Suchen

1 - 25 von 30 Ergebnissen
Zeit für Wirtschaftskompetenz

EB | Zeit für Wirtschaftskompetenz

Rezession Deutschlands Wirtschaft schrumpft. Weltweit droht eine Rezession. Und die SPD? Kommt nicht vom Fleck und klammert sich an die schwarze Null

B | Wirtschaftspolitik nach Kennziffern

Optimierung 2019 -- Russland, China, Korea (Süd), Syrien, Vereinigte Arabische Emirate, Belarus

B | Entzauberung des Marktglaubens

Buchvorstellung Der in Österreich bekannte Ökonom Stephan Schulmeister stellt sein neues Buch "Der Weg zur Prosperität vor"
Ohne Krise kein Fortschritt

EB | Ohne Krise kein Fortschritt

Italien vs. EU Es bahnt sich neuer Streit an, manche sprechen von einer 'Rückkehr der Eurokrise'. Oder ist es eine sorgsam geplante Inszenierung, um die Währungsunion zu stabilisieren?
Trau keinen Trumponomics

Trau keinen Trumponomics

USA Ob Handelspolitik, Steuerreform oder neue Schulden in Milliardenhöhe: Hinter der Wirtschaftspolitik des US-Präsidenten steckt kein Wahn, sondern eine Strategie

B | "Für mich ist die ,Ampel' eine Alternative"

SPD. Niedersachsens Wirtschaftsminister Olaf Lies (SPD) über die norddeutschen Häfen, die Bundestagswahl und statt AfD - Alternative „Ampel“?

B | Kerns PlanA: links blinzeln..rechts überholen

Kern, PlanA, Österreich "Hüte dich vor dem Imposanten! Aus der Länge des Stiels kann man nicht auf die Schönheit der Blüte schließen." (Peter Altenberg)
Gabriel im CETA-Rausch

Gabriel im CETA-Rausch

SPD Der Wirtschaftsminister findet auf dem Parteitag eine Mehrheit für das umstrittene Handelsabkommen zwischen EU und Kanada. Bei den Wählern dürfte das nicht gut ankommen

B | Oh, Herr. Lass Hirn vom Himmel fallen ...

Wirtschaftspolitik Betrachtet man die Entwicklung der 5 Konten der volkswirtschaftlichen Finanzierungsrechnung, so kann man für den Unternehmenssektor feststellen

B | Nachfrageschwund durch wachsende Ungleichheit

Drohender Crash. Wachsende Einkommensunterschiede mindern die Nachfrage und bremsen die wirtschaftliche Entwicklung. Quantitive Easing und Niedrigzinspolitik dienen als letzte Notanker.

B | TTIP ist nutzlos!

Leere Versprechungen. In der Öffentlichkeit gibt es derzeit kaum ein anderes Thema, das die Gemüter derart erhitzt: TTIP. Doch die Verspechen der Befürworter sind ein Mythos.

B | Chinas Wirtschaft und das Magische Meeting

Große Erwartungen "Zweifel an China" hat die "FAZ", und die internationale Presse macht Dampf. Die chinesische Führung müsse liefern. Die deutet Transparenz an. Aber wohl erst im Herbst.

B | Migration als Ressource

Kommentar Fehlende Nachhaltigkeit in der deutschen Wirtschaftspolitik
Typisch sozialdemokratisch?

Typisch sozialdemokratisch?

Ausverkauf Sigmar Gabriel setzt sich nur für kosmetische Korrekturen am Handelsabkommen TTIP ein. Und verschärft so die Krise seiner Partei
„Das kommt einer Mutprobe gleich“

„Das kommt einer Mutprobe gleich“

Interview Gegen die Pluralisierung der Ökonomik gibt es große Widerstände, sagt der Ökonom Frank Beckenbach. Trotzdem wirkt der Protest

B | Die genialste Problemlösung für Griechenland

Steuerharmonisierung Mein Lösungsvorschlag an die griechische Regierung: Folgen Sie dem Erfolgsmodell der EU-Musterknaben (D, F, GB, IRL, L, M, NL) mit der Schaffung griechischer Steueroasen.
Ende der „sanften Bräuche“?

Ende der „sanften Bräuche“?

Portugal Seit einigen Monaten zeigen sich Richter und Staatsanwälte erstaunlich aktiv. Dem durch und durch korrupten System droht der Absturz
Vom Straßenköter zum Professor

Vom Straßenköter zum Professor

Spanien Im Herbst wird ein neues Parlament gewählt. Die Podemos-Bewegung hat eine wirtschaftspolitische Agenda vorgelegt und liegt derzeit in allen Umfragen vorn
Bewegung adoptiert Partei

Bewegung adoptiert Partei

Griechenland Syriza hat die Wahlen gewonnen und mit ihr ein Netzwerk aus lokalen Gruppen und Solidaritätsinitiativen. Kann die Gesellschaft so grundlegend verändert werden?

EB | Pegida und der Abgrund zwischen Arm und Reich

Oxfam-Studie Die wachsende Ungleichheit unserer Gesellschaft schürt Frust und Ängste – auch vor der "Islamisierung des Abendlands". Eine andere Wirtschaftspolitik ist gefragt

Im Markenrahmen

Grüne Bei der Bundesdelegiertenkonferenz versuchte die Partei, ihr Verhältnis zur Wirtschaft neu zu definieren

B | (2) Merkel führte Europa in die Depression!

Merkel, Depression "Die Unfähigkeit, Mittelmäßigkeit zu erkennen und zu bekämpfen, ist nichts anderes als der Vorbote des Niedergangs.“ (Hermann Simon)

B | Gefahr müsste Vernünftige auf den Plan rufen

Sachbuch Heiner Flassbecks neues Buch: "66 starke Thesen zum Euro, zur Wirtschaftspolitik und zum deutschen Wesen". Erhellend. Befreien wir uns lesend aus unserer Unmündigkeit!

B | Auswege aus dem regionalen Slum?

Ruhrgebiet Wirtschaftspolitik ist ein Bereich des öffentlichen Handelns, von dem gerne abgelenkt wird: vor allem durch Kultur-Events und Landschaftsplanung. Nicht ohne Grund!

Genug ist nie genug

Löhne Die Gewerkschaften der Metallindustrie waren zu schnell zufrieden: Sie haben sich mit 3,2 Prozent mehr abgegeben. Das reicht weder für Deutschland noch für Europa