Suchen

51 - 75 von 121 Ergebnissen

Ramadan

A–Z Am 16. Juli endet der Ramadan. Die Gebote sind gar nicht so eindeutig, werden aber selbst in Ländern wie Tunesien immer rigoroser durchgesetzt. Unser Lexikon der Woche
Sind Sie wahnsinnig?

Sind Sie wahnsinnig?

Die Ratgeberin Dann testen Sie doch die Sit-up-App und mausern sich zum neoliberalen Wachstumsfanatiker!

B | Sport im Iran: Keine Zuschauerinnen erlaubt

Frauenfeindlichkeit Ausschluss des Iran von der Internationalen Volleyball-Föderation und vom Internationalen Olympischen Komitee gefordert

B | Ein Spitzenathlet zieht Bilanz

Essay über angeblichen sportlichen Ruhm
Die Fußballparty ist vorbei

Die Fußballparty ist vorbei

Der Sportsfreund So muss Männerfußball früher gewesen sein, vor dem Geld, dem Fernsehen, dem Internet. Die Zeiten sind im Frauenfußball wohl jetzt auch passé
Fit for Future

Fit for Future

Porträt Peter Tauber will die CDU modernisieren. Im Wald reißt der Generalsekretär Tausende Kilometer ab und sendet unermüdlich Tweets. Folgt ihm auch die Partei?
Die Athletin und die hormonelle Norm

Die Athletin und die hormonelle Norm

Leistungssport Der Fall der Sportlerin Dutee Chand zeigt die Hilflosigkeit eines Sportsystems, das mit Menschen, die nicht seiner Norm entsprechen, nicht umzugehen weiß
Amateure ohne Mindestlohn

Amateure ohne Mindestlohn

Der Sportsfreund Selbst bei Hobbysportlern ist es mit der Romantik nicht mehr weit her. Mit dem Mindestlohn hätte man sie vor Ausbeutung schützen können. Diese Chance ist nun vertan

B | Die Wahrheit tut weh

DDR-Sport Das Potential Cornelia Reichhelms war groß. Auf der Reise zurück in ihre Kindheit, rutschte sie in eine tiefe Spirale und schrieb ein Buch darüber.

B | Verdrängt, vergessen, erinnern

DDR-Sport Der Aufdeckung von Geheimnissen folgen oft Diskussionen. Doch einige werden nicht gehört. Ehemalige DDR-Athleten bemühen sich noch um das Ende der Geheimniskrämrerei.

B | Warum Özil die Hymne nicht mitsingt

Das Nationalgefühl. Sportliche Akzeptanz bedeutet in Deutschland noch keine gesellschaftliche Akzeptanz, meint Martin Hyun.

B | Weltmeister heute der Unterschied zu 1974

Nationalbewusstsein Nationalbewusstsein teuer erkauft.
Warum Deutschland Weltmeister werden darf

EB | Warum Deutschland Weltmeister werden darf

Fußball-WM 2014 Mein gebrochenes Verhältnis zur deutschen Fußball-Nationalmannschaft - und warum ich ihr diesmal doch den Sieg gegen Argentinien gönne
Mit Geduld und Spucke

Mit Geduld und Spucke

WM-Kolumne Was man alles tut, um in die Startelf zu kommen? Unser Kolumnist plaudert aus dem Nähkästchen und resümiert über die Vorteile des Altherrenfußballs
Hulk trägt Neymar huckepack ins Tor

Hulk trägt Neymar huckepack ins Tor

WM-Kolumne Unser Kolumnist denkt über das Expertentum im Fußball nach und wundert sich über so manche Spielerkörper

A–Z Fitness-Studios

Muckibude Sie sind zu zentralen Orten der modernen Stadt geworden: In den Fitness-Studios widmen sich die Geistesarbeiter des 21. Jahrhunderts ihrem Körper.

B | WM der Scheinheiligkeit

Brasilien Man bezeichnet es als eine Hochzeit der Völkerverständigung, der Fairness, der Esktase und des Nationalstolzes. Doch es wird Zeit, dass man hinter die Kulissen blickt.

B | Minderwertige Leistung?

Diskriminierung Vom missglückten Umgang mit behinderten Kindern an deutschen Schulen.

B | Die neuen Experten in Homo-Angelegenheiten!

Homosexualität Wie man sich als Queer unter lauter "toleranten" Homo-Verstehern fühlt.
Vetternwirtschaft im Fußball

Vetternwirtschaft im Fußball

Hoeneß Der Verzicht auf eine Revision des Urteils gegen den ehemaligen FC-Bayern-Manager hat zu neuen Spekulationen geführt. Wie viel Dreck hat der Verein selbst am Stecken?
Der König der Welt

Der König der Welt

1964 wird Muhammad Ali – damals noch als Cassius Clay – erstmals Profi-Weltmeister im Box-Schwergewicht. Er sei der „größte Champion aller Zeiten“, feierte er sich selbst

Der Stimmungsaufheller

Konstantin Jablozkij will die ersten schwul-lesbischen Sportkämpfe in Russland organisieren
Steigert Eure Leistung!

EB | Steigert Eure Leistung!

Doping Ein Verdacht in der Schneelandschaft von Sotchi? Schaut nach Mainhattan

Spiel, Satz, Sotschi

Porträt Billie Jean King ist eine Tennis-Ikone der Siebziger. Jetzt fährt die Homosexuellen-Aktivistin für ihr Land zu Putins Olympischen Winterspielen. Ausgerechnet

Die Macht sei mit uns

Volksentscheid Die Absage der Bayern an Olympia zeigt: Die Bürger lassen sich von den Politikern nicht mehr vereinnahmen. Gut so