Suchen

1 - 25 von 684 Ergebnissen

B | Malle Stolperhans

Musik für Kinder Telmsö, ein kleiner Ort an einer stillen Bucht. Tiere und Menschen leben dort.

B | Oh, Friedrich! Oh, Friedrich!

Theater. An der Haustür klingelt es, Brammes und Johannes erscheinen.
Tapfere Königin

Tapfere Königin

Athen Gekürzt wird in der Krise reichlich. Auch das renommierteste Theaterfestival hat es getroffen. Also ändert es sich, öffnet sich der Stadt und ihrem Elend
Wie ist mir

Wie ist mir

Monologe Die „Lange Nacht der Autorinnen“ ist eine Nacht der Selbstbespiegelung. Svealena Kutschke und András Dömtör holen am meisten dabei raus

Ruhmreich soll es werden

Theater Die Berliner Volksbühne sucht noch immer einen Chef. Kommt René Pollesch als Intendant zurück?

B | AUTORENTHEATERTAGE 2019

Theater Beim "Radar Ost" im Deutschen Theater Berlin waren Inszenierungen des Moskauer Gogol Center und Belarusian State Youth Theatre Minsk zu Gast

Die Welt, wie sie ganz anders sein könnte

Bühne In Konstanz bringt Regisseur Wulf Twiehaus Jon Fosses „Meer“ auf die Bühne. Die Uraufführung hinterlässt viel Leere

Ewig dräut der Elternabend

Theater In Bochum stehen echte Lehrkräfte mit echten Schulsorgen auf der Bühne

Endlicher Spaß

Technik Am Theater herrscht eklatanter Nachwuchsmangel. Für das Bühnenbild wird das zum Problem

Nase voll Klischees

Neukölln Nicole Oder inszeniert am Berliner Ensemble die Geschichte vom palästinensischen Flüchtlingsjungen „Amir“ – jeder Polizeibericht wäre spannender

Die innere Sau

Regiefestival „Radikal jung“ lässt in München den Nachwuchs erzählen. In „Medusa Bionic Rise“ ist Mitsporteln erwünscht

Spiel mir das Lied

Theater Gordon Kämmerer inszeniert in Leipzig Bernhard Studlars „Nacht ohne Sterne“. Die stärkste Figur ist der Tod. Genau sein Humor: wenn es trotz allem was zu lachen gibt

„Divers gucken“

Interview Als She She Pop vor 25 Jahren mit ihrem kollektiven Theater anfingen, nannte man sie veraltet, sagt Mieke Matzke

Ätzende Massen

Theater Ein Warschauer Bühne inszeniert Adolf Hitlers „Mein Kampf“ – als Reaktion auf den sich einnistenden „nationalen Sozialismus“

„Wir sind Räuber“

Interview Theatermacher Milo Rau kämpft mit Jesus in Süditalien gegen die Mafia und misstraut dem Regionalismus

Brüder, in die Tonne

SPD In Dortmund feiert Kabarettist Rainald Grebe das 150-jährige Bestehen einer sterbenden Ex-Volkspartei: wehmütig, aber nicht rührselig

B | Bagdad Dreams - 3. Szene

Flüchtlinge Im Foyer eines Büros. Eliza Kirschbaum ist auf dem Weg nach draussen. Salim tritt ein.

EB | Der Palast

Premierenkritik An der Volksbühne verbindet Constanza Macras das Thema Gentrifizierung mit einem agressiven TV-Casting-Show-Format

EB | abgrund

Premierenkritik Zur Eröffnung des Festivals Internationale Neue Dramatik an der Berliner Schaubühne bringt Thomas Ostermeier das zweite Stück von Maja Zade zur Uraufführung

Die Farbe des Alleinseins

Theater Katie Mitchell bringt den Essayband „Bluets“ auf die Bühne. Per Knopfdruck und SMS-Vortrag entsteht eine haptische Melancholie
Oslo brennt

Oslo brennt

Norwegen Die Freundin des Justizministers fühlt sich vom Theater bedroht. Dann greift jemand ihr Haus an. Jetzt ist sie Hauptverdächtige
„Ich bin so gepolt,  dass ich Fernweh habe“

„Ich bin so gepolt, dass ich Fernweh habe“

Interview Charly Hübner sieht in „Asterix“-Filmen auch seine Mecklenburger Heimat, die er längst verlassen hat. Aber seine Herkunft beeinflusst auch sein Schauspiel

Der von Platz 23

Literatur Theodor Fontane lebte zeitweise von Theaterkritiken. Auch hier erwies er sich vor allem als großer Erzähler
Rampensau des Volkes

Rampensau des Volkes

Ukraine Wladimir Selenskij will Präsident werden. In Kriwoj Rog spielte er einst Theater

Unversöhnliches

Namibia Deutsche Kolonialgeschichte am Theater aufarbeiten, geht das? Am Schauspiel Köln versucht es Nuran David Calis mit dem Dokumentarstück „Herero_Nama“