Suchen

26 - 50 von 276 Ergebnissen

B | Zufall? 2017 wie 1917 eskalieren USA Krieg?

1.Weltkrieg/Syrienkrieg Am 6. April 1917 erklärt US-Präsident Woodrow Wilson Mittelmächten, voran Deutschem Kaiserreich den Krieg, am 6.4. 2017 eskaliert Donald Trump den Syrienkrieg. Zufall?
Einfach mal blank ziehen

Einfach mal blank ziehen

Aggression Zur Genugtuung der meisten Verbündeten hat Präsident Trump mit seinem Angriff auf Syrien gezeigt, dass die Amerikaner wieder die Alten sind

B | Die den Sturm ernten

Assad oder nicht Assad Wer der schlimme Finger ist, darin ist sich der Westen einig.

B | Kein Krieg gegen Syrien!

Giftgas Bei einem Giftgasanschlag in Syrien starben 86 Menschen. Die Täterschaft ist nicht zweifelsfrei geklärt. Der Westen beschuldigt Assad, Trump feuert 50 Raketen auf Syrien.

Wir brauchen Klarheit

Syrien UN-Waffeninspekteure müssen jetzt schnell in die Lage versetzt werden, die Gräueltaten aufzuklären, damit wir wissen, wer verantwortlich ist
Im Angriffsmodus

Im Angriffsmodus

Syrien Donald Trump spricht in offensichtlicher Anspielung auf seinen Vorgänger von „roten Linien“, die Präsident Assad überschritten habe. Und nun er selbst überschreiten will?

B | Aufklärung statt Kriegsausweitung!

Syrien Giftgas Statt eines Kriegsausweitung durch USA sollte publiziert werden, wie der Assad Clan sein Land finanziell ausplündert und sich in Spanien bereichert.

B | Tote durch Giftgas - woher die Empörung?

Syrien Was ist schlimmer - Bomben oder ein Giftgaseinsatz? Darüber, warum wir lieber über die Ursachen der Kriege nachdenken sollten.
Das Syrien-Dilemma

Das Syrien-Dilemma

Folter-Vorwurf Soll man mit Assad reden? Es auf keinen Fall mehr tun? Wie unser moralischer Kompass neu kalibriert werden kann

B | Gab es Massenhinrichtungen in Syrien?

Militärgefängnis Saydnaya Nachdem es über Ost-Aleppo nichts „Brauchbares“ mehr zu berichten gab, gerät Syrien mit dem aktuellen Rapport von Amnesty International erneut in die Schlagzeilen.
Ein neuer Anlauf

Ein neuer Anlauf

Syrien Diese Woche beginnen Verhandlungen unter Schirmherrschaft von Russland, der Türkei und dem Iran. Können sie endlich Frieden bringen?

B | Jürgen Todenhöfer wird Freitag Herausgeber

Neues aus der Anstalt? Nein?, aber beim Freitag, der erhält nach jahrelang vakanter Herausgeber Position einen solchen, nämlich Jürgen Todenhöfer, 76 Jahre, ab 2017, schreibt Jakob Augstein

B | Nachrichtenmosaik Syrien Folge 2

Syrien Gesammelte Nachrichten und Informationen zum Krieg in und gegen Syrien, ohne Gewähr und Anspruch auf Vollständigkeit, und fast ohne Kommentar

B | Nachrichtenmosaik Aleppo

Syrien/Aleppo Aus gegebenem Anlass scheint mir ein neues Nachrichtenmosaik notwendig, diesmal zu Aleppo, als Beitrag gegen die allgemeine politische und mediale Amnesie bei dem Thema
Die Väter der Entscheidung

Die Väter der Entscheidung

Syrien Der Westen hat den Syrien-Konflikt solange geschürt, bis daraus ein globaler Konflikt wurde, dem weder die USA noch die EU gewachsen sind. Eine der Folgen heißt Aleppo
Der Krieg geht weiter

Der Krieg geht weiter

Syrien Die Zivilbevölkerung in Aleppo erfährt kaum fassbares Leid. Und nichts deutet darauf hin, dass Assad und seine Unterstützer nach ihrem Sieg Gnade walten lassen werden

B | Peter Ford: .. und jetzt Hände weg von Syrien

Kopfhörer Der frühere britische Botschafter in Syrien (2003 - 2006), Peter Ford, im BBC-5-Live-Interview. Gesendet 14.12.16.
„Es gibt keinen gerechten Krieg“

„Es gibt keinen gerechten Krieg“

Syrien Jakob Augstein im Gespräch mit Jürgen Todenhöfer über die Ursachen des Konflikts und die Chancen für eine Friedenskonferenz

B | Die Welt nach dem 8. November

Medien-Scan International Wie stellt sich die Weltpolitik auf den neuen US-Präsidenten ein? Grobe Informationssammlung, überwiegend aus Programmen internationaler Radio- / Medienanstalten.
Realpolitische Ratlosigkeit

Realpolitische Ratlosigkeit

US-Wahlkampf Donald Trump und Hillary Clinton streiten beim Thema Syrien vor allem über den Umgang mit Russland

B | Augstein und der Friedefürst der Finsternis

Donald Trump Was Krieg und Frieden angehe, sei Donald Trumps Weste sauber, so Augstein in seiner Kolumne für den "Spiegel". Das aber ist keine Kunst: noch ist er ja nicht Präsident.
Der Ruf verklagt sein Echo

Der Ruf verklagt sein Echo

Konfrontation Der Kampf um Aleppo ist zur Kraftprobe zwischen Russland und den USA geworden

B | Bundestagswahl 2017: Fünf offene Fragen

Sicherheitspolitk Die Flüchtlingskrise legt offen, wie sehr sich die Politik in Deutschland vor den wirklich wichtigen Entscheidungen drückt.
Spirale der Gewalt

Spirale der Gewalt

Syrien Nach dem Scheitern der Waffenruhe ist die Lage angespannter als zuvor. Schlimmer noch: Die Gefahr der Eskalation zwischen den USA und Russland ist keineswegs gebannt
Zwischen den Stühlen

Zwischen den Stühlen

Türkei Allein wegen der heftigen geostrategischen Rivalität im arabischen Raum bleibt das Land ein unverzichtbarer Partner des Westens