Suchen

1 - 25 von 141 Ergebnissen
Twitter wird flüchtig

Twitter wird flüchtig

Social Media In immer mehr Apps verschwinden Mitteilungen nun nach einer Weile automatisch. Nähert sich die digitale damit der analogen Kommunikation an?

B | Ein richtiges Zeichen zur falschen Zeit

#unfollowtrump Die Twitter Kampagne #unfollowtrump kommt zu spät und offenbart eine Logik des Skandals.
Es war einmal im Netz

Es war einmal im Netz

Demokratie Unsere Kultur des Streits ist kaputt. Davon legen wir täglich digital Zeugnis ab. Wie konnte es dazu kommen?
Ein Tweet der CDU ist mehr als ein Tweet

Ein Tweet der CDU ist mehr als ein Tweet

Fake News Die CDU lobte Faktenchecker. Das gefiel nicht jedem angeblich altgedienten Mitglied

Dornige Chancen für alle

Pop The Screenshots veralbern das neoliberale Subjekt und schaffen eine Seltenheit: kluge Gitarrenmusik aus Deutschland

Die Aufsteigerin

Porträt Sawsan Chebli macht Politik nach Art einer japanischen Kampfsportart. Nun will sie in den Bundestag
Diese Wut kann eine nötige Debatte entfachen

Diese Wut kann eine nötige Debatte entfachen

Meinungsfreiheit Der Streit zwischen Trump und Twitter könnte die wichtige Diskussion über Plattform-Regulierungen neu beleben

B | Völkerwanderung im Internet: "soziale Medien"

Wut zum Sonntag "Das Alleinsein ist so wichtig, dass man immer wieder neue Orte dazu finden muss. Denn überall wird man zu rasch heimisch."
Noch twittert die kritische Polizei

Noch twittert die kritische Polizei

Social Media Es gibt sie, die reflektierenden Polizisten. Aber wie lang werden sie sich noch öffentlich äußern?
Kinderkram

Kinderkram

Hasskommentare Ein Versuch, den aktuellen Twitterskandal um Don Alphonso meinen Söhnen zu erklären
Die größte Propaganda-Maschine der Geschichte

Die größte Propaganda-Maschine der Geschichte

Digitalisierung „Borat“-Darsteller Sacha Baron Cohen kritisiert in einer Rede Tech-Firmen wie Facebook, YouTube, Google oder Twitter scharf. Hier können Sie sie im Wortlaut lesen
Profit oder Demokratie?

EB | Profit oder Demokratie?

Twitter Der halbherzige Versuch des Konzerns, die Kontoverse über politische Werbung auf sozialen Medien beizulegen, lenkt von einem tieferliegenden Problem sozialer Medien ab
„Ich hatte Angst vor all dem Hass“

„Ich hatte Angst vor all dem Hass“

Interview Jakob Augstein spricht mit Berlins Staatssekretärin Sawsan Chebli über Rassismus, die Rechten und Twitter
Im Twitter-Teufelskreis

EB | Im Twitter-Teufelskreis

Diskussion um Mord Der Unterschied von Psyche und Gesellschaft ist Hetzern nicht zu vermitteln und sowieso egal. Ihr Geschäftsmodell funktioniert: Eskalation erzeugt Eskalation
Was tun gegen rechte Hetze im Netz?

Was tun gegen rechte Hetze im Netz?

Podcast Jakob Augstein diskutiert mit Sawsan Chebli über die Herausforderungen von Demokratie und Gesellschaft in Zeiten von Populismus und Online-Hetze
Die Unausweichlichkeit der Wiederwahl

EB | Die Unausweichlichkeit der Wiederwahl

Donald Trump Die Neuauflage der Präsidentschaft Trumps steht bevor. Seine verbalen Eskapaden sind dafür nicht schädlich, sondern fördernd. Eine affekttheoretische Annäherung

B | Die Nazi-Challenge

Rassismus Die radikale Rechte nutzt die sozialen Netzwerke, um ihre völkische Ideologie zu verbreiten. Es werden offen und mit Klarnamen Abschiebungen gefordert
Ins rechte Licht gerückt

EB | Ins rechte Licht gerückt

Indien Kurz vor der Parlamentswahl präsentieren Facebook, YouTube und Co. ihre Lösungen gegen Fake News und Manipulation. Zeit wird's
Eine heiße Spur führt nach Teheran

Eine heiße Spur führt nach Teheran

Camouflage Unsere Kolumnistin entflieht dem Karneval lieber ins Netz. Da kann man sich besser verkleiden. Und wirkungsvoller
Netz der Primaten

Netz der Primaten

Ligue du LOL Eine Gruppe junger, hipper französischer Journalisten hat im Internet gegen Frauen gehetzt. Die neuen Männer scheinen wie die alten
Kommando Community

Kommando Community

Online Schreiber und Leser rücken enger zusammen – das war die Idee für den neuen „Freitag“. Und sie wird nie alt

Lieber Ulf, lass uns Accounts tauschen

Netzkultur Unser Autor stellt sich eine Woche ohne Tweets des WELT-Chefredakteurs reichlich meditativ vor

B | Das Problem ist euer Elfenbeinturm

Social-Media Robert Habeck löscht seine Social-Media Accounts, dabei hätte er nur sein eigenes Verhalten ändern müssen.

Schutz der Öffentlichkeit

Feminismus Der Fall der 18-jährigen Rahaf Mohammed al-Qunun zeigt: Für junge Frauen in Saudi Arabien sind soziale Medien eine Waffe im Kampf um ihre Freiheit
Kein Grund zur Häme

Kein Grund zur Häme

Cyberkriminalität Unser Autor versteht, dass der „Hackerangriff“ nicht leicht zu verstehen ist