Suchen

26 - 50 von 57 Ergebnissen
Vorläufiger Dauerzustand

Vorläufiger Dauerzustand

CETA Die EU will das Handelsabkommen mit Kanada möglichst schnell in Kraft setzen – ein perfider Trick

Das wird teuer

Handel Schluckt Edeka doch noch Tengelmann, wäre das schlecht für den Wettbewerb und gut für die Mitarbeiter

Kein Frieden – kein Wohlstand

Guter Glaube Frieden ist möglich, sobald er im Interesse der Mächtigen liegt. Es bedarf einer ehrlichen Wirtschaft, dieses Interesse zu fördern
Sie sehen ja übel aus!

Sie sehen ja übel aus!

Gesundheit Pharmakonzerne und Ärzte geben sich alle Mühe, neue Krankheitsbilder zu kreieren. Der Selbstoptimierungsdruck macht etliche Menschen zu willigen Patienten
Neue Schlagbäume für den Kunsthandel

Neue Schlagbäume für den Kunsthandel

Kulturgutschutzgesetz Eines haben die Gesetzesnovelle, die den Handel mit Kunstwerken regulieren soll, und der Brexit gemeinsam: Es hapert an der Folgenabschätzung

Wind statt Schweröl

Umwelt Frachter bringen Waren so billig wie dreckig über das Meer. An der Weser bauen Freiwillige nun eine saubere Alternative
An der Line kleben Blut und Regenwald

An der Line kleben Blut und Regenwald

Drogen I Ana Lilia Pérez beschreibt mutig den Weg, den das Kokain vom Anbau bis zum Konsum nimmt
„Wer höhere Preise festlegt, hat verloren“

„Wer höhere Preise festlegt, hat verloren“

Interview Billige Bananen sind ein Problem, erklärt Oxfam-Referentin Franziska Humbert. Es geht auch anders
Einer kauft sie alle

Einer kauft sie alle

Einzelhandel Edeka will Kaiser‘s Tengelmann übernehmen, und Minister Gabriel erlaubt das. Dabei leiden Hersteller und Produzenten schon heute unter der Monopolisierung
Zäune hoch, Schlagbäume runter

Zäune hoch, Schlagbäume runter

Schengen-Raum Wer in der EU Grenzen für Menschen schließt, kann sie auch für Güter kaum offen halten
Die neuen Klimaretter

Die neuen Klimaretter

Reportage Papua-Neuguinea will mit seinen Wäldern zur Klimarettung beitragen. Und sich dafür bezahlen lassen. Die Geschichte einer großen Vision
Der kurdische Knoten

Der kurdische Knoten

Geschäftspartner Der IS füllt durch Ölverkäufe seine Kriegskasse und nutzt dabei die Schmuggelrouten im Nordirak
Widerstand ist zweckvoll

Widerstand ist zweckvoll

TTIP-Vertrag Der unregulierte Freihandel stößt bei vielen Menschen auf heftige Kritik. Wie konnte daraus eine breite Protestbewegung entstehen?

EB | Faire Sache statt krummes Ding

Handel Bananen gehören auch in der Bio-Variante im Supermarkt zu den Preisknüllern. Erfreulich für Verbraucher. Doch auf wessen Kosten?

EB | Spielregeln für den Fairen Handel

Wandel Fairtrade-Produkte gibt es längst in fast jedem Supermarkt. Doch was steht hinter dem Siegel? Die Menschen in den Anbauländern profitieren langfristig vom Fairen Handel

EB | Mehr als gute Vorsätze?

Vision Ein Ende der Armut, mehr Bildung und weltweites Wachstum: Die UN setzen sich hohe Ziele für mehr Nachhaltigkeit. Doch der Weg zu einem fairen Handelssystem ist lang
Und die Broker können nur noch Pizza essen

Und die Broker können nur noch Pizza essen

Das eine Prozent Am 8. Juli geschah an der New Yorker Börse etwas, was in ihren 223 Jahren Geschichte noch nie vorgekommen war: Der Totalausfall des Handels aus technischen Gründen

Kalte Schlucht, schwarzes Gold

Donbass Trotz des Bürgerkrieges fördern in der „Volksrepublik Donezk“ die Bergwerke Steinkohle und beliefern die Ukraine
Typisch sozialdemokratisch?

Typisch sozialdemokratisch?

Ausverkauf Sigmar Gabriel setzt sich nur für kosmetische Korrekturen am Handelsabkommen TTIP ein. Und verschärft so die Krise seiner Partei

Die vergessenen Verlierer

Weltwirtschaft Unter den globalen Folgen des Freihandels-Abkommen TTIP würden die Entwicklungsländer besonders leiden. Es geht um Fragen von Leben und Tod
Hegemonie – ein Lehrstück

Hegemonie – ein Lehrstück

Streik Verdi fordert Amazon heraus. Es geht um nichts Geringeres als die Zukunft der Arbeitsbedingungen im Handel

Denke global, handle im Gemeinderat

TTIP Viele deutsche Kommunen positionieren sich gegen das Abkommen. Vor allem in Bayern ballt sich der Widerstand
Wirklich gute Freunde

Wirklich gute Freunde

Freihandel TTIP ist in aller Munde, während TiSA im Schatten heranreift. Das Abkommen soll den Dienstleistungshandel liberalisieren, doch es ist ein Ausverkauf der Gemeingüter

Parlamente stören nur

Freihandel Abkommen wie das geplante TTIP untergraben die Demokratie. Das liegt an seiner neoliberalen Ideologie
Wir arbeiten dran

Wir arbeiten dran

Zukunft Die Welt ist längst voller guter Alternativen zu den überholten Zwängen unseres neoliberalen Wirtschaftssystems. Hier die zehn wichtigsten Ideen