Suchen

1 - 25 von 968 Ergebnissen

B | "Dich hätten sie mit verbrennen sollen"

Odessa Der ukrainische Aktivist Oleg Musyka hat in Deutschland politisches Asyl bekommen. Jetzt hat er über den Brand im Gewerkschaftshaus von Odessa ein Buch vorgelegt

B | Kaesong: "Wachsende Erwartungen"

Wochenendlinks Deutschland-Taiwan / Großbritannien-Iran / USA-Ukraine / Nordkorea-Südkorea / Gott wird Mensch

B | Wie Nazis in Kiew die Oberhand gewinnen

Medienfreiheit Der Journalist Igor Budryg wurde vom liberalen Video-Kanal Hromadske verwarnt und beurlaubt, nachdem er Nazis beleidigt hatte.

B | 14 verletzte ukrainische Soldaten angekommen

Brüderliche Hilfe Neuer Bundeswehr-Transport mit 14 verletzten ukrainischen Soldaten kam in Berlin an. In der Vergangenheit kamen auch Mitglieder des Asow-Bataillons zur Behandlung.

B | Blut in der Handelskammer von Kiew

Meinungsfreiheit Mitglieder des Rechten Sektors und der C14-Faschisten überfielen den stellvertretenden Leiter der liberalen Partei "Kluge Kraft", Aleksandr Sawtschenko

B | Deutschlandradio rupft Kakadu

Wochenendlinks Sparkurs beim Deutschlandradio / atomare Abrüstung / Südkorea reformiert Wehrpflicht / Ukrainischer Korruptionsgerichtshof / Ausschreitungen in Vietnam

B | Ukraine-Konferenz im Bundestag auf Video

Dokumentation Aktivisten, Journalisten und Politiker aus der Ukraine und Deutschland diskutierten auf einer Konferenz im Bundestag über Menschenrechte und Medienfreiheit in der Ukraine

B | Preis für Meinungsfreiheit in der Ukraine

Neue Initiative Die ukrainische Aktivistin Alla Ratuschna stellte in Kiew eine Initiative zum Schutz "der letzten Reste von Medienfreiheit" vor.

B | Die Ukraine, Minenfeld für deutsche Medien

Konferenz im Bundestag Eine Veranstaltung der Linksfraktion zu "Medienfreiheit und Menschenrechten in der Ukraine" hatte prominente Teilnehmer. Doch große deutsche Medien berichteten nicht.
Eine fragwürdige Inszenierung

Eine fragwürdige Inszenierung

Fall Babtschenko In Zukunft wird man sich bei jedem ermordeten Kreml-Kritiker fragen: Ist er wirklich tot? In Moskau dürfte das wenige stören

B | Kiewer Bürochef von Ria Novosti in Haft

Pressefreiheit Der Druck auf kritische Journalisten in der Ukraine nimmt immer mehr zu

B | Freedom is my mood in Kiew

9. Mai In Kiew schützt auch das Tragen von modernen westlichen T-Shirts nicht vor Schlägen von Ultranationalisten

B | Antisemiten marschieren durch Odessa

"Ukrainische Ordnung" Am Jahrestag des Brandanschlags auf das Gewerkschaftshaus von Odessa fordert eine Leiterin des Rechten Sektors, die Ukraine von Juden zu säubern. Polizei ermittelt.

B | Jagd auf Roma in Kiew

Geduldeter Pogrom Am Hitler-Geburtstag schlug die ukrainische Organisation C14 zu. Auch Journalisten gehören zu den Opfern dieser faschistischen Organisation

B | Polizei am Opernball: Sanktionen gefordert

Österreich. Weiterhin in der Debatte. Der Übergriff der Polizei am Wiener Opernball.  Anfrage an den österreichischen Innenminister veröffentlicht.

B | Ukraine: Hausdurchsuchungen bei 25 Kritikern

Repression Parallel zum Treffen Poroschenko-Mogherini in Kiew führt der ukrainische Geheimdienst Hausdurchsuchungen bei 25 Journalisten und Regierungskritikern durch

B | Wer nur die Hälfte sagt, lügt auch!

Halbwahrheiten sind ... ein probates Mittel der Politik, um eigene Positionen zu stützen und klar zu machen, das man richtig liegt. Das funktioniert, weil viele Leute nicht durchblicken.

B | Angriffe auf russische Einrichtungen in Kiew

Revolution der Würde Am Vorabend des vierjährigen Maidan-Jubiliäums verwüsteten ukrainische Faschisten ein russisches Kulturzentrum in Kiew und griffen zwei russische Banken an.

B | Warum AFD-Politiker auf der Krim sind

AFD. Eine Delegation von AfD-Abgeordneten ist auf Krim-Reise und sorgt damit für Empörung in Deutschland und der Ukraine. Später werden auch Bundestagsabgeordnete erwartet.

B | Geschichtsstunde auf amerikanisch

UKRAINE ON FIRE : Oliver Stones nun auch im Westen veröffentlichte Doku zum US-finanzierten faschistischen Coup d'État in der Ukraine.

B | Trump erpresst die Welt – ohne viel Erfolg

UN-Votum zu Jerusalem: In der UN-Generalversammlung haben die meisten Staaten in der Jerusalem-Frage trotz Trumps Drohungen gegen die USA und Israel gestimmt. Ostjerusalem ist kein Teil Israels

B | Jazenjuk bezeugt Staatsstreich vor Gericht

Ukraine Der ehemalige Ministerpräsident Arseni Jazenjuk hat vor Gericht eingestanden, dass Präsident Janukowitsch am Tag seiner Absetzung nicht verschwunden war.

B | Poroschenko nun plötzlich doch ein Diktator?

Saakaschwili-Verhaftung Nachdem Mainstream-Journalisten und Experten die Repression gegen Andersdenkende in der Ukraine drei Jahre lang verdrängt haben, kommen ihnen nun Zweifel.

B | Bei Kiewer Scharfschützen ist die ARD blind

Maidan-Massaker Knapp vier Jahre nach dem bisher nicht aufgeklärten Tod von 100 Menschen auf dem Maidan werden Ermittlungsversuche italienischer Journalisten von der ARD diffamiert.

B | Funkhäuser in Mittel- und Osteuropa

Radio und Internet Informationen aus Mittel- und Osteuropa - per Radio bzw. Audiodatei