Suchen

1 - 25 von 610 Ergebnissen
Lenin hat es kommen sehen

Lenin hat es kommen sehen

„Pesco“ Europas neues Militärbündnis lässt sich als Bestätigung eines Szenarios aus der Imperialismusanalyse lesen
Citizen Zuckerberg

Citizen Zuckerberg

Social Media Wie Plattformen im Internet Politik machen: die USA und Deutschland im Vergleich
Die neue Normalität

Die neue Normalität

USA Der amerikanische Präsident treibt eine innere Konfrontation voran, die schon immer da war
Rebell aus einem Unbehagen

Rebell aus einem Unbehagen

US-Außenpolitik Donald Trump buchstabiert die Welt. Sie zu lesen, das blieb ihm bisher verwehrt

Libanon-Mosaik / Lebanon Mosaic 1

Libanon in den Medien: Saudi-Arabien eröffnet im Libanon eine neue Front gegen Iran und stürzt das Land ins Chaos / In Lebanon, Saudi Arabia opens a new front against Iran
Suche nach Krisenpaten

Suche nach Krisenpaten

USA/China Donald Trump wird während seines Peking-Besuchs das Problem Nordkorea wohl kaum bei seinen Gastgebern auslagern können

The Road to 270

Ein Jahr Trump Heute vor einem Jahr wurde Donald Trump zum US-Präsidenten gewählt. Protokoll einer spannenden TV-Wahlnacht, mit schockierendem Ausgang
Am Königsweg

Am Königsweg

Theater Am Deutschen Schauspielhaus Hamburg inszeniert Falk Richter die Uraufführung von Elfriede Jelineks Trump-Stück

Terroranschlag oder Tragödie?

Trumps Heuchelei Es gibt nur einen Grund, warum sich Trump nicht für den Mörder von Las Vegas interessiert, aber für den von New York: der zweite trägt einen langen Bart.
„Kunstwerke sind nun einmal Provokationen“

„Kunstwerke sind nun einmal Provokationen“

Porträt Hank Willis Thomas ist froh, wenn gesellschaftliche Probleme wirklich sichtbar werden. Trumps Siegeszug begrüßt er

Dr. Jekyll und Mr. Hyde

Trump und Trudeau Der smarte Justin Trudeau gilt als die Anti-These zu Donald Trump. Doch haben beide einiges gemeinsam

Am Königsweg in Hamburg

Theater-Premierenkritik Elfriede Jelinek haute gleich nach Trumps Wahlsieg in die Tasten. Das Schauspielhaus Hamburg sicherte sich die Rechte für die Uraufführung.

Das US Empire hat Soldaten in 172 Ländern

Militarismus Ein dichtes globales Netzwerk aus 240.000 Soldaten in 172 Ländern, ohne demokratische Kontrolle, dient als permanente Drohgebärde gegen jeden Widersacher des US Empires.

Männer, Männer über alles

#metoo Der internationale Aufschrei von Frauen, die Opfer von sexueller Belästigung und Missbrauch wurden, ist ein Schandmal dafür, wie wenig noch erreicht ist in den Köpfen.
„Die hohle Geste wird gebraucht“

„Die hohle Geste wird gebraucht“

Interview Der israelische Historiker Moshe Zuckermann über Trump, Netanjahu und die Zielscheibe Iran
Den Karren an die Wand

Den Karren an die Wand

Donald Trump Es gibt Szenarien für ein verfrühtes Ende von Trumps Präsidentschaft. Doch der Schaden ist bereits angerichtet. Lässt er sich positiv, als Weckruf, deuten?

Trump und der Iran-Deal: Stoppt den Krieg!

Diplomatie Als echte Alternative zur globalen Konfliktlösung dient der Iran-Deal als Modell für das 21. Jahrhundert: Mehr Diplomatie wagen. Er muss um jeden Preis verteidigt werden.
Auf der Suche nach Feinden

Auf der Suche nach Feinden

Iran/USA Sollte das Atomabkommen unwiderruflich scheitern, wäre den Friedenswilligen vor Augen geführt, wie sinnlos ihr Bemühen doch war
Ostwind obsiegt

Ostwind obsiegt

China Mit dem Projekt der neuen Seidenstraße könnte sich eine alte Prophezeiung Mao Zedongs erfüllen

Heller Wahn im "Jamaika Anzug"?

Jamaika Koalition Das politische Farb-Spiel beginnt. Jakob Augstein pickt sich in seiner Kolumne ".Sie hat Heimat gesagt" nicht Gelb, Schwarz sondern Grün heraus, ein Mütchen zu kühlen
Schon wieder nichts

Schon wieder nichts

USA Donald Trump verliert erneut gegen Obamacare – und an Rückhalt im eigenen Lager

Donald Trump - Friedensnobelpreis

Friedensnobelpreis, Trump Wir reiben uns verwundert die Augen: Donald Trump wurde für den Friedensnobelpreis vorgeschlagen....keine ENTE !!!!

Ein Königreich für einen Deal!

Korea Sanktionen und ständig erhöhter ‘Druck’ führen zu nichts, wenn die Druckmittel fehlen. Verhandlungen sind alternativlos - und das bedeutet Zugeständnisse beider Seiten.
Einer Demokratie unwürdig

Einer Demokratie unwürdig

Überwachung Die US-Regierung fragt bei Facebook Daten zu Trump-kritischen Nutzern ab

"Trump"-Performance aus Dortmund

Theater-Kritik Kurz nach der Amtseinführung von Donald Trump erarbeiteten Marcus Lobbe und seine Schauspieler Andreas Beck und Bettina Lieder eine 90minütge Performance.