Suchen

26 - 50 von 328 Ergebnissen
Beklau nie die Camorra

Beklau nie die Camorra

Neapel Roberto Andò schildert mit großer Poesie, wie sich ein Kind vor der Mafia versteckt
Der Banker als Retter

Der Banker als Retter

Italien Premier Draghis Allianz der „nationalen Solidarität“ ist extrabreit. Über deren Lebensdauer sagt das allerdings wenig
Wie ein Gesicht im Sand

Wie ein Gesicht im Sand

Literatur In Italien erweist sich die Pandemie als fruchtbar für philosophische Reflexionen, es geht um Vergänglichkeit und Luxus

Der immergrüne Tod

Hommage Die Surrealistin Leonor Fini war eine elegante Grenzgängerin, in deren Malerei sich alle Machtverhältnisse auflösen

Der Krampf geht weiter

Italien Premier Conte hat sich eine Atempause verschafft, mehr nicht

Wo ist Berlinguer?

Italien Vor 100 Jahren gründete sich die Kommunistische Partei Italiens. Sie drang bis ins Herz der bürgerlichen Gesellschaft. 1990 kam der Absturz
Mutterlandlosigkeit

EB | Mutterlandlosigkeit

Migrationsliteratur In ihrem Buch beschreibt Igiaba Scego, in Italien geborene Tochter somalischer Einwanderer, was es heißt, mutterlandlos und doch Italienerin zu sein.

Die Gruppe Ludwig

Krimi Zwischen 1977 und 1984 kam es in Oberitalien zu einer Serie von Anschlägen. Davon erzählt „Die Krieger“
Stunde der Verrückten

Stunde der Verrückten

Italien Der Widerstand gegen den Halb-Lockdown gärt besonders in Neapels armem Bahnhofsviertel Vasco
Einen Espresso pro Jahr gespart

Einen Espresso pro Jahr gespart

Italien Mitte-Links behauptet sich in drei von sieben Regionen, ein Referendum reduziert die Zahl der Abgeordneten um ein Drittel
1945: Helden ohne Pathos

1945: Helden ohne Pathos

Zeitgeschichte Roberto Rossellinis Film „Rom, offene Stadt“ erzählt vom letzten Aufgebot des Faschismus in Italien. Das Werk eröffnet die „neorealistische Trilogie“ des Regisseurs

Apuliens Slum

Italien Borgo Mezzanone gilt als größte illegale Siedlung des Landes. Wer in dem Slum für Saisonarbeit anheuert, verliert alle seine Rechte

Die Stunde des Pragmatikers

Italien Alle Parteien loben Regierungschef Conte für seine Corona-Politik. Doch die nächsten Wahlen könnte der Rechtsblock gewinnen

Mehr als Überleben

Literatur Donatella Di Cesare schreibt in philosophischen Essays gegen die nach Corona drohende Barberei an
Mathematiker des Lebens

Mathematiker des Lebens

Literatur So schnell kann’s gehen: Der Physiker und Bestsellerautor Paolo Giordano hat schon ein Buch über Corona geschrieben
Alle oder keiner

Alle oder keiner

Corona-Bonds Im Kampf gegen die Pandemie steht Europas Zukunft auf dem Spiel, schreibt der Premierminister Spaniens
Sie sind zuhause nicht willkommen

Sie sind zuhause nicht willkommen

Gastbeitrag Viele rumänische Wanderarbeiter verloren wegen Corona Job und Bleibe. Sie kehrten hektisch in ihre Heimat zurück, schildert Szabolcs Sepsi vom DGB-Projekt Faire Mobilität

Puppen im Wind

Italien Die Ausgangssperre hat jedes Sozialleben beendet. Notizen aus einem Land, das sich wegen Corona nicht wiedererkennt
Sonst wird das Virus Europa spalten

Sonst wird das Virus Europa spalten

Coronabonds Der Druck auf Angela Merkel wächst – zurecht: Nur die Ausgabe einer gemeinsamen Anleihe kann den Euro vor dem Kollaps bewahren
Testen, testen, testen

Testen, testen, testen

COVID-19 Vom Vorgehen in der italienischen Stadt Vò lässt sich Wichtiges für die Bekämpfung der Corona-Pandemie lernen. Was, das erklären zwei dort tätige Forscher

Wir mutieren

Corona Der Schriftsteller Paolo Rumiz hat sich vor dem Virus zurückgezogen. In seine Heimat Triest. Dort spürt man Europas Zukunft immer zuerst
Austerität ist tödlich

Austerität ist tödlich

Europa Die Krise des Gesundheitssystems in Italien ist Folge der Bankenrettung nach der Finanzkrise. Dass dafür Krankenhäuser geopfert wurden, wird jetzt zur Gefahr
Epizentrum der Epidemie

Epizentrum der Epidemie

Coronavirus Obwohl die Gesundheitsversorgung in der Lombardei als eine der besten europaweit gilt, sind die Ressourcen zusehends erschöpft, die Ärzte noch mehr
Über Leben oder Tod entscheiden

Über Leben oder Tod entscheiden

Corona Die Italienische Gesellschaft für Anästhesie, Reanimation und Intensivmedizin hat Empfehlungen veröffentlicht, die das brutale Ausmaß der Pandemie klar vor Augen führen
„Europas Versuchskaninchen“

„Europas Versuchskaninchen“

Corona Experten liefern erste Anhaltspunkte, warum sich das Virus in Italien so schnell ausgebreitet hat