Suchen

26 - 50 von 86 Ergebnissen

EB | Die Leiden der Zurückgebliebenen

Erster Weltkrieg Rebecca Wests Debüt "Die Rückkehr" gilt als einziger zeitgenössischer Roman einer Frau, der die Schrecken des Ersten Weltkrieges beschreibt

B | Geheimes Sykes-Picot Abkommen 1916-2016

Erster Weltkrieg «Prawda» deckt 1917 nach der russischen Oktober Revolution britisch- französisch- zaristisches Geheim- Abkommen zur Aufteilung des Osmanischen Reiches auf und klagt an

B | Vom jungen "Törleß" zum IS- Kämpfer?

Robert Musil 1880-1942 schrieb seinen ersten Roman "Die Verwirrungen des Zöglings Törleß" 1906., der vor fünfzigJjahren von Völker Schlöndoff unter dem Titel "Der junge Törleß" verfilmt wurde

1916: Antipatriot

Zeitgeschichte Romain Rolland beschreibt den Zusammenbruch der Zivilisation im Ersten Weltkrieg. Die Schlacht um Verdun vor 100 Jahren führt ihn zur sozialistischen Avantgarde
Gesetzeskraft: mystisch und gewalttätig II

EB | Gesetzeskraft: mystisch und gewalttätig II

Recht und Gewalt Jacques Derrida dekonstruierte Walter Benjamins "Zur Kritik der Gewalt". Er erschrak über dessen Bereitschaft, alle Schranken des Rechts aufzugeben. Teil II.

EB | Gesetzeskraft:mystisch und gewalttätig I

Gewalt und Recht Jacques Derrida dekonstruierte Walter Benjamins "Zur Kritik der Gewalt" und erschrak über dessen Bereitschaft, alle Schranken des Rechts aufzugeben. Ein Lehrstück
Krieg als Wirtschaftsverbrechen

EB | Krieg als Wirtschaftsverbrechen

Reiner Diederich: Ein imperialistischer Krieg wie der Erste Weltkrieg ist das größte aller möglichen Wirtschaftsverbrechen. Weil er aus wirtschaftlichen Interessen heraus geführt wird.
Hier spricht die höchste Kunst

Hier spricht die höchste Kunst

Musik Die Sopranistin Anna Prohaska setzt ein Zeichen gegen den Krieg. Und gegen das Frauenbild der romantischen Musik

B | Gas braucht Frieden, Öl dagegen nicht

Grand Design 1914 Jakob Augstein bekundet im aktuellen Spiegel "In Putins Kopf" seine Furcht, dass der Westen nicht etwa im Fall Russlands ein "Grand Design" in der Schublade habe.

B | Ein nicht lebbares Leben

Rezension Vor 100 Jahren starb mit Georg Trakl einer großen deutschsprachigen Dichter des 20. Jahrhunderts. Gunnar Decker hat dessen Leben einen biographischen Bildband gewidmet

EB | Die "Courtinzi".

Erster Weltkrieg Kaum bekannt ist die massenhafte Befehlsverweigerung russischer Soldaten an der französichen Front im Jahre 1917
Neuland unterm Pflug

Neuland unterm Pflug

Nahost-Staaten Der Aufmarsch des IS ist Zeichen einer territorialen Reorganisation. Die Staatenbildung nach dem Ersten Weltkrieg - geprägt von westlichen Interessen - hat sich überlebt

Hört das denn nie auf?

Nachkriegsroman Entlang der Wege dreier Veteranen im Paris der 20er erzählt Pierre Lemaitre von den Nachwirkungen des Ersten Weltkriegs

Geschichte wird gemacht

1914 Unsere Historiker tun sich schwer, über die These von der Alleinschuld der Deutschen neu nachzudenken. Sie hat stets gut funktioniert

B | Globale Folgen eines europäischen Krieges

Rezension Europas Staatenwelt ist nicht einfach in den Ersten Weltkrieg hineingeschlittert wie ein Schlafwandler. Sie hätte es in der Hand gehabt, einen anderen Weg zu steuern.

Wider die imperiale Logik

Erster Weltkrieg Wer die Schuld der Mittelmächte verneint, hat offenbar etwas vergessen: Vertragsbruch bleibt Vertragsbruch

B | Schweinemassenmord 1915 und dessen Folgen

Erster Weltkrieg Der Oberbürgermeister Kassels, Erich- Koch Weser, vertraut seinem Tagebuch im Oktober 1914, nach zwei Monaten Krieg, einen ersten Stoßseufzer an:"Heute eine lange..,"
Wehrhafte Kannen

Wehrhafte Kannen

Stilkunde Das Berliner Museum der Dinge erinnert daran, wie am Vorabend des Ersten Weltkriegs mit der großen Werkbundausstellung Politik gemacht wurde

Die Farben des Kriegs

1914 Kein Medium zeigt das Nebeneinander von Gräuel und Idylle im Ersten Weltkrieg so gut wie die Literatur. Wir stellen die wichtigsten Bücher zu diesem Jubiläumsjahr vor
Die Urkatastrophe und wir

EB | Die Urkatastrophe und wir

Weltkrieg Der Erste Weltkrieg als Lehrstück der Geschichte? Diese Haltung kann gefährlich werden. Sie macht blind für die Katastrophen der Gegenwart

B | Enzyklopädie der Kriegsursachen

Ukraine-Konflikt. Warum führen Menschen Krieg? Konkret: Welche Ursache, welcher Beweggrund könnte das Pulverfass Ukraine zum Explodieren bringen? Zehn Klassiker und ihre Plausibilität.
Misslungener Handstreich

Misslungener Handstreich

Erster Weltkrieg Auch 100 Jahre später werden die alten Klischees von der Geschichtsforschung meist übernommen. Dabei verliefen bereits die ersten Tage ganz anders als oft angenommen

Die Glocken von Basel

1914 Mit Ausbruch des Ersten Weltkriegs wird der Sozialist Jean Jaurès in Paris erschossen. Der Mord gilt einem Pazifisten, der Europa vor der Katastrophe bewahren möchte

B | Die Frage nach der Schuld

Schuldfrage Seit Beginn des Krieges wurde immer wieder gefragt, wer ihn zu verantworten hatte. Anfangs wurde die Untersuchung durch Propaganda und politischer Spannungen vernebelt.

Im Westen nichts Neues

Unter der Woche Zum Thema Erster Weltkrieg sind die Schlachten geschlagen – auch an der Bücherfront