Suchen

26 - 50 von 50 Ergebnissen

Mahmud kniet und betet

Frankreich Die jetzt so häufig angestimmte Marseillaise singen längst nicht alle mit. Die Vorstädte bleiben stumm
Irgendwann wird jeder zum Terrorexperten

Irgendwann wird jeder zum Terrorexperten

Israel Nirgendwo sonst ist die Angst vor Anschlägen so sehr Alltag. Ein junger Israeli erzählt, was Europa daraus lernen könnte
Dubioser Handel mit Videos

Dubioser Handel mit Videos

Schamgrenze Nach den Terroranschlägen in Paris werden Handyvideos und Aufnahmen von Überwachungskameras für bis zu 50.000 Euro angeboten

Hymne

A–Z Nach Paris drückten viele Menschen ihr Mitgefühl durch das gemeinsame Singen der Marseillaise aus. Denn Hymnen stiften Zusammenhalt, sorgen aber auch für das Gegenteil

Spirale der Gewalt

Mali Mit dem Anschlag hat al-Qaida gezeigt, dass mit ihr auch im Süden zu rechnen ist. Das spielt den Plänen von Ursula von der Leyen in die Karten

13.11.

Analyse Der IS wandelt sich zu einem Hybrid aus Territorialmacht und international agierender Terrororganisation. Umso wichtiger, dass der Westen nicht seine Fehler wiederholt
Drehscheibe für Dschihadisten

Drehscheibe für Dschihadisten

Belgien Zum wiederholten Mal kommen islamistische Attentäter aus dem Brüsseler Stadtviertel Molenbeek. Eine Suche nach Erklärungen

Suchen und Erinnern

#PorteOuverte Twitter und Facebook haben für die Pariser zurzeit eine überragende Bedeutung
Zeigt nicht mit dem Finger auf Andere!

Zeigt nicht mit dem Finger auf Andere!

Paris Es gibt in Europa eine Ignoranz gegenüber Terror und Gewalt in anderen Teilen der Welt. Aber auch für Muslime ist es Zeit für unangenehme Selbstkritik, meint unser Autor

B | Die Angst des Staates vor Beate Zschäpe

München Wie weit wird der deutsche Staat gehen, um seinen Verfassungsschutz vor schon lange fälligen strafrechtlichen Ermittlungen zu bewahren?

B | #We Are Muslims Not Terrorists

Anschläge von Paris Ein erstes Gefühl

Bekommen wir Weimarer Verhältnisse?

Zurück in die Zukunft Jeden Woche prallen Welten und Weltanschauungen aufeinander, wenn Jakob Augstein und Nikolaus Blome aktuelle Geschehnisse reflektieren

B | Der zerfetzte Mensch

Granatprimaten das sind nackte Affenähnliche, die sich mit Bomben und Granaten zerfetzen.
Die Schließung der Gesellschaft

EB | Die Schließung der Gesellschaft

Flüchtlingspolitik Über den Zusammenhang von Anschlägen auf Flüchtlingsunterkünfte, Merkels Streicheleinheiten und die fortschreitende Selektion der deutschen und europäischen Asylpolitik
Milde Vernunft

Milde Vernunft

Interview Nicolas Hénin wurde von IS-Terroristen entführt und monatelang gefangen gehalten. Nun wirbt der französische Journalist für Verständnis

Gegen die Wand

Frankreich Der Werdegang der Brüder Kouachi ist ein Beispiel für die gescheiterte soziale Integration von Migranten in der Banlieue
Nie wieder Kreuzzug

Nie wieder Kreuzzug

Islam-Kritik Nach den Morden von Paris suchen wir nach den Ursachen des Terrors. Eine Kultur der Zurückhaltung ist dabei ratsam
Hinter den Masken

Hinter den Masken

Terror Europa sucht in der Trauer nach Ermutigung. Doch ein aufklärerischer Geist und Selbstkritik sind genauso wichtig. Sind wir dazu bereit?

B | Überall Unfreiheit? Nirgendwo Brücken?

Anti-Terror & Terror Gespräch zwischen einem Orientalisten u. einer Religionsphilosophin. Divergente Perspektiven auf Islam u. Religionen finden zueinander - ein Beitrag zur Verständigung.

Keine Pflicht zur Zurückhaltung

Freies Denken Atheisten müssen sich sicher fühlen – selbst wenn sie ihre Gegner reizen

„Die Geschichte wiederholt sich jedes Mal“

Interview Muslime müssen sich dem gewalttätigen Islam stellen, sagt der Islamforscher Muhammad Sameer Murtaza
Zur Freiheit gehört das Risiko

Zur Freiheit gehört das Risiko

Nach Charlie Hebdo Die deutsche Innenpolitik fordert nun die Verschärfungen der Sicherheitsgesetze. Aber Anschläge lassen sich nicht mit Vorratsdatenspeicherung verhindern

B | Ihr Firmenmotto: wir schlafen nie

Vor 127 Jahren Ungeklärte Explosionen von Bomben, Morde und die Vertuschung deren Urheberschaft sind keine neue Erfindung. Die Frage nach den jeweils bedienten Interessen hilft.
Plötzlich ist  der Terror zurück

Plötzlich ist der Terror zurück

Trauer Nach dem Bombenanschlag in Boston rückt das Land vorerst enger zusammen. Droht den Amerikanern ein noch schärferer Überwachungsstaat?
Flucht statt Rückzug?

Flucht statt Rückzug?

Afghanistan Es könnte sein, dass sich die NATO mit ihrer Vorstellung vom geordneten Ausstieg bis Ende 2014 verkalkuliert hat. Es häufen sich Attentate und tödliche Zwischenfälle