Suchen

1 - 11 von 11 Ergebnissen

B | Zwei bewegende Veranstaltungen am Wochenende

FreiwilligenBörseHamburg Kommendes Wochenende lädt Team FreiwilligenBörseHamburg zu gleich zwei Veranstaltungen ein.

B | Gedenken und Verantwortung für die Zukunft

FreiwilligenBörseHamburg Wir laden ein zur Veranstaltung:

Stolpersteine

Debatte Rückt der Holocaust durch den Zuzug von Migranten und das Verschwinden der Zeitzeugen in die Ferne? Oder doch eher durch eine falsche Erinnerungspolitik? Ein Briefwechsel
Das Unvorstellbare erzählen

Das Unvorstellbare erzählen

Elie Wiesel Als Überlebender des Holocaust blieben die Gräueltaten der Nazis sein Thema – als Schriftsteller und als Wissenschaftler

B | Siebzig Jahre - Wir sind in der Pflicht!

Zweiter Weltkrieg Gedanken des Autors über die Befreiung vom Faschismus, Zeitzeugen und die Verantwortung der später Geborenen

Stimmen aus dem Off

1945 Das Ende des Zweiten Weltkriegs ist erfahrungsgeschichtlich kaum zu fassen. Harald Welzer ergründet Leerstellen der Ordnung
Draußen, in einer nicht sehr gastlichen Welt

Draußen, in einer nicht sehr gastlichen Welt

Bühne 4.500 Holocaust-Überlebende wollten 1947 per Schiff nach Israel emigrieren. Sie mussten zurück ins Land der Täter. Die Gruppe Das Letzte Kleinod erzählt ihre Geschichte

B | Theatertreffen 2014

Theater "Die letzten Zeugen" - Ein Projekt zum 75. Jahrestag des Novemberpogroms 1938 von Doron Rabinovici und Matthias Hartmann am Burgtheater Wien.

B | Neujahrserwachen

CoLyrik Der Jahreswechsel ist vollzogen. Jeder erwachte individuell am Neujahrstag, die einen wurden aus dem Schlaf gerissen, die anderen träumten stundenlang in den Tag hinein.

B | Weihnachten

CoLyrik Ein Weihnachtsgruß...

B | "8. Mai 1945" Gedenken mit den Weizsäckers

Befreiung vom Krieg Den Zeitzeugen und Nachgeborenen in beredtem Gedenken an den 8. Mai 1945, den Tag der Befreiung, den Tag der Bedingungslosen Kapitulation des Dritten Reiches.