Suchen

1 - 25 von 92 Ergebnissen
Die Zukunft, für die er kämpft

Die Zukunft, für die er kämpft

Porträt Harald Wolf soll als Bundesgeschäftsführer den Streit innerhalb der Linken zu einer inhaltlichen Debatte machen
Die falschen Debatten

Die falschen Debatten

Die Linke In den Flügelkämpfen der Linkspartei werden wichtige Fragen nicht verhandelt

Parmesan und Partysan

Linke Strategie Vor dem Zerriebenwerden zwischen SPD und AfD warnt Georg Fülberth die LINKE in Nr. 43 des FREITAG. Doch ist eine "rationale Russlandpolitik" wirklich der einzige Ausweg?
Abgenagte Knochen

Abgenagte Knochen

Opposition Der Streit um Sahra Wagenknecht verdeckt die Gefahr für die Linken: Zwischen SPD und AfD unterzugehen
Fehlt der Linken Transzendenz?

Fehlt der Linken Transzendenz?

Flüchtlingspolitik Manchmal wäre ich gern wieder fromm, dann fühlte ich mich mehr berechtigt, ein paar Verse zu zitieren: „Offene Grenzen für alle in Not“ hat eine Entsprechung in der Bibel
Zur neuentflammten Richtungsdiskussion

Zur neuentflammten Richtungsdiskussion

Linkspartei In der Linkspartei ist erneut ein Streit zwischen Fraktions- und Parteiführung ausgebrochen. Wie berechtigt sind die Forderungen nach einer neuen Richtungsdiskussion?

Sahra Wagenknecht

Die Linke Richtungsstreit in der Linken
Faust-Stirn

Faust-Stirn

Selbstbild Was ist Sahra Wagenknechts politischer Antrieb? Ihre Philosophie? Mit Florian Rötzer plaudert die Linken-Politikerin darüber, wie sie wurde, wer sie ist

„Das Zeitfenster geht zu“

Interview Die Linke kann Hoffnung schöpfen, sagt Horst Kahrs von der Rosa-Luxemburg-Stiftung. Doch nicht ohne die SPD
Wenn die Lust am Wählen zurückkehrt

Wenn die Lust am Wählen zurückkehrt

Fernsehen Der Leere und Langeweile des TV-Duells um das Kanzleramt folgte ein Fünfkampf der kleinen Parteien, welcher für den 24. September hoffen lässt

Links, zwo, drei, vier Prozent?

Links & Rechts Hier wie da bestätigt es sich wieder: Die Konservativen halten zusammen, während sich die "linkere" Seite gegenseitig zerfleischt. Steht sie sich selbst im Weg?

Wahl: pünktlich ist der Linksextremismus da.

G20, Linkskextremismus "Nur die Lüge braucht die Stütze der Staatsgewalt; die Wahrheit steht von alleine aufrecht.“ (Thomas Jefferson)

Sahra Wagenknecht

Wofür steht sie? Die Redakteure Patrick Diekmann und Carsten Werner von T-Online trafen sich im Exklusiv-Interview mit Sahra Wagenknecht, Fraktionsvorsitzende der Linken im Bundestag.
Letzte Hoffnung Bundesrat

Letzte Hoffnung Bundesrat

Kapital Der Bundestag hat 13 Grundgesetzänderungen auf den Weg gebracht und öffnet dabei der Privatisierung der Autobahnen Tür und Tor. Deren Gegner protestieren am Freitagmorgen
Wer hat Angst vor Wagenknecht?

Wer hat Angst vor Wagenknecht?

Dilemma Wird Rot-Rot-Grün realistische Option, kann das der CDU Stimmen bringen

Butter bei die Fische, EZB!

Griechenland/EZB War es illegal, dass die EZB den Zugang der griechischen Banken zu Liquidität abgestellt hat? Eine Informationsfreiheitsanfrage an die EZB lief bislang ins Leere

Erwartungen an Sahra

Linkspartei Wie war das mit der Internationalen? Sahra Wagenknecht zeigt wenig Wissen über die Geschichte der Arbeiterbewegung
„Es geht um das eine reichste Prozent“

„Es geht um das eine reichste Prozent“

Interview Ulrich Schneider kämpft als Chef der Paritäter mit Leib und Seele für eine echte Umverteilungspolitik

WEM DIE NEUEN NAZIS NÜTZEN

Demokratie & Wahlen Über eine Illusion einer möglichen letzten Chance für neue Demokratie
Wunderbares Doppelspiel

Wunderbares Doppelspiel

Parteipolitk Wenn Sahra Wagenknecht medienwirksam rechtspoltert, dann linkspoltert der andere Flügel der Linken zurück. Daraus wird eine merkwürdige Art der Zusammenarbeit

Zweierlei Maß

Schmähkritik Die Grüne Renate Künast wurde von Rechten bei Facebook mit einem falschen Zitat gefaket. Schlimm – oder ganz normale Praxis? Ein Beitrag über doppelte Standards.

Ein Duo für acht Fäuste

Bundestag Die Linkspartei hat ihre Spitzenkandidaten gekürt. Doch der eigentliche Machtkampf wird damit nicht gelöst, sondern vertagt

Hat die Friedensbewegung noch eine Chance?

Friedensdemo Nach der Friedenesdemo am vergangenen Samstag sollte nicht das Ende weiterer kritischer Diskussionen gefordert werden, sondern über deren Perspektve diskutert werden.