Suchen

26 - 50 von 57 Ergebnissen
Der beste Grund für ein Nein zur GroKo

Der beste Grund für ein Nein zur GroKo

Regierungsbildung Hat Angela Merkel am Sonntag Bereitschaft zu einer Minderheitsregierung signalisiert? Selbst, wenn nicht: Dieses Modell liegt gar nicht fern und wäre die beste Lösung

B | Die müden Koalitionäre

Augen zu Angela Merkel würde Deutschland gern noch eine Legislaturperiode lang verwalten. Der SPD-Parteivorstand wird kaum in der Lage sein, ihr diesen Wunsch zu erfüllen.
Zu den Wurzeln muss sie!

EB | Zu den Wurzeln muss sie!

Sozialdemokratie Die SPD steuert wieder in die GroKo? Das schadet ihr, dem Land und vielen Menschen. Wir müssen die SPD wieder zu ihren Wurzeln führen
Wagt die Selbstzerfleischung

EB | Wagt die Selbstzerfleischung

#SPDerneuern Die SPD steckt in einer Krise und sie ist dabei, viele Fehler zu wiederholen. Dabei lehren der Blick auf ihre Erfahrungen und der Blick durch Europa wie es besser ginge
Offensiv geht anders

Offensiv geht anders

Wahlkampf Martin Schulz hat die Renten-Pläne der SPD vorgestellt. Die sind immerhin gar nicht so schlecht – und doch wenig mehr als die trübe Aussicht auf koalitionäres Weiter-so
Keine Liebe ohne Zweck

Keine Liebe ohne Zweck

Wahlkampf Alle Parteien in Deutschland buhlen um die Gunst der Familien – und versprechen Entlastungen und Subventionen
Flexibilität für beide Seiten

Flexibilität für beide Seiten

Chancengleichheit Teilzeitarbeit gilt als Karrierekiller und als Frauenproblem. Mit einem neuen Gesetzesentwurf aus dem Arbeitsministerium könnte sich das ändern

Das Boot hat Schlagseite

Ungleichheit Deutschland streitet darüber, ob hier die Schere zwischen Arm und Reich weiter aufgeht. Derweil produziert die Bundesregierung ihre eigenen Wahrheiten

Andrea Nahles vor dem Fiasko

Inklusion Es sollte eigentlich eines der wichtigsten sozialpolitischen Projekte ihrer Amtszeit sein. Aber das Teilhabe-Gesetz ist eine herbe Enttäuschung

Die Altersarmut ist sicher

Rente Andrea Nahles hat sich von der Lebensleistungsrente für Geringverdiener verabschiedet

Die Unvollendete

Porträt Andrea Nahles hat sich für die Rolle der Arbeitsministerin neu erfunden. Nun will sie die Rente reformieren
„Du bist zum Arbeiten hier? Dann arbeite!“

EB | „Du bist zum Arbeiten hier? Dann arbeite!“

SklavInnen Europas „Arbeit ist keine Ware“, sagte Andrea Nahles. Menschenhandel zum Zweck der Arbeitsausbeutung soll jetzt endlich wirksamer bekämpft werden. Aber möglichst ohne Sozialrecht

Griff in die Sozialreserven

Fremdfinanzierung Die Rentenkasse wird geschröpft, um Wahlkampfgeschenke der Koalition zu bezahlen

B | Mord verjährt nie

Justiz- und Politskandal Was verbergen die Sachsens Justiz und Politik, wenn sie auch nach 20 Jahren nicht an wirklichem Ermittlungsergebnis eines heimtückischen Mordanschlages interessiert sind?
Es wird Zeit, alle in die Pflicht zu nehmen

Es wird Zeit, alle in die Pflicht zu nehmen

Rente Die Gerechtigkeitslücke zwischen Beitragszahlung und Wohlstand muss geschlossen werden, indem man die Lasten auf mehr Schultern verteilt
Rechtsvereinfachung oder Rechtsabschaffung?

EB | Rechtsvereinfachung oder Rechtsabschaffung?

Andrea Nahles Die Reformpläne von Andrea Nahles zu Hartz IV stoßen auf breite Ablehnung und Kritik. Angebliche Rechtsvereinfachung schränkt die Rechte der Arbeitslosen ein
Nahles macht dicht

Nahles macht dicht

Unmenschlich Die Arbeits- und Sozialministerin will mit eingeschränkten Sozialleistungen den Zuzug aus osteuropäischen EU-Staaten drosseln

Ausbeutung mit System

Jobs Eine Regulierung von Leiharbeit und Werkverträgen hatte die SPD versprochen. Stattdessen wird es bei kleinen Korrekturen bleiben – ein Kniefall vor den Arbeitgebern

Stress auf der Baustelle

Arbeit Die Unternehmer wollen den Acht-Stunden-Tag kippen. Andrea Nahles hält an ihm fest. Viele Menschen wünschen sich aber mehr Zeitfreiheit

B | Die notwendige Richtschnur 8-Stunden-Tag

Arbeitszeitgesetz 1994 Leserbrief zu "Stress auf der Baustelle" vom 30. Juli 15 in Ausgabe 31. Der 8-Stunden Tag ist eine hilfreiche Richtschnur, eine Unterordnung unter die Zwänge hilft nicht

B | Bravo! Claus Weselsky! sie dreht sich doch.

GDL- Streik Inzwischen formiert sich bis hin zur CSU erfreulicher Widerstand gegen eine Zwangsschlichtung und das drohende Tarifeinheitsgesetz,

B | Andrea Nahles Sturz ins offene § Messer

Tarifeinheit Die geplante Tarifeinheit verstoße "eindeutig gegen unsere Verfassung", kritisiert der Wirtschaftsrechtler Heinz Bontrup heute im Deutschlandfunk .

B | GDL Chef größenbahnsinnig oder Sinnstifter?

Politischer Streik "Solidarität? Vergesst es! Solidarität muss man üben." schreibt Jakob Augstein in seiner aktuellen Kolumne mit einem Dank an die streikenden Lokführer, Bahnbegleiter

B | Mein politisches Tagebuch: 04. September 2014

Wochenende Donnerstag – der Tag, an dem auch die Politik auf »Wochenende« umschaltet. Aus diesem Grund auch den Tagebuch-Eintrag zum Thema bereits am Donnerstag.