Suchen

1 - 14 von 14 Ergebnissen

B | Der zionistische Imperativ

Israel-Palästina 70 Jahre nach der Gründung des Staats Israel bleibt der Ort stellvertretender Schauplatz diametraler Interessenskonflikte. Doch der Zionismus bietet keine Sicherheit.

EB | Auf nach "Sowjet-Zion"

Ausstellungsrezension Eine Ausstellung des Jüdischen Museums Wien zeigt das Spannungsverhältnis österreichischer Juden zwischen Sozialismus und Zionismus seit der Russischen Oktoberrevolution

B | Gefangenenaufstand in Gaza

Palästina Israelische Besatzungsoldaten töten über 15 Palästinenser und verletzen über 1500 weitere: und die westliche Welt solidarisiert sich einmal wieder mit Massenmördern

„Ich glaube an Streit“

Interview Der israelische Schriftsteller Amos Oz erklärt seinen neuen Roman „Judas“ und die Politik in seinem Heimatland
Innere Stimmen

Innere Stimmen

Naher Osten Die prominente israelische Soziologin Eva Illouz fordert die Erneuerung des jüdischen Staats

B | Verspielt Israel seine Zukunft?

Selbstzerstörung Israel hat jedes Recht auf Selbstverteidigung. Doch die Lektionen, die es seinen Feinden erteilen will, werden immer nutzloser.

Currywurst und Stolpersteine

Identität Immer mehr junge Israelis ziehen nach Berlin. In ihrer Heimat diskutiert man unterdessen, ob sie damit ihr Land verraten

B | Adelson: Philanthrop in Vegas und Jerusalem

Menschenfreunde Multimilliardär Adelson fördert die zionistische Rechte nach Kräften.

B | Die eiserne Wand ( Wir und die Araber ) 1923

Wladimir Jabotinsky Anlässlich des 90. Jahrestages des Erscheinens des Artikels: http://sammlungen.ub.uni-frankfurt.de/cm/periodical/titleinfo/2913395

B | Ein Postzionistisches Verständnis

Israel Palästina Ein Postzionistisches Verständnis eines israelischen Verfassungsstaates ist heute mehr denn je notwendig, wenn man den Nahost Konflikt beilegen möchte.

B | Fatah: Getötete Israelis immer "Zionisten"

Selbstmordattentate Die Fatah, "strategischer Partner" der SPD, bezeichnet Opfer von Selbstmordattentaten kollektiv als "Zionisten". Der offizielle Mufti der "PA" ruft zum Judenmord auf.

B | Lizenz zum Töten

Rechtsbruch, Terror Israel mutiert zu einem von Angst regierten Überwachungsstaat, der weder die Probleme in der Region, noch die landesinternen Konflikte zu lösen vermag.
Clash im Sanitärbereich

Clash im Sanitärbereich

Türkei/Deutschland Normalerweise sind Gipfeltreffen geeignet, den einen oder anderen Stachel aus dem bilateralen Beziehungsgefüge zu ziehen. Manchmal gelingt auch das Gegenteil

B | Die sionistische Verschwörung

Mohammed-Video Gestern wurde in L.A. der angebliche Autor des Mohammed-Videos verhaftet. Vorwurf: Bewährungsbruch. Für seine Hintermänner ist er ein Märtyrer der Meinungsfreiheit.