Suchen

1 - 22 von 22 Ergebnissen
„Ein Putsch aus Berlin“

„Ein Putsch aus Berlin“

Interview Führt die Bundesregierung ihre Politik fort, wird die Währungsunion zerbrechen, sagt der Linken-Abgeordnete Fabio De Masi
Ohne Krise kein Fortschritt

EB | Ohne Krise kein Fortschritt

Italien vs. EU Es bahnt sich neuer Streit an, manche sprechen von einer 'Rückkehr der Eurokrise'. Oder ist es eine sorgsam geplante Inszenierung, um die Währungsunion zu stabilisieren?
Italiens deutsche Falle

Italiens deutsche Falle

Euro In Rom benennt eine Koalition die Fehler der Währungsunion. Da sind die Besserwisser aus dem Norden gleich zur Stelle
Alte Reflexe, alte Ängste

Alte Reflexe, alte Ängste

Reformgrenze Wenn die leidige Austeritätsideologie nicht endlich kassiert wird, kann Emmanuel Macrons „Neugründung Europas“ nur verpuffen
Was nicht zusammengehört

Was nicht zusammengehört

EU Jean-Claude Junckers Idee einer europaweiten Währungsunion ist für osteuropäische Staaten eher abschreckend
Euro der 26

Euro der 26

Europa EU-Kommissionspräsident Juncker will die Einheitswährung für die gesamte Staatenunion, als hätte es die Eurokrise und den Fall Griechenland nicht gegeben
Europa, ab ins Kino

Europa, ab ins Kino

Kapitalmarkt Ausgerechnet an Kreditverbriefungen und Deregulierung soll nun der malade Kontinent genesen

B | Die goldene Regel der Lohnpolitik als Lösung?

Euro-Krise Eine funktionierende Währungsunion setzt nicht voraus, dass alle gleich sein müssen, damit sie funktioniert.

B | Das Ermächtigungspaket der EU-Komission

5 Presidents-Report Die EU-Komission hat ein Maßnahmenpaket veröffentlicht, mit dem die Wirtschafts- und Währungsunion "vertieft" werden soll.
Das Problem ist Deutschland

Das Problem ist Deutschland

Euro Frankreichs Wirtschaftsminister Macron will die Währungsunion erneuern, damit sie überlebt. Er denkt an einen Euro-Kommissar und eine europäische Wirtschaftsregierung
Macron wagt den Affront

Macron wagt den Affront

Euro Ideen des französischen Wirtschaftsministers zum Umbau der Eurozone setzen Deutschland unter Druck, das von Eurobonds und Finanzausgleich so gar nichts wissen will
Das wird jetzt durchgezogen

Das wird jetzt durchgezogen

Rückfall Das Gedächtnis für eine richtige Krisenpolitik ist erstaunlich kurz. Sonst würde man bei Griechenland nicht Fehler von 1929 wiederholen
Geld für Tinnef und Trödel

EB | Geld für Tinnef und Trödel

Währungsunion Vor 25 Jahren wurde die Währungsunion vollzogen. Etwas verspätet eine kleine Reminiszenz an verrückte Zeiten

B | Griechenland ist abgebrannt

Lösungsvorschlag Die "griechische Krise" ist eine der Wirtschaft. Da hilft es nicht, die griechische Bevölkerung abzustrafen und die Untaten der Eliten der vergangenen 30 Jahre zu rächen.
Mythos Demokratie

Mythos Demokratie

Griechenland Die aktuelle Krise macht deutlich, dass es der Europäischen Union an demokratischem Verantwortungsbewusstsein mangelt. Um das zu verschleiern, wird Athen geopfert

1990: Alles muss raus!

Zeitgeschichte Die deutsch-deutsche Währungsunion sorgt vor 25 Jahren für vollendete Tatsachen. Damit ist eine behutsame Privatisierung der DDR-Volkswirtschaft endgültig vom Tisch

B | Die griechische Tragödie

Griechenland. Der verantwortungsvolle Täter trägt heute keine braune oder schwarze Uniform, angesagt sind Nadelstreifen. Seine Tatwerkzeuge sind Verträge, Kredite und Zahlen.
Der Freidenker

Der Freidenker

Bekenntnis Kann man mit Karl Marx den Euro retten? Und wie hilft sein Denken, die heutige Krise zu verstehen? Ein Essay von Yanis Varoufakis

1990: Turbo gezündet

Zeitgeschichte Die Bundesregierung will eine Währungsunion mit der DDR und verwirft die zuvor geplante Vertragsgemeinschaft. Politisches Kalkül dominiert ökonomische Vernunft
Finanzminister, bleibt in euren Hauptstädten!

EB | Finanzminister, bleibt in euren Hauptstädten!

Brüssel Der Umgang mit Zypern zeigt einmal mehr: Die Zukunft Europas muss den Regierungen endlich entrissen werden. Ein Hintergrundbeitrag von Jürgen Klute, MdEP und Hanna Penzer

„Der Euro ruiniert die Peripherie“

Im Gespräch Der Soziologe Wolfgang Streeck über die Dominanz der Deutschen, den Ausstieg aus der Währungsunion und seinen Streit mit Jürgen Habermas
Katastrophe oder Katharsis

Katastrophe oder Katharsis

Griechenland Eigentlich kann sich die Euro-Gemeinschaft nichts Besseres wünschen, als so auf die Probe gestellt zu werden, wie das im Augenblick der Fall ist