Suchen

101 - 125 von 283 Ergebnissen

B | Deutschland, deine Flüchtlinge

Flüchtlinge Schon einmal erlebten die Deutschen eine Flüchtlingskrise. Einfach war es auch damals nicht.

B | Guthabenblase und Zinscrash

Geld Auch für 2016 ist wieder der noch größere ökonomische Crash angesagt worden. Die "Einschläge" kommen immer näher und die Ablenkungsmanöver werden lauter.
Mariano Rajoy - der spanische Albtraum

EB | Mariano Rajoy - der spanische Albtraum

Madrid Eine Gesellschaft in Trümmern, ein Volk im Trauma und eine havarierte Demokratie. Ministerpräsident Rajoy ist der Albtraum der Spanier, der nicht weichen will
Ultras in Italien

EB | Ultras in Italien

Ultras Italien Ein Artikel von Ralf Heck über die italienische Ultrabewegung: Entstehungsgeschichte, Wandel, politische und soziale Zusammensetzung
Spanien ein gespaltenes Land

EB | Spanien ein gespaltenes Land

Madrid Nach der Wahl ist Spanien gespaltener denn je. Das Wahlergebnis ist die logische Folge einer autoritären, und erzkonservativen Politik von Ministerpräsident Mariano Rajoy

B | Nachfrageschwund durch wachsende Ungleichheit

Drohender Crash. Wachsende Einkommensunterschiede mindern die Nachfrage und bremsen die wirtschaftliche Entwicklung. Quantitive Easing und Niedrigzinspolitik dienen als letzte Notanker.
Ach, die alte Keksfabrik

Ach, die alte Keksfabrik

Nicht in Berlin Unser Autor verließ Lissabon wegen der Wirtschaftskrise. Nun kehrt er zurück in eine sozial gespaltene Stadt
Abgehängt und geil auf Krawall

EB | Abgehängt und geil auf Krawall

Hooligans England Ein Artikel von Ralf Heck über die britische Hooliganbewegung: Entstehungsgeschichte, Wandel und Klassenzusammensetzung

Schluss mit der Schönfärberei

Definitionssache Weshalb wir gern sagen, in jeder Krise stecke auch eine Chance. Und warum das an der Realität meist vorbeigeht
Wie ein Brand die Regierung stürzte

Wie ein Brand die Regierung stürzte

Rumänien Bei dem Brand in einem Bukarester Nachtclub starben dutzende Menschen. Das löste Demonstration aus, der Premierminister trat zurück. Doch die Unzufriedenheit hält an
Man reibt sich die Augen

Man reibt sich die Augen

Stimmungswende Angela Merkel kann der CDU den Erfolg nicht mehr garantieren. Deshalb wird sie demontiert

B | Der kommende Frühling

Weltpolitik Politische Ideen leben nicht alleine durch ihren Inhalt, sondern auch von der gesellschaftlichen Stimmung. Diese Stimmung darf die europäische Linke nicht verpassen.

B | "Perdiendo el norte": die spanische Jugend

Krisen-Komödie Bericht vom Spanischen Filmfest

Salzstangen, zur Not

Literatur Knausgård, die Nobelpreisträgerin und eine kleine Umfrage belegen: Die Fiktion steckt in der Krise

B | Erleichterungen für Griechenland

Griechenland | EU Am 06.10.2015 hat das Europäische Parlament über einen vereinfachten Zugang zu EU-Förderprogrammen für Griechenland abgestimmt – mit politisch interessantem Ergebnis.

B | Tsipras in New York

Updates - Links während Übersetzung eingefügt -

B | Die ungarische Verschwörung

Flüchtlingskrise Die ungarische Flüchtlingskrise ist vorerst vorbei - ich habe sie hautnah miterlebt.

EB | Raus aus der Krise – mit Fairtrade

Gute Geschäfte Mit Bio-Bohnen und fairen Arbeitsbedingungen behauptet sich eine Kleinbauernorganisation in Honduras am umkämpften Kaffeemarkt. Ihr Modell trotzt wirtschaftlichen Krisen
Wieder das Establishment?

Wieder das Establishment?

Griechenland Die Wähler müssen sich zwischen elitärem Klientelstaat und moralischem Aufbruch entscheiden. Es ist eine Systemfrage
Mit Marx und Luxemburg gen Süden blicken

Mit Marx und Luxemburg gen Süden blicken

Die Buchmacher Warum schrecken sich die Industriestaaten so vor den jüngsten Entwicklungen der Volkswirtschaft Chinas?
Weimar reloaded

Weimar reloaded

Krise Die Austeritätspolitik Wolfgang Schäubles wird immer wieder mit der Ära Heinrich Brüning in den 1930er Jahren verglichen. Zu Recht?
Arm ab? Oder Bein ab?

Arm ab? Oder Bein ab?

Troika Das Rentensystem in Griechenland hat Reformen nötig. Doch neue Kürzungen würden die Not vergrößern
Ganz unten angekommen

Ganz unten angekommen

Stimmungsbild Die Griechen schwanken zwischen Apathie und Wut. Wie es weitergehen soll, weiß in Athen keiner so genau

Mit dem Schlimmsten rechnen

Russland In Moskau wird soziale Krisenprävention betrieben und so mancher Bunker aus Sowjetzeiten wieder hergerichtet
So hilft Europa

So hilft Europa

Schulden Die EU setzt die Demokratie in Griechenland außer Kraft und zwingt das Land zu harten Einsparungen. Mit den Idealen, die einst galten, hat das nichts mehr zu tun