Suchen

26 - 47 von 47 Ergebnissen

EB | Sender Zehlendorf: Geschichte, 360 Meter hoch

Langwellenradio 359,7 Meter hoch ist der Sendemast in Oranienburg-Zehlendorf, von dem bis zum 31.12.14 das Langwellenprogramm von Deutschlandradio Kultur ausgestrahlt wurde
Oh, mein Gott!

Oh, mein Gott!

Arbeitsrecht Ein katholisches Krankenhaus kündigte einem Arzt, weil er zum zweiten Mal heiratete. Das Bundesverfassungsgericht entschied nun zu Gunsten der Klinik. Das ist ein Skandal

B | Das Phantom des Laizismus

Kirchensubventionen Deutschland ist frei und offen behauptet die Politik. Ein Blick in die Kirchensubventionen des Staates zeigt jedoch, Deutschland ist religiös und die Kirchen frei.

Made in Poland

Ausland Johannes Paul II. hat dem Land ein Wochenende voll nationaler Euphorie geschenkt. Die Wirklichkeit ist nicht so perfekt

B | Ein Wunder macht ihn zum Heiligen

Glaube Wer Wunder ins Werk setzt, gibt göttliche Zeichen. Am 27. April werden deswegen zwei Päpste zu Heiligen erklärt. Einer von ihnen ist Johannes Paul II.

Die Bedenken davor

Freigabe Nach 20 Jahren gibt es wieder eine Debatte um die „Pille danach“. Aber worum geht es dabei eigentlich?

B | Schwofende Gedanken

Der Artikel zum Bild Wer das liest, ist ein Leser. Das ist wenig. Und doch ist es Luxus.

B | Die Bescheidenheit der Bischöfe

Verlogenheit Nicht nur der Limburger stinkt. Während einer niedergemacht wird, ducken sich andere weg. Und es wird ihnen von den Katholiken leicht gemacht.
Was tun, wenn der Heilige Vater anruft?

Was tun, wenn der Heilige Vater anruft?

Telefonseelsorge Der Papst ruft neuerdings einfache Gläubige an. Natürlich gibt es sofort Nachahmer. Zwei Tipps, wie man erkennt, ob wirklich Franziskus am anderen Ende der Leitung ist

Im Namen der Herren

Homosexualität Der neue Papst hat jetzt sein Herz für schwule Priester entdeckt. Ist das nur Blendwerk oder ist die katholische Kirche wirklich dabei, sich zu ändern?
Anwälte der Armen

Anwälte der Armen

Lateinamerika Papst Franziskus spricht von einer „Kirche der Armen“. Dabei hat er sich stets gegen deren wahre Fürsprecher gewandt – die Befreiungstheologen
Irgendjemand muss es ja machen

Irgendjemand muss es ja machen

Kirchenmedien Die "Funkkorrespondenz" hat die relevanten, manchmal auch knochentrockenen Medienthemen in der notwendigen Tiefe abgebildet. Ende Juni soll womöglich Schluss damit sein

B | Von wegen "Papst der Armen"

Papst/Vatikan "Mit Gott im Himmel und den Faschisten auf der Erde" – dieses alte Prinzip hat der neue Papst fortgesetzt, bevor er Papst wurde. Es wäre ein Wunder, wäre es jetzt anders.

B | Papstwahl - eine kirchlich kluge Entscheidung

Franziskus Die katholische Kirche machte zuletzt vor allem durch Skandale auf sich aufmerksam. Die Betonung sozialer Gerechtigkeit könnte die verunsicherten Gläubigen beruhigen.

Held oder Helfershelfer?

Papst Bis heute halten sich Zweifel an der Rolle, die Bergoglio in Argentinien spielte, als seine Kirche die Junta stützte und zu patriotischem Verhalten aufrief

B | Weiter Warten auf den Reformpapst

Papstwahl, Konklave Die liberalen bürgerlichen Journalisten versuchen, einen Reformpapst, noch dazu möglichst aus Übersee, herbeizuschreiben. Am Ende werden sie enttäuscht sein.
Mit Dämonen diskutiert man nicht

Mit Dämonen diskutiert man nicht

Polen Die weltweit einzige Zeitschrift für Exorzismus, die seit ein paar Wochen in Warschau erscheint, soll bald auch als internationale Ausgabe vertrieben werden

Leichte Beute der Kritik

Kirche Die Empörung über die verschobene Aufklärung des Missbrauchsskandals bei den Katholiken verdeckt: Auch die Politik ist bisher untätig geblieben

B | Erzbistum Köln: Erfolg gegen Menschenrechte

vergewaltigung Ein unter der Führung von Kardinal Meisner erlassener Ukas verwehrt vergewaltigten Frauen das Recht auf Behandlung in katholisch geführten Krankenhäusern.

B | Christian Pfeiffer - mal so, mal so

Missbrauch Es ist bedauerlich, dass die Vertreter der Katholischen Kirche sich mit Christian Pfeiffer überworfen haben. Der steht jetzt da als einer, der böse gestoppt wurde.

Ratzingers Rollback

1962 Vor 50 Jahren eröffnet Papst Johannes XXIII. in Rom das II. Vatikanische Konzil, mit dem die Katholische Kirche Anschluss an die Gegenwart gewinnt und Dogmen verliert

B | Heilige römische Demokratie?-Staatsmann Papst

Benedikt&Bundestag Benedikt XVI, Joseph Ratzinger, sprach, mit des Philosophen Hans Kelsens Gedanken, im Bundestag über Demokratie. Maßstäbe, die nur eingeschränkt für die Kirche gelten.