Suchen

1 - 25 von 584 Ergebnissen
Wachstum ist systemrelevant

Wachstum ist systemrelevant

Corona-Ökonomie Die Corona-Pandemie erzwingt den wirtschaftlichen Stillstand und damit Degrowth. Bietet die Krise also auch eine Chance? Einen Ausweg aus dem Wachstumszwang?
Ohne Bonds steigen die moralischen Schulden

Ohne Bonds steigen die moralischen Schulden

Coronakrise Wenn die Solidarität mit anderen EU-Staaten jetzt ausbleibt, kann das vereinte Europa getrost abdanken
Kein Horrorfilm

Kein Horrorfilm

Solidarität Als Reaktion auf die Corona-Epidemie entstehen überall auf der Welt gemeinnützige Bürgerinitiativen. Das ist eine unmissverständliche Botschaft an Politik und Wirtschaft

B | Ich zieh dir eine mit der Peitsche über!

Rücksichtslos ... ... preschen sie an mir vorbei. Verstellen mir den Weg und zwingen mich abzusteigen. Sie repräsentieren den üblen Rest der Gesellschaft und wissen es nicht einmal

B | Berliner beantragen Milliarden an Soforthilfe

Die Corona Soforthilfe II Bis zu 400.000 Kleinunternehmen, Selbständige und Freiberufler könnten es in Berlin werden, die einen Hilfeantrag stellen. Dabei ginge es dann um zwei Milliarden Euro.
Die Krise, die die Welt verändert?

Die Krise, die die Welt verändert?

Coronavirus Die Finanzkrise von 2008 hat die Welt nicht verändert, sie löste keinen fundamentalen Wandel des Kapitalismus aus. Das könnte diesmal anders sein

B | Corona-Krise: Unterlassene Maßnahmen

Corona-Virus: Aus den Bundesländern kommen täglich strengere Maßnahmen gegen die Corona-Krise. Diese sind jedoch sehr einseitig auf Kontaktreduzierung ausgelegt. Was läuft falsch?
Wer braucht schon Autos

Wer braucht schon Autos

Wende In der Coronakrise dreht sich die Wirtschaft um 180 Grad: Produziert wird nicht länger für den Profit, sondern für die Gesundheit. Den Kapitalismus überwindet das nicht

B | Covid-19 und die Zukunft

Corona-Virus Warum die Corona-Pandemie ein Startpunkt für eine bessere Welt sein muss!
„Nach Corona: Die Finanzmärkte entmachten“

„Nach Corona: Die Finanzmärkte entmachten“

Interview Ohne massive Staatsintervention droht wegen der Corona-Krise der wirtschaftliche Kollaps, warnt der Ökonom Stephan Schulmeister
Sichere Jobs zahlen keine Miete

EB | Sichere Jobs zahlen keine Miete

Corona Die Maßnahmen der Regierung angesichts der Corona-Pandemie helfen der Wirtschaft, aber lassen Beschäftigte im Stich. Diese brauchen keine Jobsicherheit, sondern Geld
„Überreichtum ist ungerecht und unmoralisch“

„Überreichtum ist ungerecht und unmoralisch“

Interview Martin Schürz sieht die Besitzer riesiger Vermögen als Bedrohung für die Demokratie
„Konzerne richtig zu besteuern wäre leicht“

„Konzerne richtig zu besteuern wäre leicht“

Interview Gabriel Zucman meint, die Globalisierung könnte sich durch Steuerdumping selbst zerstören

B | Eine Zukunft ohne Kausalität?

Jenseits der Kausalität Das Zeitalter des kollektiven Individualismus und die Formung des Homo stimulus werfen eine der fundamentalsten Fragen der Menschheitsgeschichte auf

B | Der Bund erwirtschaftet Überschuss – aha?

Geld Nur zaghaft wurde Kritik wurde an der Sparsamkeit der Regierung geübt. Davon, was eine "ordentliche" Haushaltspolitik ausmacht, ist bedauerlicherweise kaum die Rede.

Wie tief wollt ihr gehen

Rohstoffe Die Ausbeutung des Meeresbodens ist nun technisch machbar. Es droht rücksichtslose Zerstörung

Märchenonkel der Mobilität

Wirtschaft Die Autoindustrie baut massenweise Stellen ab – angeblich wegen des ökologischen Umbaus. Die IG Metall gibt darauf die falsche Antwort

B | Lunch-Talk zur Zukunft des Hamburger Hafens

AGS Hamburg lädt ein Wir laden ein zum Lunch-Talk: Die Zukunft des Hamburger Hafens - Chancen und Risiken zwischen Weltmarktentwicklung und Stadtpolitik

B | Die größten Herausforderungen der Zukunft

Alles im Wandel: Was wir wissen müssen, um Freiheit, Frieden und Wohlstand dauerhaft zu sichern und in der kommenden Welt zu bestehen
Freier Tag für alle!

EB | Freier Tag für alle!

4-Tage-Woche Finnlands Premierministerin Sanna Marin wünscht sich 4-Tage-Woche. Eine geniale Idee!
Was bleibt,  ist Ungleichheit

Was bleibt, ist Ungleichheit

Lehre Wer den zunehmenden Verfall des Bildungsniveaus beklagt, darf von der Ökonomisierung des Systems nicht schweigen

B | Die Entwicklung der modernen Reizgesellschaft

Der Weg zum Homo stimulus Ein Blick in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft des kollektiven Individualismus. Wie der Homo Stimulus entstand und wie die Welt des Übermorgen aussehen könnte.
Unterwegs bleiben

Unterwegs bleiben

Klimademokratie Ist die Demokratie bei der Bewältigung der Klimakrise an ihre Grenzen gekommen? Im Gegenteil, wir müssen sie nur endlich nach vorne denken

B | Ist der Kapitalismus wert gerettet zu werden?

Yanis Varoufakis, DiEM25 Debatte zum 50-jährigen Jubiläum der Wincott Foundation in London

Sagen Sie jetzt nichts!

Handel China nutzt seine wirtschaftliche Macht, um deutsche Kritiker seiner Unterdrückungspolitik zum Schweigen zu bringen