Suchen

1 - 25 von 952 Ergebnissen

Angriffe auf russische Einrichtungen in Kiew

Revolution der Würde Am Vorabend des vierjährigen Maidan-Jubiliäums verwüsteten ukrainische Faschisten ein russisches Kulturzentrum in Kiew und griffen zwei russische Banken an.

Warum AFD-Politiker auf der Krim sind

AFD. Eine Delegation von AfD-Abgeordneten ist auf Krim-Reise und sorgt damit für Empörung in Deutschland und der Ukraine. Später werden auch Bundestagsabgeordnete erwartet.

Geschichtsstunde auf amerikanisch

UKRAINE ON FIRE : Oliver Stones nun auch im Westen veröffentlichte Doku zum US-finanzierten faschistischen Coup d'État in der Ukraine.

Trump erpresst die Welt – ohne viel Erfolg

UN-Votum zu Jerusalem: In der UN-Generalversammlung haben die meisten Staaten in der Jerusalem-Frage trotz Trumps Drohungen gegen die USA und Israel gestimmt. Ostjerusalem ist kein Teil Israels

Jazenjuk bezeugt Staatsstreich vor Gericht

Ukraine Der ehemalige Ministerpräsident Arseni Jazenjuk hat vor Gericht eingestanden, dass Präsident Janukowitsch am Tag seiner Absetzung nicht verschwunden war.

Poroschenko nun plötzlich doch ein Diktator?

Saakaschwili-Verhaftung Nachdem Mainstream-Journalisten und Experten die Repression gegen Andersdenkende in der Ukraine drei Jahre lang verdrängt haben, kommen ihnen nun Zweifel.

Bei Kiewer Scharfschützen ist die ARD blind

Maidan-Massaker Knapp vier Jahre nach dem bisher nicht aufgeklärten Tod von 100 Menschen auf dem Maidan werden Ermittlungsversuche italienischer Journalisten von der ARD diffamiert.

Funkhäuser in Mittel- und Osteuropa

Radio und Internet Informationen aus Mittel- und Osteuropa - per Radio bzw. Audiodatei

Ukraine: Wurde Irina Bereschnaja ermordet?

Schleppende Ermittlungen Die bekannte ukrainische Menschenrechtlerin Irina Bereschnaja kam am 5. August in Kroatien bei einem Autounfall ums Leben. Die Mutter der Toten hält Anschlag für möglich.
Unsägliche Analogien

Unsägliche Analogien

Diplomatie Sigmar Gabriel ist aufgeschlossen gegenüber den von Russland vorgeschlagenen UN-Truppen entlang der Frontlinie im Donbass. Das versetzt die ukrainische Regierung in Rage

Ukraine weist fünf Journalisten aus

Kritik der OSZE Ausweisung von drei russischen und zwei spanischen Journalisten verstoße gegen Verpflichtung zur Pressefreiheit, erklärte OSZE-Sprecher

Poroschenko vergleicht Russland mit Hitler

Militärparade Kiew 4.500 Soldaten beteiligten sich heute an einer Militärparade in Kiew zum Jahrestag der ukrainischen Unabhängigkeit

Jemenkrieg-Mosaik 338 - Yemen War Mosaic 338

Yemen Press Reader 338: Humanitäre Katastrophe im Jemen – Warum so wenig über Jemen berichtet wird – Cholera – Saudische Luftangriffe mit 71 Toten – Spannungen zwischen Houthis und Saleh wachsen

"Schwarze Erde" von Jens Mühling

Ukraine Ein spannendes und aktuelles Buch über die Suche eines Landes nach seiner Identität.
Am rechten Rand Europas

Am rechten Rand Europas

Nation Building Die Ukraine ist auf der Suche nach ihrer Identität. Der Krieg im Osten ist Teil der Antwort. Auch mit rechtsextremen Tönen. Unter den Augen der Zivilgesellschaft

Blackout beim Leuchtfeuer der Freiheit

Ukraine Ein Bericht der New York Times über ein militärisches Kinder-Erziehungslager des Azov-Bataillons zeigt, wie ernst die Krise des Liberalismus ist

Anna Tuv aus Gorlovka berichtet in Berlin

Ukraine/Menschenrechte Anna Tuv aus Gorlovka hat gelitten. Als die ukrainische Armee ihr Haus beschoss, starben Mann und Tochter. Heute und Morgen berichtet Anna in Berlin.
Eine "bessere Welt" beginnt zu Hause

Eine "bessere Welt" beginnt zu Hause

Xi Jinpings Staatsbesuch In einem Beitrag für die Tageszeitung "Die Welt" beschreibt der chinesische Partei- und Staatschef, wie China und Deutschland aus seiner Sicht die Welt verbessern können

Finnlands Russlandbeziehungen in Korrektur

Trendwende. Der Drang zum Musterschüler der EU hat Finnland außenpolitische Belastungen und wirtschaftliche Rückschläge gebracht, die jetzt korrigiert werden sollen.

Poroschenko klemmt Ukrainer vom Internet ab

Menschenrechte Die Nachsicht, mit der die Bundesregierung die Regierung in Kiew behandelt, zahlt sich schlecht aus. Ukraine wird zum europäischen Vorreiter der Medien-Zensur.

Ukrainischer TV-Kanal ehrt Sowjet-Soldaten

9. Mai 15,8 Millionen Menschen sahen die Musik-Show des ukrainischen Fernsehkanal Inter. Vorgestellt wurden die Heldentaten einzelner Sowjetsoldaten im Kampf gegen die Nazis.
Die Russin im Rollstuhl singt nicht

Die Russin im Rollstuhl singt nicht

Eurovision Song Contest Dass der Wettbewerb politisch ist, weiß man nicht erst seit den Streitigkeiten zwischen der Ukraine und Russland. Dennoch erlebt er durch sie seine größte Krise

Russland diskutiert weiter über Odessa-Brand

3. Jahrestag Neuer Film des bekannten russischen Fernseh-Dokumentalisten Arkadi Mammontow liefert neue Beweise für geplantes Massaker im Gewerkschaftshaus von Odessa am 2. Mai 2014.

Post-Maidan-Intelligenzija für Reinrassigkeit

Ukraine Sänger der bekannten Rockgruppe Wopli Widopljasowa fordert „Ghetto“ für Russisch-Sprechende. Kiewer Theater bringt „Holocaust Cabaret“ auf die Bühne.