Suchen

101 - 125 von 142 Ergebnissen
Bist du in Sicherheit?

Bist du in Sicherheit?

Terroranschläge In der Nacht zum Samstag überschlagen sich die Ereignisse und die sozialen Netzwerke werden zu dem Anker, der noch bleibt, wenn alles außer Kontrolle gerät
Schwarzer Freitag in Paris

EB | Schwarzer Freitag in Paris

USA Politik Es steht zu befürchten, dass auf die schreckliche Gewalt in Paris mit Abschottung und militärischer Gegen-Gewalt reagiert wird. Warum ist dies ein Irrweg?
Von Anfang an aus der Geschichte lernen

EB | Von Anfang an aus der Geschichte lernen

Paris Nach den schrecklichen Anschlägen von Paris, spricht Hollande von einem Angriff einer Armee und vom dritten Weltkrieg. Haben wir aus 9/11 nichts gelernt?
Extrem verwundbar

Extrem verwundbar

Paris Wenn es stimmt, dass sich die Pariser Attentäter auf Syrien beriefen, dann bestätigt eine Novembernacht des Grauens, dass dieser Bürgerkrieg Europa erreicht hat
Wie im Kriegsgebiet

Wie im Kriegsgebiet

Frankreich Eine Nation steht unter Schock, das Trauma der Anschläge von Freitagnacht sitzt tief. Populistische und rechtsextreme Gruppen könnten den Hass weiter schüren
Die Stimme Amerikas

Die Stimme Amerikas

Porträt Ta-Nehisi Coates ist Autor des spektakulären Manifests „Between the World and Me“. Ein Besuch im Pariser Exil
Abschrecken statt aufnehmen

Abschrecken statt aufnehmen

Frankreich In Paris sträubt man sich gegen die Aufnahme von Flüchtlingen. Man befürchtet ein Ansteigen der ohnehin starken sozialen Spannungen
„Kommt nicht alle nach Paris!“

„Kommt nicht alle nach Paris!“

Interview Die Klimabewegung sollte stärker gegen die Nutzung der Braunkohle in Deutschland protestieren, sagt der Aktivist Tadzio Müller
Kein Fest fürs Leben

Kein Fest fürs Leben

Nicht in Berlin Am Strand der Pariser Seine sollte die Kultur Tel Avivs gefeiert werden. Dann kam der Nahostkonflikt dazwischen 
Hoffnung fürs Klima

EB | Hoffnung fürs Klima

Bonn Das Bekenntnis des G7-Gipfels zu einem langfristigen Klimaziel war notwendig, aber nicht selbstverständlich. Es könnte den aktuellen Klimaverhandlungen in Bonn nützen

Bring mir das Bild vom besiegten Berlin

Ausstellung Im Pariser Mémorial de la Shoah ist die Befreiung Europas aus sowjetischer Sicht zu sehen
"Nicht mehr an die Regierenden appellieren"

"Nicht mehr an die Regierenden appellieren"

Klimaschutz Beim UN-Gipfel im Dezember wird nichts Brauchbares herauskommen, prognostiziert die Umweltaktivistin Melanie Schubert. Trotzdem mobilisiert die Klimabewegung nach Paris
Ein Plan für gewisse Fälle

Ein Plan für gewisse Fälle

Energie Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel legt sich endlich mit der Kohlelobby an. Aber die Klimaschutzziele sind damit kaum zu erreichen und ein Kohleausstieg sieht anders aus
Milde Vernunft

Milde Vernunft

Interview Nicolas Hénin wurde von IS-Terroristen entführt und monatelang gefangen gehalten. Nun wirbt der französische Journalist für Verständnis
Hinter den Masken

Hinter den Masken

Terror Europa sucht in der Trauer nach Ermutigung. Doch ein aufklärerischer Geist und Selbstkritik sind genauso wichtig. Sind wir dazu bereit?
Nie wieder Kreuzzug

Nie wieder Kreuzzug

Islam-Kritik Nach den Morden von Paris suchen wir nach den Ursachen des Terrors. Eine Kultur der Zurückhaltung ist dabei ratsam

Gegen die Wand

Frankreich Der Werdegang der Brüder Kouachi ist ein Beispiel für die gescheiterte soziale Integration von Migranten in der Banlieue
Je suis un instrument

EB | Je suis un instrument

Terroropfer Die Anschläge in Paris zeigen es erneut – Terroranschläge gegen die sogenannte westliche Wertegemeinschaft werden instrumentalisiert, um unliebsame Politik durchzudrücken

Keine Pflicht zur Zurückhaltung

Freies Denken Atheisten müssen sich sicher fühlen – selbst wenn sie ihre Gegner reizen

Paris und die Folgen

Charlie Hebdo Jeden Freitag prallen Welten und Weltanschauungen aufeinander, wenn Jakob Augstein und Nikolaus Blome die Geschehnisse der Woche reflektieren

„Die Geschichte wiederholt sich jedes Mal“

Interview Muslime müssen sich dem gewalttätigen Islam stellen, sagt der Islamforscher Muhammad Sameer Murtaza
Zur Freiheit gehört das Risiko

Zur Freiheit gehört das Risiko

Nach Charlie Hebdo Die deutsche Innenpolitik fordert nun die Verschärfungen der Sicherheitsgesetze. Aber Anschläge lassen sich nicht mit Vorratsdatenspeicherung verhindern
Das soll Charlies Erbe sein?

Das soll Charlies Erbe sein?

Überwachung Der Anschlag auf Charlie Hebdo war ein Angriff gegen Meinungs- und Pressefreiheit, Politiker fordern nun mehr Überwachung und Kontrolle. Das ist paradox – und falsch

EB | Nous sommes Charlie Hebdo

Massenschizophrenie Der Anschlag auf Charlie Hebdo war auch ein Anschlag auf die Pressefreiheit. Wie kann es sein, dass Politiker nun mehr Überwachung fordern? Eine Tweetsammlung
Hoffnung und Chancen

EB | Hoffnung und Chancen

Terror in Paris Die Terroranschläge von Paris müssen eingeordnet und Konsequenzen gezogen werden. Der Versuch zu fassen, was Fassungslosigkeit erregt, wird zu einem Drahtseilakt