Suchen

1 - 25 von 34 Ergebnissen

B | Ist der Kapitalismus wert gerettet zu werden?

Yanis Varoufakis, DiEM25 Debatte zum 50-jährigen Jubiläum der Wincott Foundation in London
Frühling für Europa

Frühling für Europa

Gastbeitrag Wenn wir Europa und die EU wirklich verändern wollen, braucht es eine langfristige Version, die Möglichkeit zur Teilhabe und ein klares Programm: den New Deal for Europe
Diese Kunst des Vertagens

Diese Kunst des Vertagens

Brexit In seiner Krise greift Europa allzu gern auf den Modus „Extend and Pretend“ zurück, um Probleme in die Zukunft zu verschieben. Die Briten machen da keinen Unterschied
Fall oder Präzedenzfall?

Fall oder Präzedenzfall?

Griechenland Der Rebell und Reformator Alexis Tsipras bleibt eine tragende Figur der authentischen Linken
Das neue Rom

EB | Das neue Rom

Spinnen die? In Italien hat das Machtkartell des alten Europa eine Schlacht verloren, die entscheidend gewesen sein könnte

Varoufakis war der Rammbock

Griechenland Premier Alexis Tsipras glaubt, dass sein Land die schwerste Zeit hinter sich hat. Auf dem Weg zu mehr Normalität braucht er den Ex-Finanzminister nicht mehr

B | Volker Brauns "Griechen" (Berliner Ensemble)

Theater-Kritik Regisseur Manfred Karge schlägt in seiner Uraufführung von Volker Brauns Tragikomödie „Die Griechen“ den Bogen zwischen zwei Referenden.
Jenseits der Mauern

Jenseits der Mauern

New Deal Die Antwort auf das Fiasko des Neoliberalismus darf nicht der Rückzug ins Nationale sein. Wir brauchen eine internationale Alternative, fordert Yanis Varoufakis

B | Trump und Putin reloaded

Yannis Varoufakis im ND Ich wusste es doch: Ich bin mit meiner Teilsatire überhaupt nicht weit weg von dem, was kompetentere Zeitbeobachter -kritiker und -genossen ebenfalls konstatierten

B | IWF "opferte" Griechenland für die Eurozone!

IWF, Griechenland, Euro Wer heute nicht geeignet ist, wird es morgen noch weniger sein. (Ovid)
Ein neuer Halfter für Syriza

Ein neuer Halfter für Syriza

Krise Auf Druck des IWF beschließt die Europruppe klitzekleine Schuldenerleichterungen für Griechenland. Die reichen höchstens für die nächste Vertagung des Problems
Und ob sie’s kann

Und ob sie’s kann

Porträt Kai Wargalla ist Landesvorsitzende der Bremer Grünen. Seit sie gegen Obama vor Gericht gewonnen hat, ist ihr Verhältnis zur Machtpolitik entspannt

B | The Moped is the Message

Medien Die Auseinandersetzung um DiEM bringt manche Massenmedien zu Höchstleistungen

B | Heute: 19.00h: Y. Varoufakis an der WU-Wien.

Geld, Macht, Banken Unter dem Titel: "MONEY AND POWER" gibt es einen Live-Mitschnitt von Yanis Varoufakis an der Wirtschaftsuniversität Wien.

B | Die griechische Tragödie als Farce?

Griechenland Fragen und Gedanken zum Schauspiel in Athen, samt Hinweisen auf das Geschehen hinter den Kulissen

B | Soziopath mit Rädern unten dran

Eurokrise. Das zweite Juliwochenende 2015 wird einen Wendepunkt markieren, wenn die Zivilgesellschaft das Ruder nicht herumreißt. Auf die Parteien zu hoffen, wäre naiv.

B | Mit dem Brexit gegen die Dummheit?

No Grexit Ich teile die Ansicht von Herrn Flassbeck, ‪Europa würde „von Dummheit“ regiert: Einen anderen Schluss lässt die „dumme“ EU-Entscheidung für das 3. Hilfspaket nicht zu.

B | Griechenland, du hast dicke Beine

Europa .... eine küchenpsychologische Deutung eines europäischen Rosenkrieges
Folter made by EU

EB | Folter made by EU

Griechenland "Fiskalisches Waterboarding" hatte der griechische Ex-Finanzminister Yanis Varoufakis die Sparmaßnahmen der Troika genannt. Ein Überblick in den Abgrund

B | Einen Bismarck für Schäuble

Europa Angela Merkel kann noch eine Retterin Europas werden. Dafür muss sie Schäuble hinter sich lassen

B | Nachrichtenmosaik Ukraine Folge 228

Ukraine-Konflikt Gesammelte Nachrichten und Informationen zum Ukraine- und zum West-Ost-Konflikt und den Hintergründen, ohne Gewähr und Anspruch auf Vollständigkeit, fast ohne Kommentar
Der eigentliche Fehler

Der eigentliche Fehler

Griechenland Angela Merkel glaubte, dass die Krise zuallererst ein ökonomisches Problem ist. Es ist aber ein politisches. Das verkannt zu haben, könnte sich bitter rächen

B | Kredithaitheater

Griechenland Wie sich europäische Institutionen und ihre Akteure zu Zombies machten und warum Politiker Kredithaie spielen. Eine Tragödie in 5 Akten.

B | Das Ende einer Komödie

Grexit Jüngst hat J. Augstein die Verhandlungen um die Währungsunion in der EU als Soap-Opera bezeichnet. Ihr tragischer Protagonist ist die Idee der Demokratie.
Mythos Demokratie

Mythos Demokratie

Griechenland Die aktuelle Krise macht deutlich, dass es der Europäischen Union an demokratischem Verantwortungsbewusstsein mangelt. Um das zu verschleiern, wird Athen geopfert