Suchen

26 - 48 von 48 Ergebnissen

Allianz fürs Auge

G 7-Gipfel Der Schulterschluss zur Isolation Russlands täuscht. In der Ukraine-Krise haben die USA und die EU auf Dauer keine gemeinsamen Interessen
Druschba hieß Freundschaft

Druschba hieß Freundschaft

Krim-Krise Nach dem Ende der Sowjetunion kamen viele Russen und Ukrainer nach Berlin. Was denken sie eigentlich über die jüngsten Ereignisse? Ein Rundgang
Ukrainisches Roulette

Ukrainisches Roulette

Kiew Das Land steckt in einem Konflikt um die Kontrolle über Ost-West-Energiekorridore. Auch die USA haben dabei kräftig mitgemischt und investiert – möglichst im Hintergrund

Ein Lehrstück für die Politik

Krim-Krise Krieg zu vermeiden ist das vorrangige Ziel von Politik. Aber wie weit darf man dabei gehen? Und vor allem: wie? Bei Max Frisch kann man es lernen

Es wird Zeit, umzudenken

Außenpolitik Die Krim-Krise zeigt, dass die Politik die Chancen nach dem Ende des Ost-West-Konflikts verspielt hat. Wir brauchen eine neue Partnerschaft mit Russland
Die Ukraine - eine künstliche Nation?

EB | Die Ukraine - eine künstliche Nation?

Geschichte Ist die Ukraine keine Nation? Teile der deutschen Öffentlichkeit vertreten diese These und bedienen sich dabei einer imperialen Rhetorik

Schon Schluss?

Parteipolitik Die Krim-Krise zeigt, dass die Gräben zwischen Rot-Rot-Grün kaum zu überbrücken sind
Das Gebot des Handels

Das Gebot des Handels

Sanktionen Für Russland brechen erst dann harte Zeiten an, wenn der Westen die Öl- und Gas-Ausfuhren boykottiert

Blau-Gelb weht und verweht

Krim Ukrainische Militärs auf der Halbinsel fühlen sich von Kiew allein gelassen und wissen nicht, was nach dem Referendum am 16. März mit ihnen passiert

Krim-Krise

Russland Über gute Politik und das richtige Timing spricht Jürgen Busche

EB | Couch vs. Krim

Ukraine Warum Putin nicht auf die Krim gehört, sondern auf die Couch
Eine Depesche aus dem Infokrieg

EB | Eine Depesche aus dem Infokrieg

Euromaidan Während die Ukraine noch um ihre eigene neue Identität ringt, tobt zwischen Ost und West ein Informationskrieg um die Vorherrschaft in der Ukraine
Formierte Presse

EB | Formierte Presse

Medienkritik Der Russland-Ukraine-Konflikt offenbart die erschreckende Einseitigkeit der Politik- und Medienmeinung, die den guten Prinzipien Europas widerspricht

Wenig bis nichts

USA Barack Obamas Russland-Politik pendelt auch während der Ukraine-Krise zwischen Wunsch und Wirklichkeit. Auch bei ökonomischer Hilfe muss sich Kiew bescheiden
Ohne Exit-Strategie

Ohne Exit-Strategie

Krim-Krise Wer glaubt, internationale Konflikte brauchten Ausstiegsszenarien, sieht sich eines Besseren belehrt. Der Westen will Russland bestrafen und nicht deeskalieren
Wenn man eine Feder fest zusammendrückt

EB | Wenn man eine Feder fest zusammendrückt

Putin zur Krim Der russische Präsident Putin hat eine Rede zur Krim gehalten. Für den Westen müsste Vieles darin wie eine Backpfeife gewirkt haben. Jetzt ist Diplomatie gefragt

EB | "Firma muss gemacht werden"

Brest-Litowsk Im Ukraine-Krim-Konflikt wird mit historischen Bezügen gekämpft. Der Frieden von Brest-Litowsk findet dabei kaum Beachtung, obwohl er ziemlich aufschlussreich ist
Das große Fressen

Das große Fressen

Kalter Krieg Russland verhält sich in der Ukraine-Krim-Krise so, wie es vom Westen jahrzehntelang behandelt wurde – als gegnerische Großmacht

Wie Tropfen im Ozean

Krim-Krise In Berlin demonstrieren Leute für und gegen Putin. Und Wladimir Kaminer will alle mit Musik zusammenbringen

EB | Ein Gespenst geht um in Europa: Krieg.

Schwert&Pflugscharen Der Ukraine-Konflikte dominiert Politik, Medien und Gehirne. Ein Drittel der Deutschen erwartet einen Krieg mit Russland. Krieg ist ein Wort der Angst und der Lust.

EB | Welcher Vernunft schenkt Putin Gehör?

Ukraine Gibt Putin, im Widerspruch zu seinen Verlautbarungen, bei einer Okkupation der Krim terroristisch nationalen Bestrebungen Auftrieb? Zur Diskussion bei Maybrit Illner
Bis dahin und nicht weiter

Bis dahin und nicht weiter

Krimkrise Bei der "Operation Krim" beharrt Russland auf – aus seiner Sicht – legitimen Interessen. Die USA drohen Moskau mit politischer Isolation, warten ansonsten aber ab

EB | Ein Igel namens NATO

Militär vor Emissär Heimlich, still und leise, werken militärische Transatlantiker in den nur sehr einseitig abhörsicheren Hinterzimmern Europas. Beschämend für uns: Sie geben den Ton an.