Suchen

1 - 16 von 16 Ergebnissen

Weg vom Text

Zürich Neue Leitungen gehen neue Wege, sowohl im Schauspielhaus als auch im Theater am Neumarkt. Können sie das schwierige Publikum der Stadt für sich gewinnen?
Im Twitter-Teufelskreis

EB | Im Twitter-Teufelskreis

Diskussion um Mord Der Unterschied von Psyche und Gesellschaft ist Hetzern nicht zu vermitteln und sowieso egal. Ihr Geschäftsmodell funktioniert: Eskalation erzeugt Eskalation

Hört auf!

Kino Wir sollten unser Dasein als willenlose Konsumenten beenden, zeigt „Dene wos guet geit“ auf beklemmende Weise
Beton und Dose

Beton und Dose

80er Wie war das damals, als es noch keine Handys gab und der Jugend zum Schreien zumute war? Die Zürcher Polizei hat es geknipst

Theater als Skeuomorphismus

Volksbühnenstreit In seiner Zürcher Dostojewski-Inszenierung setzt Frank Castorf zahlreiche Zeichen in Richtung seines Nachfolgers Chris Dercon und des Berliner Senats

B | Antigone in Zürich

Theater-Premierenkritik Dieses Ungetüm von einer Theaterhalle muss man erst mal bespielen können: Regisseur Stefan Pucher nutzt den Schiffbau in seiner ganzen Breite.
DADA Afrika - Dialog mit dem Fremden

EB | DADA Afrika - Dialog mit dem Fremden

Ausstellung Zum 100. Dada-Jubiläum versucht die Berlinische Galerie einen Dialog zwischen den Werken der Zürcher und Berliner Avantgarden mit ihren außereuropäischen Vorbildern

„Voyeurin war ich nie“

Interview Die Künstlerin Andrea Éva Győri hat für die Kunstausstellung Manifesta Frauen bei der Selbstbefriedigung gezeichnet
Erlebniswelt ohne Geldkoffer

Erlebniswelt ohne Geldkoffer

Nicht in Berlin Der Weltfußballverband FIFA hat in Zürich jetzt sein eigenes Museum eröffnet

Arbeit am Mythos

Manifesta 11 Christian Jankowski zeigt in Zürich, was Künstler und andere Menschen für Geld so machen

Der die das Dada

Centennial Die Kunstgeschichte ist bis heute damit beschäftigt, die Vielseitigkeit der Bewegung einzusortieren. Aber Dada erscheint immer dort, wo niemand es erwartet

Diese Edding-Tage

Popmusik Ihre Lieder klangen mal so leicht, als wären sie in Sydney oder Montreal aus einem Ärmel geschüttelt worden. Auf dem zweiten Album wirken Boy gedämpfter

Die Bar als Beute

Transgender In Zürich ist die erste große Einzelausstellung des Künstlers, Performers und Filmemachers Wu Tsang in Europa zu sehen. Ein Arbeitstreffen
„Das Gesetz ist faszinierend“

„Das Gesetz ist faszinierend“

Im Gespräch Wir sind alle ins Recht verstrickt, aber kann daraus auch eine starke Kunst entspringen? Ja, Carey Youngs Werke sind der Beweis

Für eine Handvoll Lehm

Bühne Romane und andere nichtdramatische Texte werden in den letzten Jahren vermehrt ans Theater gebracht. Also auch das Buch der Bücher: Stefan Bachmanns "Genesis" in Zürich