Suchen

1 - 25 von 47 Ergebnissen
Wettbewerbspolitik vor dem Fiasko

Wettbewerbspolitik vor dem Fiasko

Neoliberales Kernziel. Die führenden Repräsentanten der EU sind davon überzeugt, dass mehr Wettbewerb Wachstum, Arbeitsplätze und Wohlstand schafft. Die Realität beweist das Gegenteil.
Gebt Gras und Grundeinkommen

Gebt Gras und Grundeinkommen

Sondierungen Das absehbare Programm von Schwarz-Gelb-Grün wird kaum begeistern. Das könnten die Koalitionäre in spe mit zwei Pilotprojekten zu kompensieren versuchen
„Radikale Umverteilung stärkt die Nachfrage“

„Radikale Umverteilung stärkt die Nachfrage“

Interview Silke van Dyk forscht zur Postwachstumsökonomie und hält Verzicht für keine Systemalternative

Gerechtigkeit neu denken

Politische Philosophie Anerkennung und Umverteilung müssen konsequent zusammen gedacht werden laut der Philosophin Nancy Fraser. Dies sollte die deutsche Linke ernst nehmen.
Kampf ums Geld

Kampf ums Geld

Investieren Deutschland fährt auf Verschleiß. Und leistet sich trotzdem einen fragwürdigen Wahlkampf um angebliche Steuerlasten

Ein deutsches Solo mit Sinn

Zukunft Martin Schulz sollte für eine klare Umverteilung eintreten. Sonst ist die Unterstützung der SPD für die Europa-Pläne von Präsident Macron nichts als Gratismut

Die Linke scheut Wirtschafts-Verantwortung

Weg vom Almosen-Prinzip. Die Scheu der politischen Linken vor wirtschaftlicher Verantwortung: Sie bekämpfen den Kapitalismus, wollen aber gleichzeitig von ihm ausgehalten werden.

Mehr Jürgen wagen

Pech Das Wahlprogramm von 2013 wäre für die Grünen im Superwahljahr 2017 genau das richtige

Armutsbericht und Interpretation der Bonzen

Gerechtigkeit Die Reichen wollen die Symbolkraft ausblenden.
„Es geht um das eine reichste Prozent“

„Es geht um das eine reichste Prozent“

Interview Ulrich Schneider kämpft als Chef der Paritäter mit Leib und Seele für eine echte Umverteilungspolitik

"Die können doch gar nicht damit umgehen!"

Gerechtigkeit Private Logik und "selffulfilling prophecy"-Strategien der Oberschicht

Es ist Zeit für die 33 Stunden Woche

Arbeitszeitverteilung Wenn es um Verteilung oder Umverteilung geht, dann geht es - nicht ganz zu unrecht - meist um monetäre Werte. Dabei ist noch etwas sehr ungleich verteilt: Die Arbeit.
Von Abschiebephantasien und "Asylshopping"

Von Abschiebephantasien und "Asylshopping"

Dublin-Reform Auf dem Weg zu einem funktionierenden Europäischen Asylsystem werden fortlaufend Verschärfungen des Asylrechts und der Abschiebepraxis auf den Tisch gelegt

Vom Bürger zum Anteilseigner

Erbschaftssteuer. Nur eine gezahlte Erbschaftssteuer steht für soziale Gerechtigkeit. Eine gute Gelegenheit, die Steuerlast jetzt über ein Sondervermögen in die Hände der Bürger zu legen.

„Nicht immer nur von Umverteilung reden“

Interview Mariana Mazzucato ist ein neuer Popstar in der Ökonomenwelt und berät die Labour Party in Großbritannien
Kein Wohlstand für alle

Kein Wohlstand für alle

Armut In Deutschland wächst die Kluft zwischen Arm und Reich. Die Politik darf den Umverteilungs-Druck nicht länger ignorieren
Die Folgen ökonomischer Ungleichheit

Die Folgen ökonomischer Ungleichheit

Wissenschaft Neuere wissenschaftliche Erkenntnisse belegen insbesondere gesundheitliche Schäden durch relative Ungleichheit. Ursache: Psychosozialer Stress
Obszön: Ungleichheit steigt immer weiter

Obszön: Ungleichheit steigt immer weiter

Verteilungsgerechtigkeit Oxfam meldet, dass die 62 reichsten Personen der Welt mittlerweile so viel besitzen wie die 3,5 Milliarden Menschen der ärmeren Hälfte der Weltbevölkerung

Die nächste Krise

Prognose Aktienkurse fallen, Niedrigzinsen verpuffen. Da freut sich sogar der Spekulant über etwas Umverteilung
Für einen sozialen Aufbruch

Für einen sozialen Aufbruch

Gastbeitrag Wir brauchen in Deutschland einen radikalen Kurswechsel, um das Auseinanderdriften der Gesellschaft zu stoppen, meint die Linkspartei-Fraktionschefin Sahra Wagenknecht

Gegen Armut: Nicht empören - besser machen!

Armutsbekämpfung Sehr viele Menschen haben sehr wenig - sehr wenige haben sehr viel. – Trotzdem: Empört Euch nicht – macht es besser !

Kommune killt Kapitalismus

Produktion Automaten und Maschinen ersetzen immer mehr die Arbeit von Menschen. Das könnte eine Verheißung sein
Der Irrglaube der Deutschen

Der Irrglaube der Deutschen

Flüchtlingskrise Zu behaupten, dass Flüchtlinge nicht integriert werden können, ist falsch. Doch eine einfache Lösung gibt es nicht. Wir werden anfangen müssen, zu teilen