Suchen

1 - 25 von 29 Ergebnissen
Wo bleiben die kritischen Intellektuellen?

EB | Wo bleiben die kritischen Intellektuellen?

Rezension Wir stehen an einem Wendepunkt der Geschichte. Jetzt wären politische Entwürfe über den Tag hinaus dringend erforderlich – doch die fehlen. Eine Verlustanzeige
1961: Genosse Trend

1961: Genosse Trend

Zeitgeschichte Kurz vor dem Bundestagswahlkampf ist die SPD mit dem Kandidaten Willy Brandt plötzlich im Aufwind. Die Ära Adenauer geht wohl zu Ende, die CDU wirkt verunsichert
1970: Bahrs Sternstunde

1970: Bahrs Sternstunde

Zeitgeschichte Trotz teils konträrer Positionen in Grundfragen unterzeichnen die Sowjetunion und die BRD ein Abkommen über Gewaltverzicht und zeigen, wie Entspannung möglich ist
Die Trotzbuben der SPD

Die Trotzbuben der SPD

Lobbyismus Wie ist es möglich, dass Politiker zu Absahnern werden? In Sigmar Gabriels Fall hat es viel mit dem Kurs der Partei zu tun

So jemand fehlt

Erinnerung Es sind Persönlichkeiten wie der kürzlich verstorbene Erhard Eppler, die uns daran erinnern, wie groß die SPD einst war
Wie viel Patriotismus darf’s denn sein?

EB | Wie viel Patriotismus darf’s denn sein?

Vaterlandsliebe Kaum ist der Pulverdampf in Halle verflogen, da kommen die Patrioten ums Eck. Bei der Jungen Union ist schließlich Deutschlandtag
Free Willy

Free Willy

SPD Politologe Franz Walter hat sein Buch über die Sozialdemokraten aktualisiert – es ist ein ebenso freundlicher wie unerbittlicher Abgesang

Geschichte wird gemacht

SPD Die Partei, die sich mit ihrer Tradition schmückt, löst ihre Historische Kommission auf
Vorurteilsfrei etwas Neues wagen

Vorurteilsfrei etwas Neues wagen

#fairLand So könnte die neue Sammlungsbewegung von Sahra Wagenknecht und Oskar Lafontaine heißen. Die Reaktionen auf ein erstes Papier zeigen eine linke Schwäche
Wiedergewinnung des Wirklichen

Wiedergewinnung des Wirklichen

Gastbeitrag Will sich die Sozialdemokratie retten, dann muss sie die realitätsfernen Weltbilddiskussionen liberaler Eliten überwinden und wieder eine Gegenmacht zum Kapital werden
Betreute Demokratie – oder echte?

EB | Betreute Demokratie – oder echte?

Zukunft Natürlich geht es im SPD-Streit über "Groko" oder Opposition auch um Inhalte - vor allem aber um die Frage, wie die soziale Demokratie im 21. Jahrhundert aussehen soll
Durchwürseln reicht nicht!

EB | Durchwürseln reicht nicht!

SPD Ein Mann, ein Thema, ein Produkt: Der deformierte und rundgeschliffene Kandidat Schulz vergibt seine letzte Chance in der ARD-Wahlarena
Zurück zu den außenpolitischen Wurzeln?

EB | Zurück zu den außenpolitischen Wurzeln?

SPD-Parteitag Nach einer ordentlich optimistischen Auftaktrede von Manuela Schwesig hat Altbundeskanzler Gerhard Schröder die SPD auf außenpolitische Horizonte "eingenordet"
Noch nicht genug Willy

Noch nicht genug Willy

Wahlkampf Im Programmentwurf der SPD steht viel Gutes – und noch nichts Konkretes zu Steuern. Die Genossen brauchen jetzt einen Sommer wie 1972

1956: Temporär verliebt

Zeitgeschichte Durch den Aufstand in Ungarn werden viele junge Menschen in der Bundesrepublik politisiert. Manche rechnen sich später zu den 68ern. Revolutionäre werden sie nicht
„Wir brauchen Mehrheiten links der Mitte“

„Wir brauchen Mehrheiten links der Mitte“

Interview Bodo Ramelow über sein rot-rot-grünes Projekt in Erfurt, seine Bewunderung für Willy Brandt und rechte Stammtisch-Bürger
Lieber Willi!

Lieber Willi!

Weggefährten Wie es in der Beziehung von Helmut Schmidt und Willy Brandt wirklich aussah, lässt ihr nun veröffentlichter Briefwechsel erkennen

Sein Herz über die Hürde werfen

Erinnerungen an Egon Bahr Er war ein intellektueller Anstifter und freundschaftlich Vertrauter
Happy Birthday, Udo Jürgens!

EB | Happy Birthday, Udo Jürgens!

Schlager Er war der musikalische Background der alten Bundesrepublik. Sein Erkennungszeichen: der gehobene, mondäne Schlager. Eine Würdigung zum 80. Geburtstag
Sturz ohne tiefen Fall

Sturz ohne tiefen Fall

1974 Vor 40 Jahren trat Willy Brandt wegen der Affäre um Günter Guillaume zurück. Was war der wahre Grund: War der Kanzler nur amtsmüde oder wurde er von Wehner abserviert?
Die Kirchen machen es sich zu leicht

Die Kirchen machen es sich zu leicht

Zurückhaltung Mit dem ökumenischen Sozialwort wiederholen die Kirchen das schwarz-rote Regierungsprogramm. Die EKD schiebt die Schuld am Opportunismus auf die katholischen Bischöfe

Die Brücke ins Solarzeitalter

Erneuerbare Energien Das Thema Energiewende hat bei der SPD eine lange Tradition, doch nun ist ein Neustart erforderlich. Sigmar Gabriel hätte alle Mittel zur Hand, ihn umzusetzen
Albrecht Müller: "Brandt aktuell" - Rezension

EB | Albrecht Müller: "Brandt aktuell" - Rezension

Willy Brandt Willy Brandt würde am 18. Dezember hundert Jahre. Geschrieben wurde viel über den ersten Kanzler der SPD nach 1949. Nicht alles stimmt. Albrecht Müller hält dagegen

Wieder nötig

100 Jahre Willy Brandt hat sich gern mit den Mächtigen aus der Wirtschaft angelegt. Eine persönliche Erinnerung
Was Grass über Kohl dachte

Was Grass über Kohl dachte

Briefwechsel Die Schreiben von Günter Grass an Willy Brandt zeigen, welchen Respekt der Literatur-Nobelpreisträger vor dem späteren Bundeskanzler Helmut Kohl hatte