Suchen

1 - 25 von 26 Ergebnissen

B | Kunstfest Weimar 2019

Musiktheater, Performance Zwei Musiktheater-Produktionen eröffnen das Festival in der thüringischen Klassikerstadt

Goethe wasn’t here

Gartenliteratur Die Bundeskunsthalle zeigt den dichtenden Geheimrat, auf dem Dach grünen sogar dessen Beete. Sein Gartenhaus hat man in Thüringen gelassen
Faust

Faust

A–Z Am 24. Mai 1819 wurden Teile von Goethes „Faust“ aufgeführt. Vor unserem Wochenlexikon warnen wir daher ausdrücklich, es enthält Teufelspakte, Messerstiche und Steinobst

Teekannen für die Ewigkeit

Weimar Im neuen Bauhaus-Museum findet Gropius’ Studiensammlung endlich ihren Platz
Die Neue Typografie und das Bauhaus

EB | Die Neue Typografie und das Bauhaus

Ausstellung Die Ausstellung "Das Bauhaus wirbt" im KunstForum Gotha präsentiert anschaulich die Ursprünge funktionalen Grafik-Designs und räumt mit Mythen über das Bauhaus auf.

1927: Gott kommt zu spät

Zeitgeschichte Bertolt Brecht und Kurt Weill führen ihr Songspiel „Mahagonny“ auf. Es geht um eine Stadt, in der man alles dürfen darf: fressen, lieben, boxen, saufen, sterben

1919: Große Koalition

Zeitgeschichte In Köln wird die Novemberrevolution durch ein Bündnis zwischen Konrad Adenauer und der von Wilhelm Sollmann geführten SPD abgewürgt. Sie ergänzen sich bestens
Blinder Fleck

Blinder Fleck

Erinnerungskultur An die Gewalt, die mit dem Ende der Novemberrevolution vor 100 Jahren einherging, wird kaum erinnert – dafür gibt es Gründe

1919

A–Z Der Krieg war vorbei. Rosa Luxemburg wurde ermordet. Räte errungen vielerorts die Macht. Unser erstes Lexikon 2019, über Menschliches und Unmenschliches vor 100 Jahren

1918: Wolfsgebiss

Zeitgeschichte Mit seiner Romanfolge „November 1918“ erzählt Alfred Döblin, wie sich Deutschland für einen Lidschlag der Geschichte zu ändern schien – und dann blieb, wie es war
Frontalangriff auf die Verfassung

EB | Frontalangriff auf die Verfassung

Volksempfinden Man solle die aktuelle politische Lage nicht mit der von Weimar vergleichen, heißt es. Wachsamkeit ist dennoch gefordert
Plädoyer für die Intellektuellen

EB | Plädoyer für die Intellektuellen

Klassik Stiftung Weimar Populistische Narrative und die Verachtung der Intellektuellen sind Ergebnis unpolitischer Politik. Nötig ist ein Gegenprogramm mit Mut zu Komplexität und Leidenschaft

My form is myself: Chris Kraus in Weimar

Gespräch Ihr Briefroman "I love Dick" ist ein internationaler Bestseller. Auf der Bühne wird er zum Sprach- und Leseereignis

Klasse Bewusstsein

Proletariat 2.0 Die einen haben das Kapital, die anderen nur ihre Arbeitskraft. Ist dem immer noch so? Das ewige Reden von der "Mittelschicht" jedenfalls führt zu nichts

Ein neues Modell

Sachsen-Anhalt In Magdeburg werden drei Parteien miteinander ein Bündnis eingehen, die für die alte Bundesrepublik stehen. Das erinnert an Weimar

Ist das unser Weimar?

Politik Der rechte Rand in Deutschland erstarkt immer mehr. Das ist das Versagen der großen Parteien: Sie drängeln sich in der Mitte
Rebellen in Ruinen

Rebellen in Ruinen

Architektur Apotheke Als Kollektiv wollen Richard Groß, Ludwig Geßner und Aleksandr Delev die Zukunft gestalten. Sie entwickeln Visionen für den Leerstand im Osten und anderswo

Unbekannter Osten

A–Z Jeder fünfte Westdeutsche hat noch nie einen Fuß in den Osten des Landes gesetzt. Dabei gibt es auch abseits der Touristenziele viel zu erleben. Ein Abenteuerlexikon

B | Schwense&Pfotzen – Kritik zur Leo Köppen Show

Filmkritik Eine Abrechnung mit dem Leben lautet der Untertitel des Films "Die Leo Köppen Show". Nach „Das Welt Dilemma“ sein erster Film in (fast) Spielfilmlänge.

Wie denn?

Tatort Was die Reihe aushält: Nora Tschirner und Christian Ulmen moderieren in der Weimarer Event-Folge "Die Fette Hoppe" den ARD-Vorabendspaß zur Hauptsendezeit lustig durch

B | Kochlöffel und Revolution

Die rote Köchin Dieses Buch erzählt die Geschichte einer vergessenen kommunistischen Zelle in Weimar um 1920, die die Revolution vorbereite und Delikatessen für Proletarier kochte.

B | 16.3.1920: Das Ruhrgebiet stand still.

Kapp-Putsch März 1920: Innerhalb von zwei Tagen legen 12 Millionen Menschen ihre Arbeit nieder. Der Widerstand gegen den Kapp-Putsch gelingt, doch die Verlierer nehmen Rache.

B | TV-Tipp: Paul von Hindenburg

Ersatzkaiser. Von Hindenburg war keinesfalls ein seniler Tattergreis, der Hitler versehentlich zur Macht verhalf.

Klassiker

A–Z Weimar Weimar hatte fast alles, was eine coole Stadt so braucht. Fast? Jetzt hat sie endlich alles: Ein ARD-Tatort-Team wird dort ermitteln.

B | Nora kommt, Nina geht

"Tatort" Neue Qualitätsverluste für den ARD-Sonntagskrimi