Suchen

26 - 50 von 56 Ergebnissen
Verblendete Spione

Verblendete Spione

Geheimdienst Zwei Briten untersuchen, wie der MI5 bis 1950 Exilanten ausspähte. Unsere Autorin ist ein Kind dieser Zeit
Ungenutzte Pressefreiheit

Ungenutzte Pressefreiheit

Netzpolitik.org Die Medien sind in der Affäre um Geheimdienst-Dokumente ihrer Aufgabe nicht gerecht geworden

Auf Google starren

Digitales Die Überwachung durch Konzerne und NSA hält an. Aber geht auch die von Frank Schirrmacher initiierte Debatte weiter?
1985: Versenkte Unschuld

1985: Versenkte Unschuld

Zeitgeschichte In den Geheimdienstanschlag auf das Greenpeace-Schiff Rainbow Warrior ist auch die französische Regierung eingeweiht. Paris kauft zwei verurteilte Täter frei
Frankreich auf dem Weg zur Totalüberwachung

Frankreich auf dem Weg zur Totalüberwachung

Terror Das neue Überwachungsgesetz in Frankreich gesteht den Geheimdiensten weitreichende Befugnisse zu und vergrößert den Spielraum der Sicherheitsbehörden
Das Ende der Einzeltäter-Theorie

Das Ende der Einzeltäter-Theorie

Rechtsterrorismus Waren am Oktoberfestattentat mehrere Personen beteiligt? Geheimdienstakten könnten aufklären

Das gesprochene Wort ist nicht mehr sicher

Telefonüberwachung Dokumente zeigen: Die NSA kann Telefonate in durchsuchbaren Text umwandeln. Zeit, uns von "mangelnder technischer Machbarkeit" als Schutz zu verabschieden

Wachhund ohne Gebiss

Geheimdienst Der BND soll vom Kanzleramt und vom Bundestag kontrolliert werden. Warum das nicht klappt, erklärt ein langjähriger Insider

Das Mantra vom Terrortrio

NSU Haben die drei Neonazis ihre Morde allein begangen? Die Zweifel an der offiziellen Erzählung werden größer
Am Rand

Am Rand

Porträt Hans-Georg Kolpak warnt im Netz vor dem Untergang unserer Gesellschaft. Offline bereitet er sich schon mal darauf vor – mit Holzhacken und Gartenarbeit im Vogtland

Kabel verbinden

Codes „The Imitation Game“ feiert Computerpionier Alan Turing, dessen Entschlüsselung deutscher Funksignale den Zweiten Weltkrieg verkürzte
Die Weltherrschaft der Spitzel

EB | Die Weltherrschaft der Spitzel

Wolf Wetzel: „Die Weltherrschaft der Spitzel“ – ein transnationales Unternehmen Ein Beitrag von Wolf Wetzel aus der Zeitschrift BIG Business Crime 04/2014
Der flexible Agent

Der flexible Agent

Porträt Kai D. war für den Verfassungsschutz erst in der linken, dann in der rechten Szene aktiv. War er wirklich nur ein normaler V-Mann? Nun sagt er im NSU-Prozess aus
Denn sie wissen, wo ich bin

Denn sie wissen, wo ich bin

Experiment Das Berliner Theaterprojekt „yoUturn“ schickt ganz normale Menschen auf einen Geheimdienstparcours
Wir sind Spion

Wir sind Spion

Abgehört Die jüngste BND-Affäre lehrt uns: Wir können der NSA gar keinen guten Geheimdienst entgegensetzen. Da hilft nur noch Abrüstung

Die Arche Omidyar

Enthüllungen „The Intercept“ hat eine wichtige Anti-Terror-Liste der USA publiziert. Wird Glenn Greenwald mit seiner Seite der neue Julian Assange?
Eine Keksdose gegen die NSA

Eine Keksdose gegen die NSA

Spionageschutz Die Landesminister in Mainz haben ihr Handy in eine Dose gesteckt, um nicht abgehört zu werden. Andere Politiker schwören auf den Kühlschrank. Aber was hilft wirklich?
Was weiß der Geheimdienst über mich?

Was weiß der Geheimdienst über mich?

Auskunftsrecht Die deutschen Sicherheitsbehörden müssen den Bürgern verraten, welche Informationen über sie gespeichert sind – mit einigen Ausnahmen. Wie komme ich an meine Daten?
Im offenen Cabrio

Im offenen Cabrio

Zeitgeschichte Vor 50 Jahren, wurde US-Präsident John F. Kennedy in Dallas Opfer eines Attentats. Bis heute ist ungeklärt, ob er einem Einzeltäter oder einer Verschwörung zum Opfer fiel
Die Aufräumerin

Die Aufräumerin

Maren Brandenburger Sie will die Erste sein, die einen Landesverfassungsschutz reformiert. Aber die Altlasten sind erdrückend
Die Geheimdienst-Paradoxie

Die Geheimdienst-Paradoxie

Spitzel Der Verfassungsschutz hat in der NSU-Affäre eine unrühmliche Rolle gespielt. Trotzdem soll er jetzt nicht abgeschafft, sondern noch gestärkt werden. Wie kann das sein?
Festplatten im Keller zerstört

Festplatten im Keller zerstört

Revanche Jüngst kam es zu einem der bizarrsten Augenblicke in der langen Geschichte des "Guardian" – britische Sicherheitsbeamte überwachten, wie Datenträger entschärft wurden

Mann in Misskredit

Luxemburg Das Eigenleben des Geheimdienstes bringt Jean-Claude Juncker in Bedrängnis
„Für den Tag X“

„Für den Tag X“

Im Gespräch Das ehemalige Gladio-Mitglied Norbert Juretzko über die Strategie der militärischen Geheimorganisation
Auslegware Freiheitsrechte

Auslegware Freiheitsrechte

Internetüberwachung Tempora lässt die 1984-Vision von George Orwell Realität werden. Der Internetnutzer ist dabei willfähriger Gehilfe, denn er legt seine eigene Geheimdienstakte an