Suchen

26 - 50 von 90 Ergebnissen

Das kleine runde Ding

Verhütung Sie war das Symbol der sexuellen Befreiung und ist heute selbstverständlich für die Generation Ego: die Pille. Zwei Bücher schreiben ihre Geschichte in Ost und West

Pausenbrot, Strahlentod

Literatur Wie schlechtes Gewissen zum Lebenselixier einer ganzen Generation gemacht wurde. Ein Vorabdruck aus dem neuen Buch von Klaus Ungerer

Lange, geile Dinger

Flashback: Ende der 1960er / Anfang der 1970er Jahre - die Erfindung und Markteinführung der Compact Disc (CD) liegt noch in der Zukunft.
Eingebildete Generation

Eingebildete Generation

Generation Y Kaum ein Tag vergeht, ohne dass leidenschaftlich über die revolutionäre "Generation Y" berichtet wird. Ein fragwürdiger Hype

Generation Maybe mit Baby

Junge Mütter Muss man perspektivlos oder blöd sein, um mit zwanzig ein Kind zu bekommen? Oder einfach nur zuversichtlich? Wenn die Generation Vielleicht „ja“ sagt zu einem Kind
Die Öko-Avantgarde

Die Öko-Avantgarde

Erneuerung In der Umweltbewegung steht ein Generationenwechsel an, viele Vorkämpfer werden alt. Die Jungen sind nicht mehr prinzipiell dagegen und leben Nachhaltigkeit im Alltag

Die Jugend von gestern

Kino Noah Baumbachs „Gefühlt Mitte Zwanzig“ stellt die Lebensstile verschiedener Generationen gegenüber – leider recht schematisch
Unser Status: scheiße

Unser Status: scheiße

Dramaqueen Michèle Rotens „Wir sind selig oder: Oder“ klärt über die Probleme ihrer Generation mit der Elternschaft auf

Damals, in München

Rainald Goetz Rainald Goetz bekommt den Büchnerpreis. Das ist sehr gut, sehr richtig, sehr überfällig, etwas erstaunlich. Eine kleine, von Missgunst nicht ganz freie Anmerkung

Als die DEFA verschwand

Buch In der beherzten Studie „Spätvorstellung“ werden Filme rehabilitiert, die am Ende der DDR entstanden

Hurra, wir gründen ein Seniorendorf!

Alternatives Wohnen Möglichst lange selbstbestimmt in den eigenen vier Wänden leben - so stellen sich wohl die meisten der Generation 60 plus die letzte Lebensphase vor. Und so geht's!

Pragmatisch bis zum Umfallen

Uni Warum wird heute einer Geisteswissenschaftler? Um reich zu werden, natürlich nicht. Der Idealismus bleibt aber genauso auf der Strecke

Von Leistung, Arbeit und Glück

Bildungsideale Wenn eine Schulen versucht, um die Gunst der Eltern zu werben, dann tauchen plötzlich die fragwürdigsten Aussagen in ihrem Schulprogramm auf.
Dafür oder dagegen? - Von wegen!

Dafür oder dagegen? - Von wegen!

Debattenkultur Wie Demokratie und politische Kultur in Deutschland von der Generation Y profitieren könnten
Das Auge war Zeuge

Das Auge war Zeuge

Lyrik Mit dem „Handbuch der politischen Poesie“ lässt sich nachempfinden: Zu guten engagierten Gedichten gehört mehr als gute Gesinnung

1989: In der Sprengfalle

Zeitgeschichte Vor 25 Jahren stirbt Alfred Herrhausen, Vorstand der Deutschen Bank, durch ein RAF-Attentat. Im Windschatten des Mauerfalls wird der Mord kaum als Politikum wahrgenommen

Traurig schweigt der Mann

Suizid Saskia Jungnikl hat ein Buch über das stille Leid einer Generation geschrieben. Ihr Vater erschoss sich mit 67

Mindestlohn zahlt sich nicht für alle aus

Generation Praktikum Die Bunderegierung verkündet stolz: "Die Generation Praktikum ist beendet", doch der Mindestlohnt bringt für eben jene Generation auch neue Probleme mit sich.

Aufforderung zum Mord

Abrechnung Jan Drees zeigt sich beeindruckt, wie hart „Die schamlose Generation“ mit den 60- bis 70-Jährigen ins Gericht geht
If it wasn't for real bad luck

If it wasn't for real bad luck

Blues Ein kleines Stück blauer Geschichte und Philosophie zum 36. Todestag von Son House, der noch immer in unsere Gesichter grinst

Alter in der Krise

Generationen Alte Menschen wirken oft stur, kleingeistig und meckerig. Zu selten wirken sie weise und gelassen.

Rein in die Schublade!

Generation Y Angepasst, opportunistisch und unpolitisch soll die Generation Y sein. Kann man ihr das wirklich vorwerfen? Überlegungen aus der Perspektive der Generation X

Liebe*r Freitag

Bewerbung Hiermit würde ich mich gerne bei Ihnen bewerben. Um ein Praktikum. Für 2,81 € die Stunde.

Ein Lebenswerk

Entwicklung In der fiktiven Langzeitbeobachtung "Boyhood" erzählt Richard Linkleater herzzereißend und undramatisch über Wege aus der Kindheit

Generation Wohlstand

Deutschland Sie sind im Kern unpolitisch, vor allem auf ihre Sicherheit bedacht – und das stärkste Gefühl, zu dem sie fähig sind, ist Selbstmitleid. Zum 50. Geburtstag der Babyboomer