Suchen

1 - 25 von 187 Ergebnissen

B | Das Schweigen im Blätterwald

Julian Assange: Das unsolidarische Verhalten der Presseorgane gegenüber Assange zeigt einen bemerkenswerten Verlust journalistischer Glaubwürdigkeit.
Wer steckt hinter dem Strachevideo?

Wer steckt hinter dem Strachevideo?

Ibiza Ein Bekennerschreiben fehlt. Spiegel und SZ verraten ihre Quelle nicht. Die Spekulationen schießen ins Kraut. Geheimniskrämerei könnte den Rechtspopulisten nützen

Der Cypherpunk

Wikileaks Julian Assange ist in Haft, aber nicht am Ende. Wohin man ihn auch bringen wird, er wird den USA den größtmöglichen Ärger machen

B | Linke verleiht Whistleblower-Preis

Whistleblower Die linke Fraktion GUE/NGL im Europäischen Parlament verleiht Whistleblower-Preis an Julian Assange, Yasmine Motarjemi und Rui Pinto.
Schweigen tötet

Schweigen tötet

WikiLeaks Was auch immer man von Julian Assange halten mag, seine Auslieferung an die USA kann man nur ablehnen
Der Vorwand

Der Vorwand

Wikileaks Die Anklage gegen Julian Assange ist der nächste Schritt in Donald Trumps Kampf gegen die Pressefreiheit
Scheuklappen runter, bitte

Scheuklappen runter, bitte

Wikileaks Man darf Julian Assange nicht an die USA ausliefern. Genauso wenig aber darf man die Vorwürfe, er sei sexuell übergriffig gewesen, unter den Tisch kehren

Endgame for Assange

Sidelined The theatre director Angela Richter visited WikiLeaks founder Julian Assange in Ecuador's embassy in London. For the last time, she fears

Endspiel für Assange

Kaltgestellt Die Regisseurin Angela Richter besuchte den Wikileaks-Gründer in Ecuadors Botschaft in London. Zum letzten Mal, fürchtet sie
Die Gelbwesten und sie

Die Gelbwesten und sie

Pamela Anderson Spätpubertäre wollen jetzt wieder Baywatch-Poster aufhängen. Das wird der Transformation einer Schauspielerin zur Aktivistin nicht gerecht
Julian Assange soll ausgeliefert werden

EB | Julian Assange soll ausgeliefert werden

Ecuador gibt nach Vor sechs Jahren wurde dem WikiLeaks-Gründer in der ecuadorianischen Botschaft Asyl gewährt, doch nun wird neu verhandelt. Auf Druck der USA und unter Duldung Europas.
Frische Luft täte dem Mann gut

Frische Luft täte dem Mann gut

Anarchie Gegen den Staat oder nicht? Das ist Assanges einziger Maßstab. Ein Linker war er nie

An einem Ort ohne Zeit

Wikileaks Sechs Jahre ohne Sonnenlicht: zu Besuch bei Julian Assange, dessen Botschaftsexil wohl trotz eines nahen Gerichtstermins Bestand haben wird

Macht und Missbrauch

Wikileaks Laura Poitras porträtierte Edward Snowden. Ihr neuer Dokumentarfilm „Risk“ erzählt nun über Julian Assange – und eine Entfremdung
Erinnere dich, Julian!

Erinnere dich, Julian!

Wikileaks Verfolgt die Plattform eine politische Agenda? Möglich – mit Sicherheit aber sollte sie sich auf ihre Gründungswerte zurückbesinnen

Niemand hat mich zu Leaks angestiftet

Chelsea Manning Die Whistleblowerin und WikiLeaks-Informantin hat kürzlich erstmals nach ihrer Entlassung aus dem US-Militärgefängnis ein ausführliches Interview gegeben

"Ich will die warme Frühlingsluft atmen"

Whistleblowerin Nach sieben Jahren Haft kommt Chelsea Manning frei. Es ist ein kolossaler Wendepunkt für sie und das Ende eines schmachvollen Kapitels der US-Militärgeschichte
Cui bono?

Cui bono?

Leaks Die Vorfälle rund um die Frankreich-Wahl haben gezeigt: Medienkompetenz war nie schwerer, aber auch nie wichtiger

B | "Macron-Leaks" : das Ende für Macron?

Frankreich,Macron, Le Pen "In den (Steuer-)Oasen saufen die großen Kamele den kleinen das Wasser weg". (Renate, Künast - Ex-Grünen-Fraktionschefin).

Im Strudel

Vault 7 Die Debatte um die Wikileaks-Enthüllungen zeigt: Gut und Böse sind immer schwerer lokalisierbar. Was also kann man tun?
US-Demokraten wählen Tom Perez zum Parteichef

EB | US-Demokraten wählen Tom Perez zum Parteichef

USA Die Demokraten haben sich einen Clinton-Verbündeten an ihre Spitze geholt. Damit haben sie eine wichtige Chance verpasst, sich gegen Trump zu positionieren
Gerüchte, Gefühle und Pamela Anderson

Gerüchte, Gefühle und Pamela Anderson

Wikileaksleaks Julian Assange hat nach langem Schweigen seinen Twitter-Account reaktiviert. Was hat er vor? Hier sind drei Theorien

Chelsea Manning kommt frei

Menschenrechte Als eine seiner letzten Amtshandlungen hat der ehemalige US-Präsident Barack Obama die Whistleblowerin Chelsea Manning begnadigt
Dieser Hass auf Hillary

Dieser Hass auf Hillary

USA In der Kandidatin Clinton sehen viele nur das kleinere Übel. Die Politik hat sich von den Wählern entfremdet

B | Vom Kurs abgekommen

Wikileaks Je geheimniskrämerischer eine Organisation sei, desto paranoider werde sie bei Leaks. Soweit, so gut. Aber die Definition wurde vergessen.