Suchen

101 - 125 von 153 Ergebnissen
Noch ein  Abschied

Noch ein Abschied

Afghanistan Da er das Sicherheitsabkommen mt den USA bis zur Präsidentwahl im April nicht unterschreiben will, hat die US-Regierung Hamid Karzai als Partner offenbar aufgegeben

B | Berlinale 2014 Wettbewerb: " Zwischen Welten"

Krieg als Politik? Männerbünde in der Wüste: "Zwischen Welten" Ein von der Bundeswehr unterstützter Film, der aber wohl kaum als Werbung verstanden werden kann.

B | Tote Flüchtlinge in der Ägäis

Wir führen Krieg Wie die SZ heute meldet, starben bei einem illegalen push back der griechischen Küstenwache in der Nacht zum 20. Januar 12 Flüchtlinge.

Rückwärts, kehrt um

Verteidigung Warum Ursula von der Leyen in die falsche Richtung marschiert

Der Krisenfall ist immer der Normalfall

2014 Sechs Phantombilder aus der Welt von morgen, die jedoch nicht ausreichen, um auch nur anzudeuten, was in diesem Jahr alles passieren kann

B | Truppenbesuche

Von der Leyen Wo auch immer Ursula von der Leyen auftaucht, sie lächelt verbindlich. Sie habe das von ihrem Vater, Ernst Albrecht, einst Ministerpräsident von Niedersachsen, sagt sie.
Andere Seite

Andere Seite

Porträt Gregor Weber war "Tatort"-Kommissar im Saarland, wurde gefeuert und ging dann für die Bundeswehr nach Afghanistan. Heute schreibt er Krimis. Ein Gespräch übers Scheitern

Löwe im Dschungel

Uncle Sam So sehen die Afghanen heute die USA in ihrem Land – ein Cowboy, der kurz mal vorbeikommt und die Gemeinschaft in Hasser, Bewunderer und Unentschlossene spaltet

EB | Gericht schützt Soldaten vorm Völkerrecht

Kunduz-Massaker Die Angehörigen der Opfer des Bombenmassakers von Kunduz 2009 erhalten keine Entschädigung von der Bundesrepublik Deutschland. Das hat das Landgericht Bonn entschieden

Es fing mit einer Lüge an

Afghanistan Jochen Rausch schreibt in „Krieg“ über einen Vater, der den Sohn verliert
Mehr Streit wagen

Mehr Streit wagen

Schwarz-Rot Weiter wie bisher mit einer Großen Koalition? Das ginge auch anders. Noch kann die SPD-Basis mit ihrer Entscheidung einer Minderheitsregierung den Weg bahnen

B | Die Loya Dschirga in Afghanistan

Kabul- Wie vorgesehen trafen sich am Donnerstag die 2500 “Vertreter“ afghanischer Stämme zu der von Karzai ausgesprochenen Loja Dschirga.

Höllenfahrt am Hindukusch

Zäsur Die Politik hat den Krieg in Afghanistan stets verdrängt. Nun wurde das Lager Kunduz geräumt. Es wird endlich Zeit, die richtigen Konsequenzen zu ziehen
Auf und davon

Auf und davon

Ausstieg Die Bundeswehr hat ihr Camp in Kunduz und damit einen Teil Nordafghanistans aufgegeben, der immer wieder umkämpft war. Dieser Rückzug wirkt wie eine Teilkapitulation
Nächste Runde

Nächste Runde

Porträt Hamid Rahimi hat als Kind den Krieg in Afghanistan erlebt, flüchtete nach Hamburg und wurde dort zu einem kriminellen Schläger. Heute kämpft der Boxer für den Frieden

B | Kriegsdebatten und Friedenspreise

Bundeswehreinsatz Nein, ich habe mir den Film "Eine mörderische Entscheidung" gestern nicht angesehen. Auch nicht die anschließende Debatte.
Die Heroin-Industrie

EB | Die Heroin-Industrie

Drogenhandel Afghanische Plantagen haben im vergangenen Jahr 3700 Tonnen Opium produziert. Nun wird eine Rekordernte erwartet. Wie funktionieren Handel und Vertrieb? Ein Überblick
Zeugen des Krieges

Zeugen des Krieges

Doku-Drama Die ARD verfilmt die Ereignisse in Kunduz und es zeigen sich elementare Probleme: Wie deutet man in Afghanistan Bilder richtig, die ein Flugzeug nachts aufgenommen hat?

B | USA, Europa–“Terrornetzwerk” westliche Welt

"Antiterrorkampf" Es ist schon richtig, dass die islamische geprägte Welt uns als Feind betrachtet, denn nur zum Wohle der eigenen Wirtschaft wird ein Kreuzzug

B | Wie man die Nadel im Heuhaufen findet

Antiterrorkampf Die USA bedienen sich selbst weltweit an Daten so radikal, dass sie die Nadel im Heuhaufen überhaupt nicht mehr finden können, soviel ist sicher,
Vom Weigern zu scheitern

EB | Vom Weigern zu scheitern

Guantánamo & Co. Die USA können ihr Foltergefängnis nicht schließen, sie können nicht aufhören abzuhören oder Soldaten in alle Welt zu schicken. Denn sie wagen es nicht zu scheitern
Von Stabilität reden und für Zerfall sorgen

EB | Von Stabilität reden und für Zerfall sorgen

Syrien Warum Mißtrauen notwendig ist, wenn westliche Regierungen und Politiker anderen Ländern zu Demokratie und Freiheit und Stabilität verhelfen wollen
Ahnung des Scheiterns

Ahnung des Scheiterns

Exit Die ARD hat mit dem Film "Rückkehr aus dem Krieg" den Afghanistan-Ausstieg der Bundeswehr dokumentiert, blieb aber eine politische Nachlese der Mission schuldig

B | Wenn „Schläfer“ Staatspräsidenten werden

Radikaler Islam Hier die Türkei, dort Ägypten. Hier Erdogan, dort Mursi. Moderne „Schläfer“, die ihr Masken fallen ließen, nachdem gutgläubige Menschen
Helfer am Hindukusch

Helfer am Hindukusch

Militär Die staatliche Entwicklungsorganisation GIZ arbeitet eng mit der Bundeswehr in Afghanistan zusammen und baut in Afghanistan sogar Kasernen. Das missfällt den Mitarbeitern