Suchen

1 - 4 von 4 Ergebnissen

B | „Adibas“, Designerdrogen und der Krieg

Georgische Popliteratur Zaza Burchuladze schildert in „adibas“ das Leben eines Hipsters in der georgischen Hauptstadt Tiflis, an ein paar Tagen im August 2008, als ein Krieg in Georgien tobte.

B | Impressionen aus Georgien

Reise Georgien, das kleine Land in Transkaukasien, gilt vielen als Sehnsuchtsort. Das hat viel mit der Landschaft, der Kultur und, trotz allem, den Menschen zu tun. It´s nice.

B | Ein Meister ohnegleichen

Arkadij Severnyj Es gibt nicht viele Musiker, die unbestrittene Ikonen ihres Genres sind und in ihrem ganzen Leben nur ein einziges Interview gegeben und nie im Fernsehen aufgetreten sind

B | Der illegale Sound des Kommunismus

Blatnjak Nie war der Underground aufregender als zu Zeiten der Sowjetmacht, als man Musik auf Röntgenbilder presste und Konzerte klammheimlich gab.