtage" mit dem deutsch-israelischen und deutsch-jüdischen Verhältnis.

Orestie von Ersan Mondtag am Thalia

Theater-Kritik Hamburg Ersan Mondtag lässt Ratten und Angela Merkel auf einen antiken Chor treffen.
Der Körper als Verräter

Der Körper als Verräter

Bühnenreif Den Regisseur Milo Rau interessiert nicht die Ikone Lenin, sondern der pessimistische Kranke

Mit Dolores habt ihr nicht gerechnet

Theater-Kritik Von historischen Persönlichkeiten des jüdischen Widerstandes und von Quentin Tarantino inspirierter ungewöhnlicher Abend im Studio des Gorki Theaters.
LENIN

LENIN

Theater An der Berliner Schaubühne inszeniert der Schweizer Theatermacher Milo Rau einen Tag im Sterben des russischen Revolutionsführers
Theater als Skeuomorphismus

Theater als Skeuomorphismus

Volksbühnenstreit In seiner Zürcher Dostojewski-Inszenierung setzt Frank Castorf zahlreiche Zeichen in Richtung seines Nachfolgers Chris Dercon und des Berliner Senats

Rotter

Theater Das Gefängnistheater aufBruch zeigt Thomas Braschs „Märchen aus Deutschland“ im ehemaligen Frauengefängnis SOEHT 7 in Berlin-Lichterfelde

Feminista, Baby! am Deutschen Theater

Premieren-Kritik Jürgen Kuttner und Tom Kühnel graben das "SCUM-Manifesto" von Valerie Solanas aus.

HUMANNATION! – BE PROUD OF YOURSELF

Theaterkritik Kunterbunte Selbstverteidigungstruppe >>ROMA ARMEE<< trifft auf die Gorki-Regisseurin Yael Ronen.
„Das wurde nie gemacht“

„Das wurde nie gemacht“

Interview Anta Helena Recke inszeniert Bierbichlers „Mittelreich“ – mit ausschließlich schwarzen Schauspielern
Vorhang zu!

Vorhang zu!

Glosse Die Theatersaison beginnt – und man sieht nur noch Literaturadaptionen. Sogar Sachbücher finden sich auf der Bühne wieder

"Die Räuber" des Theaters RambaZamba

Theater-Kritik Jacob Höhne inszeniert zum Start seiner Intendanz Schillers Jugend-Drama mit prominenten Gästen.

"Macht und Widerstand" auf der Bühne

Theater-Kritik Schauspiel Hannover und Deutsches Theater Berlin bringen Ilja Trojanows großartigen Roman über das postsozialistische Bulgarien auf die Bühne.
Iphigenie auf Tempelhof

Iphigenie auf Tempelhof

Premierenkritik Der syrische Dramatiker Mohammad Al Attar zieht Parallelen zwischen der Situation geflüchteter syrischer Frauen in Deutschland und der antiken Tragödie des Euripides

AMERIKA

Premierenkritik Dušan David Pařízek bringt eine eigene Bühnenfassung nach Kafkas Romanfragment "Der Verschollene" auf die große Bühne des Deutschen Theaters Berlin

"Attila, the Hun" im Gorki-Theater-Studio

Performance "Mythen der Wirklichkeit" nennt sich eine kleine, unregelmäßig aufgenommene Reihe im Studio Я des Gorki Theaters.

„Super 8 ist unheimlich“

Interview In Elfriede Jelineks „Die Kinder der Toten“ sucht die NS-Vergangenheit ein österreichisches Alpenidyll heim. Was reizt zwei Theatermacher aus New York an diesem Stoff?
Aufruf zur Besonnenheit

Aufruf zur Besonnenheit

Theater Ein Kommentar zur Volksbühnenbesetzung