Suchen

1 - 23 von 23 Ergebnissen

B | Die Schicksalswahl

Bundestagswahl 2017 – Schicksalsjahr? Ein Haupttermin im Kalender: die Bundestagswahl im Oktober. Die Lager sortieren sich. Kleinster gemeinsamer Nenner: Alles bleibt, wie es ist.

B | Keine Frage der Demokratie

Berlin Die Bundeshauptstadt sucht keinen Superstar, aber einen neuen Oberbürgermeister. Ihn zu finden, ist Aufgabe der SPD.
Mission erfüllt

Mission erfüllt

Rücktritt Berlin kann schon lange sehr gut auf Wowereit verzichten. Irgendwann ist jede Party vorbei und man möchte, dass der Alltag funktioniert. Daran ist er gescheitert

B | Knobelsdorff-Schule–Feuerwehr meetsHandwerk

Berlin Die Feuerwehr war gerufen und kam, wer nicht kam, das waren gestern die Medien. Auch die in der Hauptstadt ansässigen, wie der RBB fehlten.

B | Bushido macht «Stress ohne Grund»

Song steht jetzt auf dem Index

B | Bushido hat Blähungen – wieder `mal

Ein Kommentar * Bambi Preisträger Bushi, verbal inkontinent und aggressiv hat es wieder einmal geschafft sich ins Gespräch zu bringen.
Eine schrecklich nette Familie

Eine schrecklich nette Familie

150. Geburtstag Die Berliner SPD-Prominenz feiert bei Kaffee und Kuchen mit ihrer Basis. Aber wie ist er eigentlich so, der Genosse von heute?

B | SPD Wahlkampf-Hoffentlich steckt das nicht an

Wahlkampf Herr Gabriel … So langsam dreht die SPD völlig durch, und man fragt sich, welches Virus einen so totalen Realitätsverlust wohl ausbrechen lässt, wie der, ...

B | Niedersachsen: SPD wählen heißt

Wahlkampf Platzeck und Wowereit wählen Irgendwann müssen die Bundesbürger sich entscheiden, ob sie Politiker und Parteien mit ihren immer verbreiteteren Sesselklebereien

B | Vor Gericht und auf Hoher See

Experten ....vor der Bauruine, rastlos. Nein, Wowereit ist nicht schuld am BER-Desaster!

B | SPD-Feigling und Sesselkleber wählt man nicht

Politik Danke aber auch! Die Welt titelt: Die SPD Die SPD hielt Wowereit vom Rücktritt ab. Alle sind begeistert, die SPD wir immer unerträglicher.

B | BER-Politik plante einen Grünflächenflughafen

Wowereit Man fasst sich nur noch an den Kopf über das massive Versagen, wenn Politik Großprojekte beaufsichtigt, wir Bahnhöfe oder eben in Berlin den BER.

B | Medien, Wahlen, Parteien– Wo sind die Krisen?

Medien Irgendwie scheint die Eurokrise vergessen, schließlich ist Wahljahr und da pinkelt niemand dem anderen ans Bein, selbst in Deutschland nicht...
Wowi-Dämmerung in Berlin

Wowi-Dämmerung in Berlin

Hauptstadt-Airport Das Debakel um die Eröffnung des neuen Berliner Flughafens zeigt: Die Zeit des Regierenden Bürgermeisters Klaus Wowereit geht zu Ende. Und das ist auch gut so

B | Berlin/BER–hallo lieber Katastrophentourist

Berliner Politik Der Berliner Flughafen ist jetzt schon zu klein und die Berliner wollten ihn nicht in dieser Form, denn Flughäfen sind das teuflische Krebsgeschwür der angeflogenen
Jahresvorschau 2013: Klaus Wowereit und BER

EB | Jahresvorschau 2013: Klaus Wowereit und BER

Satire Auch 2013 wird der Berliner Großflughafen BER mindestens einmal eröffnet.

Thronfolger für Berlin gesucht

Kampagnenkritik Die Grünen haben eine unkonventionelle Anzeige geschaltet. Sie suchen nach einer neuen Regierung für Berlin. Bürger, ergreift eure Chance!

EB | Eröffnung des Klaus Wowereit Airports 2043

Satire Endlich: Nach knapp 40 Jahren Bauzeit soll der Großflughafen in Berlin seinen Betrieb aufnehmen. Es gibt nur noch ein kleines Problem

B | Merkel, Wowereit,unsere liebsten „Griechen“

Politik Nein, der Artikel soll an keiner Stelle diskriminierend sein, mit Griechen meine ich politisch verantwortliche Geldschleudern, die es, warum auch immer schaffen...
Was heißt hier "besser"?

Was heißt hier "besser"?

Werbekritik Ein Reiseanbieter wirbt mit Klaus Wowereit und Innensenator Frank Henkel, die sich vermeintlich näher kommen. Das dient allenfalls der Provokation

B | Sonnenkönig Wowereit?

Wie ich Berlin sehe Hannes Koch beschreibt Berlin etwas anders als ich
Die 81-Sterne-Stadt

Die 81-Sterne-Stadt

Eventkritik Berlin feiert sich bei der nun dritten Eröffnung des „Boulevards der Stars“ mal wieder als glamouröse Filmmetropole

B | Zeit für einen Abflug

Milliardengrab Das Projekt Flughafen Berlin-International erweist sich als Desaster, nicht nur finanziell. Die dafür Verantwortlichen kleben trotzdem an ihren Posten.