Suchen

1 - 25 von 80 Ergebnissen
Dann dusch halt kürzer und mach mehr Überstunden!

Dann dusch halt kürzer und mach mehr Überstunden!

Notstand Verdreifachung der Nebenkosten, ungeheizte Zimmer, nächtliche Ausgangssperren, Klima-Soli: Die Politik schiebt den Bürgern die Verantwortung für die Zumutungen der Zeit zu. Das ist gefährlich für die Demokratie
G7-Gipfel und BRICS-Gipfel: Konjunktur der Blöcke

G7-Gipfel und BRICS-Gipfel: Konjunktur der Blöcke

Meinung Das Blockdenken hält wieder Einzug in die weltpolitische Lage: wir gegen die. Kann das gut gehen?
Das G 7-Treffen in Bayern wird vom Ukraine-Krieg überschattet

Das G 7-Treffen in Bayern wird vom Ukraine-Krieg überschattet

Gruppe der Sieben Gastgeber Olaf Scholz will auf Schloss Elmau eine „Allianz der demokratischen Staaten“ ausrufen. Nicht nur Russland, auch China ist suspendiert, was allein klimapolitisch eine Fehlentscheidung ist
Diese „sorgfältig konstruierte Maschine der Gewalt“

Diese „sorgfältig konstruierte Maschine der Gewalt“

Ukraine Zwischen Trauer, Wut und Analyse: Die Schrifstellerinnen Katja Petrowskaja und Marlene Streeruwitz wollen den Krieg intellektuell (be)greifen
„Ich konnte nicht Teil dieses Verbrechens sein“

„Ich konnte nicht Teil dieses Verbrechens sein“

Ukraine-Krieg Früher war Igor Wolobujew einmal Topmanager bei der Gazprombank. Jetzt hat er Russland verlassen, um für die Ukraine zu kämpfen und tritt der Legion „Freiheit für Russland“ bei. Deren Ziel: Das Regime in der Heimat zu stürzen
Diese „sorgfältig konstruierte Maschine der Gewalt“

Diese „sorgfältig konstruierte Maschine der Gewalt“

Ukraine Zwischen Trauer, Wut und Analyse: Die Schrifstellerinnen Katja Petrowskaja und Marlene Streeruwitz erzählen von ihrer Perspektive auf den Krieg. Sie wollen ihn intellektuell (be)greifen
Sondervermögen für die Bundeswehr: Einer Demokratie absolut unwürdig

Sondervermögen für die Bundeswehr: Einer Demokratie absolut unwürdig

100 Miliarden Das Grundgesetz wird geändert, damit sich die Bundesregierung für die Aufrüstung verschulden kann. Damit beweist die Ampel nur eins: Sie ist eine Rückschrittskoaltion
Lee Zion verlässt US-Zeitung Lafayette Nicolette Ledger um in Ukraine zu helfen

Lee Zion verlässt US-Zeitung Lafayette Nicolette Ledger um in Ukraine zu helfen

Ukraine-Krieg Lee Zion war bis vor Kurzem Kleinstadt-Zeitungsmacher im Alleingang. Jetzt gibt er seinen „Lafayette Nicolette Ledger“ auf. Er will in die Ukraine und im Krieg helfen – egal wo und wie
Russland gewinnt den Wirtschaftskrieg

Russland gewinnt den Wirtschaftskrieg

Meinung Statt Wladimir Putin zum Umdenken zu bringen, führen die Sanktionen gegen Russland zum Anstieg der Treibstoff- und Lebensmittelpreise. Die Angst vor einer humanitären Katastrophe wächst. Früher oder später muss eine Einigung her
Student aus Kongo kämpft mit russischen Separatisten gegen die Ukraine

Student aus Kongo kämpft mit russischen Separatisten gegen die Ukraine

Luhansk Der Kongolese Jean Claude Sangwa hat in Luhansk zur Waffe gegriffen, um gegen die Ukraine zu kämpfen. Seine prorussischen Ansichten sind zum großen Teil Mainstream in Afrika
Übergewinnsteuer – jetzt erst recht!

Übergewinnsteuer – jetzt erst recht!

