Suchen

1 - 21 von 21 Ergebnissen

B | Der Handelskrieg beginnt am Donnerstag

Südkorea-Japan: Neben dem „großen" Handelskonflikt zwischen den USA und China, ist ein „kleiner“ Handelskrieg zwischen Japan und Südkorea fast unbemerkt geblieben.
Wieder ein Gipfel geschafft

Wieder ein Gipfel geschafft

Osaka Können die G20 globale Brandherde löschen? Es sieht nicht danach aus
Nicht eilfertig abschreiben

Nicht eilfertig abschreiben

Buenos Aires Die Abschlusserklärung ist schwammig, die Versprechen hohl. Ein Überblick zu den Ergebnissen des G20-Gipfels
Wolf unter Wölfen

Wolf unter Wölfen

Übermut Präsident Trump ist bei seinen Angriffen auf den Welthandel in einen Mehrfrontenkrieg geraten und muss sich mäßigen

B | Ende des Multilateralismus?

Trump und die WTO Steht die Welt vor einem Handelskrieg? Dazu gibt es zwei Theorien. Eine, die Donald Trump beim Wort nimmt, und eine, die ihn vor allem als Verhandlungsführer sieht.
Verträge einfach zerreißen

Verträge einfach zerreißen

Protektionismus TTIP, TTP und NAFTA könnten sich erledigt haben, wenn Donald Trump Strafzölle und Einfuhrsperren verhängt

B | "White Man's Burden" vs. Chinafrika (Teil 1)

Der Westen und Afrika China wird vom Westen oft als neuer Kolonialherr Afrikas verteufelt: Das soll von der eigenen historischen Schuld ablenken. Ein Streifzug durch neokoloniale Afrikapolitik

B | Mittelstandsknebel über Gerichtsgebühren?

TTIP/ISDS Transatlantic Trade Investment Partnership und Investor-State Dispute Settlement hauen den stärksten Mittelständler aus dem Markt
Europa, ab ins Kino

Europa, ab ins Kino

Kapitalmarkt Ausgerechnet an Kreditverbriefungen und Deregulierung soll nun der malade Kontinent genesen

B | Hunger als Geschäftsmodell

Marktdarwinismus Alle 6 Sekunden verhungert ein Kind. Schuld daran ist der reiche Nord-Westen mit seinen Globel-Player-Konzernen und seinem erpresserischen Diktat der Welthandelspolitik
Die graue Eminenz

EB | Die graue Eminenz

Krieg in den Köpfen Zbigniew Brzeziński kämpft immer noch an der politischen Front

B | WTO/IWF/Weltbank - Institutionen des Kapitals

TTIP/TISA/TPP und: Warum die bilateralen Freihandels- und Investitionsabkommen für die USA und die EU-Staaten so wichtig sind und die "Entmachtung" der WTO ausgleichen sollen.

B | Ein räudiger Hund

TiSA TTIP ist mittlerweile sehr in der Diskussion und schwer in der Kritik. Aber kennt jemand TiSA? Werner Rätz vom Attac informierte in Dortmund darüber

EB | Transangstlantisches Freihandelsabkommen

Handelspolitik Die Debatte um TTIP ist von der Furcht geprägt, von Amerikanern und Konzernen über den Tisch gezogen zu werden. Dafür gibt es gute Gründe. Aber worum geht es wirklich?

B | Nachrichtenmosaik Ukraine Folge 71

Ukraine Gesammelte Nachrichten und Informationen zu den Ereignissen in der Ukraine und deren Hintergründen, ohne Gewähr und Anspruch auf Vollständigkeit und fast ohne Kommentar

B | Sanktionen, verdeckte Subventionspolitik?

Kriegsanleihen1914 War die Kriegsanleihepolitik kriegführender Länder 1914- 1918 zu Lasten der eigenen Bürger nichts anderes als die heutige RUS- Sanktion als stille Subventionspolitik

B | TTIP, Handel im Zeichen des Krieges sichern?

Kommandowirtschaft Worum es bei TTIP geht ist nicht das, was ist, sondern, das, was sein wird. Es geht um "Living Agreement", Ulrike Hermann/Heribert Prantls "Staatsstreich in Zeitlupe"

B | TTIP, Reform des Weltwährungssystems?

Bretton Wood 1944 Ist das Transatlantische Freihandelsabkommen TTIP die erste Stufe der notwendigen Reform unseres Weltwährungssystems seit Bretton Wood 1944, 1973 von NIxon ausgesetzt?
Nichts bleibt, wie es ist

Nichts bleibt, wie es ist

Zäsur Beim größten Handelsdeal aller Zeiten werden sämtliche Standards unseres Sozial- und Wirtschaftslebens zur Verhandlungsmasse
Freihandel  mit Bumerang

Freihandel mit Bumerang

Roll back Das einst gescheiterte Abkommen zum Investoren-Schutz erlebt eine Wiederauferstehung – zum Nachteil vieler Staaten, die nun von Schadenersatzklagen heimgesucht werden
Ein Block kommt selten allein

Ein Block kommt selten allein

USA-Europa Die geplante transatlantische Freihandelszone wird die sozialen Standards schleifen und den weltweiten Warenverkehr behindern. Sie reagiert auf das Scheitern der WTO