Suchen

1 - 8 von 8 Ergebnissen
Die Wahl unseres Lebens

Die Wahl unseres Lebens

Klimarettung Der Erde geht es gar nicht gut: Überschwemmungen, Waldbrände, tauendes Polareis. Noch ist eine Begrenzung der Erderwärmung machbar – es kommt auf uns an
Wenn Kapitalismus auf Politikversagen trifft

Wenn Kapitalismus auf Politikversagen trifft

Klimakrise Waldbrände hat es in Griechenland schon immer gegeben. Dass sie zuletzt so katastrophale Ausmaße angenommen haben, hat auch mit der Austeritätspolitik der EU zu tun
Nur noch Asche

Nur noch Asche

Waldbrände Ein Olivenbaum, so alt wie die griechische Kultur, ist verbrannt. Es ist das Symbol einer beispiellosen Tragödie
Die Apokalypse ist schon da

Die Apokalypse ist schon da

Klima Waldbrände, von Kalifornien bis Kroatien, sind Postkarten aus einer Zukunft, die uns allen droht
Haben wir aufgegeben?

Haben wir aufgegeben?

Klimakrise Wassermangel, Waldbrände, Eisschmelze – wir leben schon jetzt mitten im Kollaps. Politische Folgen hat das nicht
„Wenn es ums Klima geht, wird geheuchelt“

„Wenn es ums Klima geht, wird geheuchelt“

Interview David Wallace-Wells ist einer der profiliertesten Klimajournalisten der Welt. Hier erklärt er, warum Selbstbetrug nicht dabei helfen wird, die Katastrophe zu verhindern
Die Lunge der Welt brennt

Die Lunge der Welt brennt

Amazonas Der Regenwald mag uns abgelegen erscheinen, aber er ist die Grundlage des Lebens auf unserem Planeten – und gefährdet wie nie zuvor
Ohne Strafe

Ohne Strafe

Alarm In Griechenland gab es um 1980 etwa 700 Waldbrände pro Jahr. Heute sind es bereits mehr als dreimal so viele