Suchen

1 - 25 von 31 Ergebnissen

Zuflucht der kleinen Ewigkeit

Libanon Syrische Flüchtlinge erzählen, wie sich nach Jahren des Exils die alte Heimat immer weiter entfernt und doch ein Ort der Sehnsucht bleibt
Völker als Geiseln

Völker als Geiseln

Nahost Wo politische Lösungen fehlen, werden asymmetrische Kriege geführt

„Alle, die ich kenne, wollen weg“

Libanon Lange galt das Land als sicherer Hafen, doch nun steht die Wirtschaft vor dem Kollaps
Kollektive Spuren

EB | Kollektive Spuren

Libanon In Beirut brennen am 17. Oktober 2019 die Barrikaden, eine Gesellschaft erhebt sich - persönliche Erinnerungen an sechs Wochen zwischen Alltag und Ausnahmezustand
Sie haben Guillotinen dabei

Sie haben Guillotinen dabei

Libanon Nach der verheerenden Explosion in Beirut gibt es wütende Proteste gegen die Regierung. Wandel muss kommen
Trümmer globaler Machtspiele

Trümmer globaler Machtspiele

Nahost Während Beirut die Toten betrauert, zeigt sich einmal mehr, wie die gesamte Region ins Chaos gestürzt worden ist: Einmischung aus dem Ausland hat viel dazu beigetragen
Hilfe mit kolonialem Gestus

Hilfe mit kolonialem Gestus

Beirut Nach der Explosion inszenieren sich verschiedene Staaten als Helfer. Doch sie alle haben ihre eigene Agenda. Echter Wandel kann nur aus der Zivilgesellschaft kommen
Zonen des Zorns

Zonen des Zorns

Libanon Das neue Kabinett unter Premier Hassan Diab ist zwar im Amt, aber die Proteste gehen weiter

Dies ist die Rechnung

Widerstand Eine Protestwelle rollt über den Globus, denn eine Generation fürchtet um ihre blanke Existenz

Der Müll muss weg

Libanon Clans zehren das Land aus. Massenproteste bringen ihr System ins Wanken
Resilient oder einfach nur blockiert?

EB | Resilient oder einfach nur blockiert?

Libanon Seit Ende letzter Woche erlebt der Libanon landesweite Proteste, die an das Jahr 2015 erinnern. Doch dieses Mal geht es um viel mehr, als kleine Stellschrauben

Narben und Stolz

Abfluss In Beirut kann noch der nichtigste Anlass den größten Konflikt aufbrechen lassen. Ziad Doueiris „Der Affront“ erzählt davon
Wiederaufbau und Rückkehr

EB | Wiederaufbau und Rückkehr

Syrien Welche Rolle will Europa in Syriens Zukunft einnehmen: Eine von Eigeninteressen geleitete, die dem Regime dienlich ist, oder eine im Interesse der syrischen Bevölkerung?
„Hoffnung hat man immer!“

EB | „Hoffnung hat man immer!“

Integration Bassam* hat die Gefahren der „Westbalkanroute" auf sich genommen, musste 14 Monate in Bayern ausharren und versucht jetzt in Berlin, ein menschenwürdiges Leben zu führen
Hang zum Affront

Hang zum Affront

Berlin/Riad Plötzlich fremdelt Außenminister Sigmar Gabriel mit der Politik Saudi-Arabiens im Nahen Osten und nennt dessen Vorgehen „Abenteurertum“
Ziemlich beste Feinde

Ziemlich beste Feinde

Saudi-Arabien Seit der Demission des libanesischen Premiers al-Hariri brodeln erneut die Spannungen mit Iran
Düstere Zukunft

EB | Düstere Zukunft

Jemen Hinter den aktuellen Auseinandersetzungen im Jemen stehen verschiedene Konflikte, die sich auf unterschiedlichen Ebenen abspielen. Ein Überblick
Saudisches Komplott

Saudisches Komplott

Iran Präsident Hassan Rohani wirft Riad vor, sich im Jemen und Libanon einzumischen und damit die gesamte Region in eine weitere schwere Krise zu stürzen

„Hier haben es die Männer schwerer“

Interview Wie verändern Krieg, Flucht und Exil die Geschlechterrollen? Die syrische Soziologin Nisren Habib forschte in ihrem Heimatland, im Libanon und jetzt auch in Deutschland

„Nur eine Frau kann den Jungen noch retten“

Porträt Hassan ist 25 Jahre alt, lebt in Beirut und sieht sich als Krieger. Seine Hisbollah-Kumpels haben ihn aus dem Gefängnis geholt, weil er in Syrien kämpfen sollte
Die Grenze neben dem Salatbeet

EB | Die Grenze neben dem Salatbeet

Comic Drei Comics über das konfliktreiche Verhältnis zwischen ›Orient‹ und ›Okzident‹
Das neue Modell: Failed State

Das neue Modell: Failed State

Nahost Es erinnert an eine Epidemie. Bürgerkriege, ethnische und religiöse Konflikte erfassen eine ganze Region. Staaten zerfallen, Grenzen haben nur noch statistischen Wert
An der Grenze

An der Grenze

Libanon Ausgerechnet in der kalten Jahreszeit könnte die Zahl der syrischen Flüchtlinge auf über zwei Millionen steigen
Letzte Ausfahrt Masnaa

Letzte Ausfahrt Masnaa

Libanon Die Damaszener Elite hat sich in den Tross der Flüchtlinge eingereiht und sucht im Nachbarland Zuflucht vor den Wirren des Bürgerkrieges
Syrien und der Rest der Welt (3)

EB | Syrien und der Rest der Welt (3)

Milch und Decken Ist vom libanesisch-syrischen Verhältnis die Rede, gilt der Libanon häufig als ein von Syrien halbkolonialisierter Staat. Aber Einfluss wird wechselseitig ausgeübt.