Suchen

26 - 34 von 34 Ergebnissen
Liken und Sharen

Liken und Sharen

Cyberutopismus César Rendueles’ Essay „Soziophobie“ fragt nach den emanzipatorischen Impulsen des Michtmachnetzes
Die stärkste Kraft des Widerstands

Die stärkste Kraft des Widerstands

Ja-Sagen Fluxus-Künstler Bazon Brock beschäftigt sich seit den 60er Jahren mit der 150-prozentigen Affirmation – und wie man mit ihr das System lahmlegen kann
Der Freidenker

Der Freidenker

Bekenntnis Kann man mit Karl Marx den Euro retten? Und wie hilft sein Denken, die heutige Krise zu verstehen? Ein Essay von Yanis Varoufakis

B | Der süße Schmerz der Existenz

Leben Eine Erinnerung aus der Schulzeit kehrt zurück und mit ihr ein Zitat von Heinrich Heine.

B | Was ist denn bitte noch real?

Fotografie Dokumentarische Fotografie in der Glaubwürdigkeitsfalle

Ein Möglichkeitsraum

Urbanes Leben Mit einer Coca-Cola auf der Guerilla-Schaukel: Hanno Rauterbergs Essay „Wir sind die Stadt!“

„Mit Angst kenne ich mich aus“

Im Gespräch Maxim Biller hat die Novelle „Im Kopf von Bruno Schulz“ geschrieben. Nimmt er damit Abschied von der „Ichzeit“?

62 Jahre auf 40 Seiten verdichtet

Sachbuch Ein Präparator und eine ehemalige "FAZ"-Ikone schreiben hochinteressant über ihr Leben. Ein Landwirtschaftsfunktionär schreibt über die Kartoffel

B | Tarantinos Django Unchained

Eine "Filmkritik" Tarantino-Filme wirken im kulturellen Mainstream-Diskurs wie Brausetabletten, die man in ein Cola-Glas wirft. Und erneut schäumte die arrivierte Filmkritik über.