Suchen

26 - 50 von 71 Ergebnissen

B | Brief an einen greisen Denker

Replik auf Sloterdijk Was haben Attentäter im Zarenreich und Silvesterübergriffe in Köln gemein? Wie lassen sich so unterschiedliche Phänomene unter dem Sammelbegriff "Phobokratie" fassen?

B | Konfuzianismus und Moderne

Beitrag zur Ethik Debatte Ausgehend von einem Essay von Prof Wang Zhicheng, (Übersetzung ins Englische: JR's China Blog) habe ich ein Abstact geschrieben und einen eigenen Kommentar dazu verfasst

B | Religiöse Gefühle als Integrationsbremse

Asylsuchende. Die Tabuisierung von Glaubensfragen betrifft nicht nur die islamische Welt, sondern sie findet sich auch in der christlichen Kultur. Korrekturbedarf besteht für beide.

B | Von Charlie lernen

Laizität Ein bisschen mehr Blasphemie täte Deutschland gut. Religion hat im öffentlichen Leben nichts verloren.
Oh du fröhliche Sorge

Oh du fröhliche Sorge

Kulturkampf Pünktlich zur Weihnachtszeit fürchten Populisten den Verlust christlicher Besinnlichkeit

EB | Nach dem Tod Gottes

Rezension Der Westen rüstet moralisch ab, während ihm Gegner erwachsen, die sich auf Metaphysik berufen. Terry Eagleton analysiert die kapitalistische Krise auch als Glaubenskrise

B | Der Islamische Staat und wir

Militäreinsätze Wir sind nicht das Reich des Guten, auch wenn wir dies propagieren. Wie stark ist unser Anteil an der Gewalt. Mahnung zur Selbstkritik und zum Verzicht auf Bombenabwürfe.

B | Muss die Willkommenskultur gehen?

Symbolpolitik Die Union hat sich selbst wiedergefunden. Steht ihr jetzt nur noch Merkel im Wege?
Das Kreuz mit der Kirche und den Atheisten

Das Kreuz mit der Kirche und den Atheisten

Privilegien Nichtreligiöse Menschen werden in Deutschland oft benachteiligt, wie ein Bericht des Humanistischen Verbands zeigt. Doch was folgt daraus?

B | Eine Gefahr des Glaubens...

Ideologien Der Begriff der Ideologie ist in der öffentlichen Debatte zu einem Kampfbegriff geworden und doch sind wir alle von Ideologien beeinflusst.

B | Humanität

Abschieben mit Herz BR3 Sportschaubericht über eine Jugendmannschaft nur mit Asylanten
Christliches Abendland – was bedeutet das?

EB | Christliches Abendland – was bedeutet das?

Das Recht der Fremden! Nazis, Pegida, Rassisten wollen das christliche Abendland gegen Fremde verteidigen. Doch: Christliche Ethik steht für Solidarität und Offenheit gegenüber Fremden!

B | Immer diese Scheißreligionen

Glaubenskrisen Es gibt zwei Sorten von Glaubenskrisen. Die einen fühlen sich von gläubigen Menschen bedroht, die anderen von der Gottlosigkeit. Und Ignorieren geht gar nicht.

B | Reinkarnation – Warteschleife der Erbsünde?

Religion Ein Hindu oder ein Buddhist könnte wie ein Christ kritisch fragen: Mit welcher Berechtigung und Sinn trage ich das ethische Erbe meiner Vorgänger in meinem Leben?

B | "Satire darf alles!"

Diskriminierung Ein Satz, den wir uns alle abgewöhnen sollten.

B | Pegida und die "jüdisch-christlichen" Werte

Fremdenfeindlichkeit Berufen sich islamfeindliche Pegida-Anhänger zu Recht auf die Wurzeln des sogenannten "Abendlandes""?

„Die Geschichte wiederholt sich jedes Mal“

Interview Muslime müssen sich dem gewalttätigen Islam stellen, sagt der Islamforscher Muhammad Sameer Murtaza

EB | China - nicht nur zur Weihnachtszeit

Religionsfreiheit In China geht das christliche Abendland zum Teufel, meldet der "Spiegel". Nur Hong Kong hält noch stand. Versuch einer Differenzierung

B | Politische Weihnachten

Die 10 Gebote, das Christentum, und wie aus Religion Politik wurde, und die institutionalisierte Heuchelei.

EB | Fanatiker Ihres Vertrauens

Journal Notizen im Jahr 26 der Vierten Deutschen Republik. Hier: Die Zurichtung des „Islam“

B | Giordano-Bruno-Stiftung 2004- 2014

HARTZ IV für Affen Eine Forderung der Giordano-Bruno-Stiftung (gbs) lautete 2008: "Grundrechte für Menschenaffen!"

B | Religion und Staat: Streit der Tabuwächter

Islam. Der folgende Beitrag könnte den Eindruck hervorrufen, es gebe nur Tabuwächter. Dem ist natürlich nicht so. Tabuwächter fallen nur besonders geräuschvoll auf.

B | Wie soll man über Erfahrungen streiten?

Religion. Es gibt Diskussionen, die sich auf religiöse Lehren konzentrieren, und es gibt den praktischen Erfahrungsaustausch. Ein Unterscheidungsmerkmal ist die Lautstärke.

B | Die Arroganz der Gläubigen

Religion Eine Reaktion auf roswitha (1) und Jan Dieckhöfer (2) mit der Frage: Wer verunglimpft eigentlich wen?

B | Buddhisten sterben leichter!

TodesAngst Tod ist so notwendig wie Sex, sonst gaeb's uns naemlich nicht. Vor dem ersten Mal ist's dennoch vielen unheimlich. Kommt daher die TodesAngst? Was meinen die Religionen?