Suchen

26 - 50 von 62 Ergebnissen

Castros Revolution

Dokumentarfilm Fidels Nichte kämpft für Geschlechtsumwandlung in „Transit Havanna“

B | FilmFestival Cottbus (1)

Kino Wirklichkeit und Fiktion in einigen Beiträgen des 26. Festivals für den osteuropäischen Film

Einbruch des Gestern

Was läuft Barbara Schweizerhof über „Crisis in Six Scenes“, „Westworld“ und stereotype Zeitkritik. Spoiler-Anteil: 6 Prozent

Ist die Revolution käuflich?

Kuba Vor zehn Jahren hat Raúl Castro die Führung des Landes übernommen und bedachtsam reformiert. Was ist vom Fidelismo geblieben?
Verlorener Optimismus

Verlorener Optimismus

Bilanz Barack Obama hat im April Deutschland einen vorgezogenen Abschiedsbesuch abgestattet. Was bleibt von der Amtszeit des einstigen Hoffnungsträgers?

B | Nach Kuba, bevor die Amerikaner kommen

Kuba Die einzige Diktatur der westlichen Hemisphäre wird noch immer verklärt.
Die alte Geschichte von Robin Hood

Die alte Geschichte von Robin Hood

Ost-Blick An Fidel Castro begeisterte das Lebendige und Unabhängige. Das war anders, als man Sozialismus aus der DDR kannte
Vom Fortschritt, der keiner war

Vom Fortschritt, der keiner war

West-Blick Die Ideen des kubanischen Sozialismus haben linke Intellektuelle lange fasziniert. Die Realität sorgte für Ernüchterung
El Silencio. Leben in der kubanischen Provinz

EB | El Silencio. Leben in der kubanischen Provinz

Kuba-DDR Nicht nur die Empfehlung eines authentischen Buchs über alltägliche Erfahrungen in einem Land, das bald nicht mehr so sein wird, wie es darin geschildert ist

Ja, er kommt

Stippvisite Barack Obama nutzt sein letztes Amtsjahr für diplomatische Neuanfänge. Dass die Annäherung an Kuba so lange brauchte, lag an sehr alten Fehlern der US-Politik

Havanna vor der großen Flut

Kuba Bauunternehmer stehen schon jetzt Schlange, um zuschlagen zu können, wenn sich das Land endgültig für ausländische Investoren öffnet
Setzt dem Wahnsinn ein Ende!

EB | Setzt dem Wahnsinn ein Ende!

Guantánamo Barack Obamas zweite Legislaturperiode wird 2016 enden. Bis dahin wird sich entscheiden, ob das Haftlager Guantánamo geschlossen wird
Der gute Obama

Der gute Obama

USA Der Präsident holt aus für den Rest seiner Amtszeit. Er will Wähler zurückgewinnen, um den Demokraten auch künftig die Präsidentschaft zu sichern
Die Eiszeit ist zu Ende

Die Eiszeit ist zu Ende

USA/Kuba Nach 54 Jahren unterhalten Havanna und Washington wieder diplomatische Beziehungen. Aber können aus alten Feinden neue Freunde werden?

B | MH17-Abschuss als inszenierte Provokation?

Ukraine/MH17 Es gibt weiterhin Hinweise darauf, dass der mutmaßliche Abschuss von Flug MH17 vor allem eine gezielte Provokation war - von Seiten Kiews und seiner US-Berater.

B | Kuba und die USA - Freunde oder Feinde

Tertium non datur: Freund oder Feind - Sozialismus oder Kapitalismus - Markt oder Mangel - Kuba auf dem Weg in den Individualismus - Die USA auf dem Weg in den kubanischen Markt

B | Altschulden griechischer Militär- Junta

Grexit/Graccident Noam Chomsky erinnert, angesichts des Grexit, an die Verweigerung der USA nach der Eroberung Kubas 1898 Schulden Kubas gegenüber der spanischen Krone zu bedienen.
Dem 20. Jahrhundert entkommen

Dem 20. Jahrhundert entkommen

Kuba US-Präsident Obama will den Karibikstaat von der Liste der "Terror-Helfer" streichen. Ein überfälliger Schritt, um eine gescheiterte Politik zu beenden
Aus Ernesto wurde Che

EB | Aus Ernesto wurde Che

Guevara in Mexiko Mehr als zwei Jahre lebte Ernesto Che Guevara in Mexiko Stadt. Hier wurde nicht nur sein Name "Che" geboren, in dieser Zeit wurde aus dem Mediziner ein Revolutionär.

B | Links der Woche: 210.03.15

Präsidiale Pietät. Taiwans Präsident beherrscht die großen Rituale. Die "kleine Tradition" hingegen, das spontan angemessene Reagieren auf Beschwerden von der Basis, ist nicht sein Ding.
Botschaft des Friedens

Botschaft des Friedens

USA und Kuba Die Verhandlungen über die Normalisierung der Beziehungen laufen so flott, dass in Kürze das offizielle Ende der Eiszeit in Aussicht stehen könnte

Kerry lobt Kuba

Ebola In Westafrika helfen inzwischen 465 Ärzte und Pfleger aus dem Karibikstaat, um die Epidemie einzudämmen

B | Begleitgeräusche: U.S.-kubanische Annäherung:

Globalisierung. Aktuelle Erklärungen, und eine Deutung aus dem Jahr 2008.
Erwärmung der Florida-Straße

Erwärmung der Florida-Straße

Kuba/USA Nach gut einem halben Jahrhundert hat Washington begriffen, dass Igoranz, Missachtung und Sanktionen in Havanna kein amerikahöriges Regime an die Macht gebracht haben

B | Smarter Move

USA/Kuba Obama wagt, die Beziehungen zu Kuba zu normalisieren. Die außenpolitische Wende war nicht nur längst überfällig, sie ist auch ein schlauer Schachzug gegenüber Russland.