Suchen

126 - 150 von 255 Ergebnissen
Wir sind die Guten

EB | Wir sind die Guten

Buchrezension Die Kritik am antirussischen Eskalationskurs hat nunmehr auch den Buchmarkt erreicht. Bröckers und Schreyer haben das richtige Buch zum passenden Zeitpunkt verfasst

B | Unglaublich: Der Glotze gehen die Bilder aus.

Unsinnige Hetzerei? "Die OSZE hat angeblich keine Hinweise auf Anwesenheit russischen Militärs in der Ostukraine. Schade, daß man sowas nicht auch aus den sogenannten "Leitmedien" erfährt."

B | Krone-Schmalz kämpft ca. 9 Min. bei Beckmann

Programmhinweis. Ein Videokommentar lautet: Herrlich, wie Wolf von Lojewski im "Altersheim-Wähler-deutsch" seine Konversation führt... (Zusammenschnitt)

B | Leitmedien im Kriegstaumel

Ukraine-Krise Die großen Medien agieren in der Ukraine-Krise längst als Konfliktverstärker. Neutralität und Ausgewogenheit? Für Warmduscher. Blick auf eine abgeschottete Elite.
Die Drei-Prozent-Hürde bei ARD und ZDF

Die Drei-Prozent-Hürde bei ARD und ZDF

Europawahl Die kleinen Parteien können ins Brüsseler Parlament einziehen, trotzdem sind sie als "Sonstige" in den Wahlumfragen unsichtbar. Müssen die Sender ihre Praxis ändern?

B | ARD: Antirussland-Propaganda auf NPD-Nivau

Ukraine-Konflikt. Nur Straflager, keine Konzentrationslager: Die Anti-Russland-Propaganda der ARD schreckt mittlerweile nicht mal mehr vor offenem Geschichtsrevisionismus zurück.

B | Der Medien-GAU von Odessa

Ukraine-Konflikt Stell dir vor, 40 Menschen werden abgefackelt und die freie Presse sieht weg. Wie das geht, haben die deutschen Medien am Wochenende vorgeführt. Der Bericht zum Info-GAU.

B | Das Versagen der Öffentlich-Rechtlichen

Pressefreiheit Heute ist Tag der Internationalen Pressefreiheit. In Deutschland herrscht Pressefreiheit. Warum wird sie aber nicht richtig genutzt? Zum Beispiel von ARD und ZDF?
Mann, das waren noch Zeiten!

Mann, das waren noch Zeiten!

Fernsehen Am Freitag strahlt Arte die Verfilmung der Spiegel-Affäre aus. Ein sehr langatmiges Stück. Eine Filmkritik

Alles gut

Polizeiruf Aber das unvermittelte Aikido-Pas de deux ist was für Feinschmecker: Der Brandenburger "Polizeiruf: Käfer und Prinzessin" verwaltet sich durchs Verdächtigenballett

B | Freie Medien statt öffentlicher Parteien-Funk

Medien Merkels ehemaliger Pressesprecher wurde Intendant des Bayerischen Rundfunks. Ist so unabhängige Berichterstattung überhaupt noch möglich? Drohen putinsche Verhältnisse?

Sobald ich was hab', habt ihr es auch

Tatort Man könnte "endlich" sagen: Köln legt mit "Der Fall Reinhardt" eine äußerst konzentrierte Leistung hin, die sich konsequent in ihren atmosphärischen Schluss ermittelt

Warum dauert denn das so lange?

Tatort Die Leipziger Folge "Frühstück für immer" beschreibt die Standardsituationen des Erzählens im Sonntagabendkrimi. Sie ist dennoch ein interessanterer Saalfeld-Keppler-Fall

B | Vertretung der Rundfunkbeitragszahler

Vereinsgründung In München gründete sich "Wir sind Funk e.V.", ein Verein zur Interessenvertretung der Rundfunkbeitragszahler im Öffentlich-Rechtlichen Rundfunk.

Wir müssen draußen bleiben

Online-Sperren Ein Geschäft mit dem Schild „Ausländer dürfen hier nichts kaufen“ wäre ein Skandal. Warum akzeptieren wir so etwas im Internet?

Du machst da weiter, wo du aufgehört hast

Tatort "Kopfgeld" suggeriert die Lösung für das Problem, das sich Bremen neulich zusammenfantasiert hat. Dabei ist der Nick-Tschiller-Männlichkeitsentwurf schwer auszuhalten

Außer einem Brief geben wir nichts auf

Tatort Ja, aber: Wien ist von bester Konstitution, bekommt in "Abgründe" mit dem Kinderpornoring aber so viel zu tun, wie sich in 90 Minuten Sonntagabend nicht erzählen lässt

Witzelt also ruhig weiter

Tatort Noch ein tieferer Tiefpunkt als letzte Woche: Bremen legt mit "Brüder" eine astreine Verfilmung des beliebten Reaktionärenmantras "Das wird man ja noch sagen dürfen" vor

B | Tagesschau: perverser "Blick" auf Wagenknecht

Sexismus Die ARD Tagesschau zeigt von Frau Wagenknecht erst einmal ein Bild ihres Dekoltees. Und das ohne Kopf. Groß drauf auf die Brust. Was soll das?

Aber es bleibt nicht so, wie's ist

Tatort Ludwigshafener Klassik der späten Odenthal-Jahre: Die Folge "Zirkuskind" ist ein Buchhalter, der permanent damit beschäftigt ist zu erklären, was er wie gemeint hat

Man gibt nicht auf

Tatort Müde geht die Welt zu Ende, die Tilli Ritter in Berlin ein letztes Mal in Berlin repräsentiert: "Großer schwarzer Vogel" versucht sich atmosphärisch an Depression

Das Kanonenpulver des Edward Snowden

Informationen Gerhard Schröder wurde überwacht? Das ist keine große Überraschung. Aber die Enthüllung nützt Edward Snowden in seinem Kampf gegen die Staatsmacht

B | "The public is supposed to be their boss ...

Snowden Eine Woche nach dem Interview der ARD/NDR mit Snowden noch nichts dazu im FREITAG? Uninteressant? Überflüssig? ... schon gesehen? ... mal reinschauen? Aber Hallo BND ...

Ich weiß, was ich tue

Tatort Kindesmissbrauch findet am häufigsten in Fernsehfilmen statt: Die Dortmunder Folge "Auf ewig Dein" lüftet ästhetisch etwas unentschieden das Geheimnis von Fabers Trauma
#LANZ: Danke, Maren Müller!

EB | #LANZ: Danke, Maren Müller!

Medienkritik Der Erfolg der Petition kam auch für Maren Müller überraschend. Sie hat eine überfällige Medienkritik angestossen und wird dafür von Gulaschkanonen mit Dreck beschossen.