Suchen

1 - 14 von 14 Ergebnissen

Orestie von Ersan Mondtag am Thalia

Theater-Kritik Hamburg Ersan Mondtag lässt Ratten und Angela Merkel auf einen antiken Chor treffen.

Tragödie der Spaltung

telegraph Die aktuelle Doppelausgabe der Zeitschrift der linken DDR-Opposition beschäftigt mit der spanischen Revolution und der innerlinken Spaltung.

Berlinale - Tag 2, 10. Februar 2017

Festival-Kritik Was hatte der zweite Festival-Tag zu bieten?
Die fünfte Station

Die fünfte Station

Report Ende August werden im österreichischen Burgenland 71 Migranten tot in einem Lkw aufgefunden. Einer von ihnen ist Saeed Othman

Ein Lesehinweis

" Im Frühling sterben" Beklemmend und faszinierend liest sich Ralf Rothmanns neues Buch.
Entsetzen, aufregen, weitermachen

Entsetzen, aufregen, weitermachen

Österreich Nach dem Leichenfund in der Nähe von Wien ist die Empörung groß. Die Ursache für die Tragödie ist die Ignoranz der Politik
Was ist der Euro wert?

Was ist der Euro wert?

Kapitalismusdebatte Das letzte Jahrhundert war geprägt von Diktaturen und Ideologien. Heute bluten Menschen für Geld. Was passiert, wenn Marktliberalismus zur unumstößlichen Ideologie wird?

Mittags blieb die Kirchenuhr stehen

Griechenland Bis heute lassen sich im Städtchen Kalavrita Spuren deutscher Kriegsverbrechen finden, die dort Ende 1943 verübt worden sind
Vom Lauf der Dinge

Vom Lauf der Dinge

Leseprobe Als der Vater die Familie verlassen muss, schwindet dessen Autorität. Benjamin und seine drei Brüder verstoßen gegen das Verbot, sich dem grausamen Fluss zu nähern
Die Prophezeiung

Die Prophezeiung

Familiendrama Das furiose Debüt des nigerianischen Schriftstellers Chigozie Obioma kombiniert Elemente von Tragödie und Fabel

Die Tragödie kennt kein Happyend.

Kassandras Welt. Dem Verderben der Biosphäre durch Klimaveränderung, Radioaktivität und Bevölkerungszunahme begegnen wir, den Helden griechischer Tragödien gleich, blind und aktivistisch.

Eine Tragödie in drei Akten

AIDS HIVHG In der durch die Regierung inszenierten Tragödie “Der Blut-AIDS-Skandal” wird jetzt der dritte Akt aufgeführt.

Wie ein Telefonspaß zur Tragödie wird

Alltagskommentar Wie geht's Kate?, wollten zwei Radiomoderatoren von einer Krankenschwester wissen. Mit tragischen Folgen. Der Anruf setzte eine unausweichliche Schicksalskette in Gang