Suchen

26 - 36 von 36 Ergebnissen

B | Überwachung mal ein bisschen andersrum

Überwachung Wer überwacht eigentlich diejenigen, die seinerzeit von Edathy im NSU-Untersuchungsausschuss zu Recht heftigst & öffentlich gegrillt wurden?

B | Jitsi statt Skype

Datenschutz Das Guardian Project, mit weiterer OpenSource-Software kombiniert, zeigen Datenschnorchlern, was eine echte Harke ist. Man muss kein Computer-Nerd sein, um das zu machen.
Kraftwerk "Computerwelt"

EB | Kraftwerk "Computerwelt"

Protestsong Die Geschichte hinter dem Song "Computerwelt" von Kraftwerk
Abschlussbericht zu Bad Kleinen öffentlich

EB | Abschlussbericht zu Bad Kleinen öffentlich

Rote Armee Fraktion 20 Jahre nach dem tödlichem Vorfall von Bad Kleinen liegt nun der Abschlussbericht der Bundesregierung öffentlich vor. Zumindest in Teilen, wann kommt der Rest?

B | Die German Privacy Foundation e.V.

Digitales Aikido Vorab wird hier eine undurchsichtige und willkürlich erscheinende Tat der deutschen Sicherheitsbehörden beschrieben. Die Satzung & Arbeit der GPF e.V. werden vorgestellt.

B | Der Hort der Gedächtnislosen

Bundeskriminalamt Der Bundestagsuntersuchungsausschusses zum NSU fördert vorwiegend die unübersehbaren organischen Schwächen des Hochbezahlten Personals deutscher Polizeibehörden zu Tage.

B | Tatort "German-Crime Puppenspieler"

TV- Tatortkritik Auch wenn es Regisseur Florian Baxmeyer aus "dunklen" Gründen "Viele Szenen spielen im Halbdunkel nächtlich erleuchteter Stadtszenen Bremens" nicht gelingt, Zutaten,,

B | Vernetzter Gesinnungsterror

vs Meinungsfreiheit? Ein kritischer Blick auf das Bundesministerium für Inneres und den Führungswechsel in der Bundespolizei
Tappen statt ertappen

Tappen statt ertappen

NSU Der Skandal um den Verfassungschutz verdeckt, dass auch die Ermittler des BKA gepatzt haben. Nach Monaten weiß man: nichts

B | Kein Wunder

BKA Welche Institution der Bundesrepublik war eigentlich kein Auffangbecken für alte Faschisten?

B | BKA-Zeuge lügt (schlecht)

Polizei Im Verfahren gegen die "militante gruppe (mg)" musste ein Zeuge des BKAs zugeben, dass sich BKA-Beamte unter Pseudonym an einer linken 'Militanzdebatte' beteiligt hatten.