Gastbeitrag Mineralölkonzerne fahren durch den Krieg in der Ukraine unverschämt hohe Gewinne ein. Den Tankrabatt stecken sie sich selbst in die Tasche, statt ihn weiterzugeben. Da hilft nur eine Übergewinnsteuer
Krieg und Frieden in der Ukraine: Tapferkeit vor dem Freund

Krieg und Frieden in der Ukraine: Tapferkeit vor dem Freund

Meinung Die Ukraine solle den Krieg gewinnen, so tönt es in Deutschland. Was aber, wenn dieses Ziel völlig unrealistisch ist?
Christian Görke: „Alle werden ärmer, aber Energiefirmen machen das Geschäft ihres Lebens“

Christian Görke: „Alle werden ärmer, aber Energiefirmen machen das Geschäft ihres Lebens“

Interview Christian Görke ist finanzpolitischer Sprecher der Linken im Bundestag. Er fordert eine Übergewinnsteuer für Energieunternehmen, die vom Krieg profitieren
Ukrainekrieg: Ich würde den Wehrdienst heute nicht mehr verweigern

Ukrainekrieg: Ich würde den Wehrdienst heute nicht mehr verweigern

Pazifismus Unser Autor Ralf Bönt hat sich damals vor der Wehrpflicht „gedrückt“, sein Asthma half ihm dabei. Heute würde er kämpfen
Zwischen Sowjetunion und Europäischer Union

EB | Zwischen Sowjetunion und Europäischer Union

Kaukasus Der aktuelle Ukraine-Krieg löst in Georgien ganz besondere Solidarität aus. Das Land hat am 3. März 2022 die Mitgliedschaft in der EU beantragt. Dabei spricht außer der Angst vor russischer Aggression aktuell wenig für den Beitritt
Meine Flucht aus Mariupol nach Russland: Drei Wochen Kreuzfeuer, eine Woche Odyssee

Meine Flucht aus Mariupol nach Russland: Drei Wochen Kreuzfeuer, eine Woche Odyssee

Ukraine-Krieg Wie ich die Schlacht um Mariupol erlebte, warum ich auf die Krim flüchtete – und was ich von manchen westlichen Medien halte
Julian Nida-Rümelin: „Die Vision für nach dem Krieg fehlt“

Julian Nida-Rümelin: „Die Vision für nach dem Krieg fehlt“

Gespräch Über die „Realität des Risikos“ schrieb der Philosoph Julian Nida-Rümelin zusammen mit Nathalie Weidenfeld ein Buch. Was rät der Mitunterzeichner des Alice-Schwarzer-Briefes für den Umgang mit Angst und nuklearer Bedrohung?
Wie ich als Friedensbewegter meine Haltung ändern musste

Wie ich als Friedensbewegter meine Haltung ändern musste

Ukraine-Krieg Wir können die Menschen in der Ukraine nicht ihrem Schicksal überlassen. Wir müssen sie mit Waffenlieferungen im Kampf gegen Wladimir Putin unterstützen. Eine Antwort auf Michael Jäger
Wider die Inflationsgewinnler!

Wider die Inflationsgewinnler!

Geld Manche Unternehmen verdienen sich an der Krise eine goldene Nase. In Italien hat Mario Draghi vorgemacht, wie auch anders verteilt werden kann. Wäre ein Profitverzicht auch in Deutschland denkbar?
Debatte um Waffenlieferungen: Stahlgewitter in den Köpfen

Debatte um Waffenlieferungen: Stahlgewitter in den Köpfen

Meinung In der Debatte um Waffenlieferungen wird scharf geschossen. Einige orten den Haupt-Aggressor nicht im Kreml, sondern bei denen, die die rhetorische Aufrüstung infrage stellen
Debatte um Waffenlieferungen: Denkbar schlechte Verbündete

Debatte um Waffenlieferungen: Denkbar schlechte Verbündete

Ukraine-Krieg Linksliberale und Grüne überschlagen sich plötzlich mit Forderungen nach Waffenlieferungen in die Ukraine. Für den Kampf gegen autoritäre Regime ist das aber eine intellektuelle Bankrotterklärung
Kiew fordert Waffen und produziert selbst genug davon

Kiew fordert Waffen und produziert selbst genug davon

Ukraine-Krieg Die Regierung Selenskyj verlangt von den NATO-Staaten, massiv aufgerüstet zu werden. Wie passt das zu dem eigenen Export von militärischem Gerät in Größenordnungen?
Unterwegs mit vier US-Amerikanern, die in der Ukraine kämpfen

Unterwegs mit vier US-Amerikanern, die in der Ukraine kämpfen

Reportage Die US-Amerikaner Rick, Tay, Scott und Alex riskieren in der Ukraine ihr Leben. Wer sind diese Männer und was treibt sie an?

Rhetorik und Widerstand: Russische Filme boykottieren?

Kulturkampf Soll man keine russischen Filme mehr gucken? Und wenn doch, dann welche? Beobachtungen vom 22. goEast-Festival in Wiesbaden

„Nicht die Zeit einer Kultur des Ausgleichs“

Gespräch Kehren Mentalitäten der Weimarer Zeit wieder? Der Kulturwissenschaftler Helmut Lethen über die Renaissance von Wehrfähigkeit und militärischem Denken