Suchen

101 - 125 von 228 Ergebnissen

B | Adorno - Minima Moralia

Das Rechtbehaltenwollen: Aus dem Text von Adorno ergeben sich Fragen, die hier vielleicht beantwortet werden können.

B | "Postfaktizität" - nur ein "Alter Hut"?

Postfaktisch Ernten wir nun die Früchte postmoderner Ideologie?

B | Welche Form von Herrschaft ist die beste?

Philosophie Ein erfundenes Gespräch zwischen einer Fragerin, Karl Marx, Meister Eckhart und einem Utopier

Der rote Sokrates

Philosophie Alain Badiou will die Jugend auf den rechten Weg führen – indem er sie verdirbt
Mein Smartphone und Ich

Mein Smartphone und Ich

Ersatz Was digitale Trennungsangst in der postmodernen Welt bedeutet

EB | Welche Liebe zu welcher Weisheit?

Philosophie Gut eine Woche ist es her, dass ich mich fragte, was Philosophie wohl im besten Sinne des Wortes sein könnte. Folgendes habe ich dazu notiert

Die Ohrenzeugin

Nachtstudio Gisela von Wysocki ergründet die Faszination, die Theodor W. Adorno auf ihre Generation ausübte
"Nicht einfach irgendwie helfen"

"Nicht einfach irgendwie helfen"

Effektiver Altruismus Politischer Aktivismus und Spendengelder sollten sich auf die größten Probleme weltweit konzentrieren, rät der Philosoph Adriano Mannino

B | Demokratiephilosophie

Demokratie, Vernunft Müssen wir, können wir, dürfen wir an die Idee der Demokratie Zweifel setzen ?!? Und an der Demokratiefähigkeit !?! An der Demokratiemöglichkeit ?! Der Demokratizität !?

B | SPORT FUN ERHABENHEIT

Radfahren, (Enduro) Sport Fahrradfahren geht immer und überall ! Radfahren und Philosophieren, Sport und Philosophie, beides birgt „Artistisches“!

B | Lichtung / Anthropozän/ Postanthropozän

Erdausbeutung TIER MENSCH ANTHROPOZÄN WELT ZEIT ERDE POSTANTHROPOZÄN Lichtung Anthropozän/Postanthropozän Corpus Mundus. Mensch / Welt. Mensch / Erde. Mensch / Leben.

Boule

A–Z Boule ist nicht nur ein angenehmer Sport, sondern eine Philosophie – Stadtguerilla, Stilkunde und Spielfreude in einem. Unser Lexikon der Woche von Antonia Märzhäuser

B | Blickpunkt Arbeitsmarkt

Philosophie Darf man Philosophie und Wirtschaft in einen Zusammenhang bringen? Will man einen Gewinn darin sehen außerhalb von reinen wirtschaftlichen Interessen?

„Eine positive Vision“

Interview Der Soziologe Frank Adloff über die Macht politischer Gefühle und das Konzept des Konvivialismus

Kollektiver Fetisch

Philosophie Linke Denker haben die Religionen immer skeptisch betrachtet. Der Gott, der über alles herrscht, ist indessen das Geld

Gehen

A–Z Ob spazieren, flanieren oder wandern: Manchmal taugt das Gehen sogar zur Kunstform. Wie bei Christos Installation, mit der auch Atheisten übers Wasser wandeln können

Frankreich

A–Z Chansons mit brutal schleppender Sexiness, Bücher aus verblüffenden Perspektiven und Getränke, die locker mit Pastis mithalten: Die Redaktion verrät ihre Geheimtipps
Nimm ein Cocktailglas

Nimm ein Cocktailglas

Philosophie Groß denken, konkret denken, frei sein, revoltieren, Liebe machen, kritische Literatur lesen. Warum es heute wieder gute Gründe gibt, sich zum Existenzialisten zu machen
Fahrrad

Fahrrad

A–Z Mit dem Frühling kommt auch das Fahrrad wieder. Gut so. Denn das Velo ist nicht nur Vehikel, sondern auch Lebenseinstellung. Unser Lexikon der Woche

EB | Foucault, ein Neoliberaler?!

Essay In einer Debatte wird das Monument des letzten Philosophenkönigs demontiert. Das Meiste lernt man von ihr aber über die (Un-)Möglichkeit linker Kritik in der Gegenwart.

Der Seitenarm der Donau

Umschreibung Drei neue Bücher über Literatur und Philosophie in Afrika. Aber was genau bedeutet „Afrika“? Das fragt vor allem Robert Stockhammer

EB | Die Möglichkeit der Rechte

Philosophie Der Jurist Christoph Möllers erklärt Philosophen den Begriff der Normen, der Philosoph Christoph Menke schreibt eine Kritik der Rechte. In Berlin haben sie sich getroffen

„Ich hasse das, aber“

Interview Brian Eno findet, dass Ökonomen die größeren Popstars sind. Sein Freund Yanis Varoufakis sucht unseren moralischen Kompass. Gläubige Optimisten sind beide

B | Schopenhauers verstellte Heiterkeit

Arthur Schopenhauer (1788- 1860) will mir als verlässlicher Hüter der Heiterkeit im Jahr 2016 erscheinen, weiss er doch selber, ein verhüllter Ausbund an Frohsinn & Heiterkeit, die seine

EB | Weltbilder gehören auf den Kopf gestellt!

Blickwinkel Um die Freiheit unserer Gedanken zu bewahren, sollten wir unser Weltbild hin und wieder auf den Kopf stellen