Suchen

101 - 125 von 157 Ergebnissen

Cool Temperantia

Brexit Mit einer Plakatserie will der Fotograf Wolfgang Tillmans die Briten doch noch für den Verbleib in der EU begeistern. Eine Begegnung

Wir sind dann mal so frei

Bildband „Wait Until the Night is Silent“ von Iris Andraschek zeigt weibliches Leben in einer Kommune in der kanadischen Provinz

Im Bett bei dem Feind

Ausstellung Lee Miller fotografierte als Kriegsreporterin für „Vogue“ und drang bis in Adolf Hitlers Badewanne vor. Nur das abzubilden, was sie vorfand, reichte ihr nie aus

Rot ist im Krieg

Fotografie Zehn prachtvolle Bildbände beleuchten William Egglestons Weg zu seinem Werk „The Democratic Forest“
"Fotografie ist unberechenbar"

EB | "Fotografie ist unberechenbar"

Fotografie Jan Møller Hansen ist Autodidakt und preisgekrönter Fotograf aus Dänemark. Die Fotografie, so sagt er, hilft ihm dabei, sich der Realität anzunähern
Mein Traum ist es, das eine Foto zu schießen

EB | Mein Traum ist es, das eine Foto zu schießen

Interview Die Bevölkerung im Norden Ugandas leidet an unzureichender Wasserversorgung. Der ugandische Künstler Papa Shabani möchte das ändern
Von Chaos und Besinnlichkeit

EB | Von Chaos und Besinnlichkeit

Fotografie Jagdev Singh ist freier Fotograf aus Neu-Delhi. Mit Hilfe seiner Bilder entwirrt er die Komplexitäten des Lebens und lädt zum Verweilen ein

Cheese!

Daten Wie hat sich unser Lächeln in den letzten 100 Jahren verändert? Eine Studie der Universität Berkeley hat einen Algorithmus entwickelt, um das herauszufinden
Glück ist eine Cola mit einem Ananasverkäufer

EB | Glück ist eine Cola mit einem Ananasverkäufer

Fotojournalismus Fotografin Christina Feldt hat bereits über 50 Länder auf der ganzen Welt bereist. Dabei ist die Kamera ihr ständiger Begleiter
Dem Rummel so fern

EB | Dem Rummel so fern

Fotografie Nicole Cambré ist Reise- und Street-Fotografin. Jüngst gewann sie mit "The Great Migration" in der Kategorie „Natur“ des National Geographic Photo Contest 2014

Neben den Attrappen

Film Wie spricht man mit einem Regisseur, dessen Werk einem nicht viel sagt? Ein Gang durch das Pressearrangement von Anton Corbijns neuer Kinoproduktion „Life“

Im Zwiegespräch mit dem Selbst

Fotografie Vor 15 Jahren hat sich der indische Fotograf Sankar Sarkar zum ersten Mal mit seiner Kamera auf die Suche nach der eigenen Geschichte gemacht. Ein Interview

Dreihäusleschau

Fotografie In der schwäbischen Provinz zeigt der frühere Banker Artur Walther seine Sammlung. Vom Rand aus arbeitet er daran, den Kunstkanon zu erweitern
"Je steiniger der Weg, desto besser"

EB | "Je steiniger der Weg, desto besser"

Fotojournalismus Mithilfe ihrer Kamera erzählt sie Geschichten, die es ohne sie nicht an die Bildoberfläche geschafft hätten. Ein Interview mit UN-Fotopreis-Gewinnerin Ingetje Tadros
Vorwärts zur Natur

Vorwärts zur Natur

Ausstellung Der Fotograf Sebastião Salgado will nicht mehr das menschliche Elend zeigen. Sondern einen Planeten, für den er noch Hoffnung hat

Man hat Recht

Debatte Der Moderator Jan Böhmermann wird wegen eines Bildes abgemahnt. Was folgt, ist eine Mediengeschichte, die die Netzgemeinde spaltet. Ein Erklärungsversuch

Hallo, Fremder

c/o Berlin Nach langem Hin und Her ist es vollbracht: Die Fotografie-Institution startet im Amerikahaus am Bahnhof Zoo neu, mit vier Ausstellungen und einem tiefen Blick ins Archiv
Zu viele und viel zu viele Bilder

Zu viele und viel zu viele Bilder

Fotografie Wie wirken sich internationale Krisen auf die Arbeit von Künstlern aus? Zu Gast bei einer prominenten Runde
Landschaften des Unbewussten

EB | Landschaften des Unbewussten

Fotografie Ein traurig-schöner Fotoband der Fotografin Lauren Marsolier reflektiert Abschied und Veränderung
Schöne neue Stadt

Schöne neue Stadt

Urbanität Peter Bialobrzeski hat Shanghais letzte Nagelhäuser fotografiert, Niklas Maak streitet für radikal neue Wohnkonzepte
„Wir sind praktisch unsichtbar“

„Wir sind praktisch unsichtbar“

Gegenbild Die Fotografin Samra Habib zeigt einen anderen Islam. Sie porträtiert homosexuelle Muslime
Wenn sie verblühen

Wenn sie verblühen

Dokumentation Behutsam hat der Fotograf Paddy Summerfield das Altwerden seiner Eltern verfolgt

Im Niemandswald

Fotografie Mit seiner Serie „Escape“ über russische und ukrainische Aussteiger gewann Danila Tkachenko einen World Press Photo Award 2014

Arme Bilder

Ausstellung Florian Ebner kuratiert kommendes Jahr den deutschen Pavillon in Venedig. Zur Einstimmung klärt er in Essen noch ein paar fotografische Missverständisse auf
"Wir brauchen andere Bilder"

"Wir brauchen andere Bilder"

Im Gespräch Zanele Muholi ist Künstlerin und Aktivistin. Sie streitet für die Rechte von Lesben, Schwulen und Transgender, vor allem in Afrika