Suchen

1 - 24 von 24 Ergebnissen
Unterwegs durch Nachkriegslandschaften

Unterwegs durch Nachkriegslandschaften

Aufarbeitung Für den Sachbuchpreis der diesjährigen Leipziger Buchmesse nominiert: Christiane Hoffmanns „Alles, was wir nicht erinnern“
„Bei ihm ist alles in Bewegung“

„Bei ihm ist alles in Bewegung“

Literaturnobelpreis 2021 Der tansanische Schriftsteller Abdulrazak Gurnah erhält die weltberühmte Auszeichnung in diesem Jahr. Sein Werk erzählt von Vertreibung, auch seiner eigenen
Das Trauma der Flucht

Das Trauma der Flucht

Afghanistan Die Forschung weiß, dass Traumata vererbt werden können. Kann ein Ort in einem leben, an dem man nie gelebt hat?

Dieser seltsame Widerspruch

Dokumentationszentrum Ein Diskussionsort in Berlin soll die Geschichte von Flucht und Vertreibung in Deutschland aufarbeiten. Dabei kommt es zu altbekannten Konflikten
Vertreibt die Deutschtümelei

Vertreibt die Deutschtümelei

Aufarbeitung Wer Versöhnung will, sollte sich nicht vom „Bund der Vertriebenen“ und seinen Positionen dominieren lassen

Ziel: Exil

Vertreibung Was lernen deutsche Schülerinnen und Schüler über Flucht und Migration? Das Quiz der Woche
Wie Integration gelingt

EB | Wie Integration gelingt

Vertreibung & Integration Nach dem 2. Weltkrieg kamen rund 12 bis 14 Millionen Vertriebene nach Restdeutschland, das in Trümmern lag. Dennoch gelang die Integration, wenn auch mit Konflikten.
Europas Handlanger

EB | Europas Handlanger

Menschenrechte Die Aufrüstung des libyschen Militärs durch die EU und ihre Mitgliedstaaten hat die Situation der Migranten verschärft. Das beschäftigt jetzt auch die UNO.
Ein einziges Schicksal

EB | Ein einziges Schicksal

Flucht/Migration Seit vier Jahren recherchiert der Journalist Fabrizio Gatti zum „Schiffbruch der Kinder“. Aus einer Arbeit gegen die Gleichgültigkeit ist auch ein Film geworden
Reden wir über Menschenhandel

EB | Reden wir über Menschenhandel

Flucht/Migration Das große Thema der „Schließung der zentralen Mittelmeerroute“ blendet die Gewalt gegen Refugees aus: Mord, Vergewaltigung, Versklavung. Und Organhandel
Ende der Märchenstunde

Ende der Märchenstunde

Porträt Aung San Suu Kyi taugt wegen der Rohingya-Vertreibung in Myanmar nicht mehr zur Ikone des Westens
Gewehre statt Brot

EB | Gewehre statt Brot

G5-Sahel Die Berliner Suche nach Geldgebern für eine neue Kampftruppe im Sahel umweht ein Hauch Kongokonferenz. Eine Analyse
Vorbild oder Feigenblatt?

EB | Vorbild oder Feigenblatt?

Humanitäre Korridore Die Schließung Europäischer Grenzen für Flüchtlinge und Migranten weckt das Interesse an einem Pilotprojekt der Gemeinschaft Sant'Egidio in Italien. Ein Debattenbeitrag
„Das nächste Mal schießen wir!“

EB | „Das nächste Mal schießen wir!“

Flucht Warum stellen NGOs ihre Bemühungen, Flüchtlinge im Mittelmeer zu retten, vorläufig ein?

Das Gesetz des Baggers

Ecuador Indigene Gemeinden müssen dem Kupferbergbau weichen. Wer sich wehrt, dem droht die Vertreibung
Doppelte Standards reloaded

EB | Doppelte Standards reloaded

EU/Deutschland Der ausgestreckte Zeigefinger Richtung USA verdeckt analoge Vorgänge in Europa. Das ist höchst fahrlässig
Wo ein böser Wille, da ist auch ein Weg

Wo ein böser Wille, da ist auch ein Weg

Erika Steinbach Die ehemalige Präsidentin des Bundes der Vertriebenen tritt aus der CDU aus. Der Grund: zu wenig Vertreibung
Und jetzt?

EB | Und jetzt?

Terror Die letzten 15 Jahre haben gezeigt, dass weder Krieg noch Hass gegen Terrorismus etwas ausrichten

Mit leeren Händen – Aufbau Ost

Türkei Während der Kämpfe zwischen Armee und PKK wurden die Bewohner der Altstadt Diyarbakırs erst vertrieben und dann enteignet
Schutzbefohlene - Teil 2

EB | Schutzbefohlene - Teil 2

Geflüchtete Zwischen Erfolgen und Ernüchterung: Wie sich die Dinge bei der von mir betreuten syrischen Familie weiterentwickelt haben

Unser Märchenwald

Uganda Wie europäische Holzkonzerne im Namen des Umweltschutzes Kleinbauern vertreiben
Europa. Das Ende eines Traumes

EB | Europa. Das Ende eines Traumes

Kommentar Wer in diesen Tagen das Ideal-Europa mit dem Real-Europa vergleicht, der blickt in einen Albtraum, aus dem es so schnell kein Erwachen mehr geben dürfte

EB | Reinhard Heydrich und meine Großeltern

Holocaust Am 27. Mai jährt sich zum 73. Mal das Attentat auf den NS-Polizeichef Reinhard Heydrich. Es hat zufällig meine Großeltern zusammengebracht. Eine späte Rekonstruktion
Die am meisten verfolgte Minderheit der Welt

EB | Die am meisten verfolgte Minderheit der Welt

Rohingya Völkermord zu Wasser und zu Lande in Südasien