Suchen

1 - 15 von 15 Ergebnissen

B | Teheran oder Stockholm?

Versammlungsfreiheit? Schwedische Polizei schlägt friedlich demonstrierende pro – demokratische Oppositionelle zusammen

B | „Alltag im Iran: maximale Unterdrückung“

Lobbyismus? Radiosendung „Alltag im Iran: Unter maximalem Druck“ in ARD-Kettensendungen – Das gefährliche Märchen von „keine Alternative zum Regime“

B | „Alltag im Iran: maximale Unterdrückung“

Lobbyismus? Radiosendung „Alltag im Iran: Unter maximalem Druck“ in ARD-Kettensendungen – Das gefährliche Märchen von „keine Alternative zum Regime“

B | Iranische Ausbildungslager für Terroristen

Aufgedeckt – Iranische Opposition warnt: Neben dem seit Jahren andauernden geheimen Atomprogramm haben seine Geheimdienste in der ganzen Welt Informationen gesammelt.

B | SPIEGEL fällt auf iranische Fake News herein

Gerichtsbeschluss: SPIEGEL hat rechtswidrig gehandelt / Grundsätze einer zulässigen Berichterstattung wurden nicht gewahrt / Iranische Opposition wurde nicht gehört

B | MEK/Iran: Spiegel muss Unwahrheiten stoppen

GERICHTSBESCHLUSS Hamburger Gericht untersagt dem SPIEGEL, Volksmodjahedin zu verleumden / Behauptungen über „Folter“ und Tötungsmethoden sind falsch / SPIEGEL hat rechtswidrig gehandelt

B | Iran: Neuer Skandal im Magazin DER SPIEGEL

Desinformation Stoppen: Das Deutsche Solidaritätskomitee für einen freien Iran (DSFI) rügt die Veröffentlichung von Falschaussagen ohne Überprüfung

B | Die falschen „Iran-Experten“

Falsch beraten - Nach vereiteltem Terroranschlag auf Exiliraner – Deutschland empfängt Menschenrechtsverbrecher aus dem Iran und umgibt sich mit Iran-Freunden / Kritik an Nouripour

B | Der Alptraum von 1988 im Iran

Verbrechen verjährt nicht Massaker von 1988 im Iran aufarbeiten und „Vogel Strauß Politik“ zum Wohle von Millionen Iranern beenden

B | Gedenken an Opfer des Massakers in "Liberty"

Mahnveranstaltung Am Brandenburger Tor in Berlin dachte man an die über 20 Todesopfer und der vielen Schwerverletzten vom Raketenangriff auf das schutzlose Lager am Bagdader Flughafen.

B | Stoppt Menschenrechtsverletzungen im Iran

Null Toleranz gefordert Deutschland muss bei der Verurteilung der Menschenrechtsverletzungen im Iran die Führung übernehmen

B | Mullahs wollen keinen Abschied von der Bombe

Irans Atomprogramm Enthüllungen des iranischen Widerstandes bringen Licht ins Dunkel der militärischen Beziehungen zwischen dem Iran und Nordkorea

B | 36 Jahre religiöse Diktatur im Iran

Iranische Revolution Ein See aus Tränen und ein Licht der Hoffnung für die Welt

B | „ISIS, Nebenprodukt der iranischen Mullahs“

Kampf gegen Terror Oppositionsführerin Maryam Rajavi: „Um dem islamistischen Extremismus entgegenzutreten, bedarf es einer kulturellen Alternative, die auf einem toleranten Islam beruht.“
Die verschwiegenen Massengräber des Iran

EB | Die verschwiegenen Massengräber des Iran

Vor 26 Jahren Eines der grauenvollen Szenarien von Massenhinrichtungen der letzten 30 Jahre fand im Iran der Mullahs statt