Suchen

26 - 50 von 121 Ergebnissen

B | Das 20. Jahrhundert im 21.

Vergangene Landwirtschaft Wenn Landwirte die urbane Blase platzen lassen
Verdammte dieser Erde

Verdammte dieser Erde

Sachbuch Samir Amins letztes Buch sucht Wege aus der Malaise der Südhalbkugel
Zusammengerülpst

Zusammengerülpst

Klimakrise Endlich haben wir die Schuldigen für den Treibhauseffekt: Die Schafe waren’s
Bauern gegen Agrarpolitik

EB | Bauern gegen Agrarpolitik

Das 4-Promille-Ziel Wenn wir es mit dem Kampf gegen die Klimakrise ernst meinen, benötigen wir zwingend die Humuswende
Der Frust der Bauern ist verständlich

Der Frust der Bauern ist verständlich

Klima Sternfahrten mit Traktoren, tausende Landwirte auf der Straße – dieser Protest hat gute Gründe. Wir brauchen einen neuen Gesellschaftsvertrag für die Landwirtschaft
Fühlt sich etwa jemand angesprochen?

EB | Fühlt sich etwa jemand angesprochen?

Kühe sind keine Maschinen Ein Werbespot für vegane Schokolade versetzt den Bauernverband in Aufruhr. Dabei betrifft ihn die Werbung doch gar nicht. Oder?
Der gute Bulle

Der gute Bulle

Porträt Franz Keller lernte bei Paul Bocuse, kochte für Merkel und Putin. Dann ertrug er unseren Umgang mit Fleisch nicht mehr und wurde Biobauer
Party im Stall!

Party im Stall!

Ernährung Froh, fröhlicher, am fröhlichsten: Endlich wissen wir, wie glücklich die Tiere waren, die wir essen
Haben Sie auch Hafermilch?

Haben Sie auch Hafermilch?

Ernährung Soja, Mandeln, Dinkel, Kokos: Das Entsaften von Getreide und Nüssen ist ein Milliardengeschäft – die gute alte Kuhmilch gilt als problematisches Lebensmittel

Der andalusische Hund

Ausbeutung Unter Planen wächst in Südspanien Gemüse für ganz Europa. Wer dort arbeitet, verdient fast nichts. Ein Besuch

B | Im Jahr des Stachelschweins

Links Januar und Februar --- Taiwan / Amerika / China / Korea / Russland / Deutschland / Schweden
Lasst Bauern und Bienen leben

Lasst Bauern und Bienen leben

Landwirtschaft Unsere Autorin würdigt die Wir-haben-es-satt-Demo
Städter auf dem Acker

Städter auf dem Acker

Landwirtschaft Eine Genossenschaft in Bayern hebt die Trennung von Konsumenten und Produzenten auf

B | Möhren aus dem U-Bahn-Schacht?

Ernährung Die Weltbevölkerung wächst. Immer mehr Menschen ziehen in Städte. Was bedeutet das für die Ernährung? Eine Diskussion über Gemüse in Containern und freilaufenden Salat.

Das macht man eben so

Ferkelkastration Hoden abschneiden ohne Betäubung? 2018 sollte Schluss sein, dann knickte die GroKo ein
Bedrohte Art

Bedrohte Art

Platt Im Hamburger Osten soll ein neuer Stadtteil mit 15.000 Wohnungen entstehen. Ansässige Landwirte wehren sich, weil sie um Tradition und Existenz fürchten
Die Krise findet nicht statt

Die Krise findet nicht statt

Chinesische Zeiten Speckstein online, Bambus, Tannenzapfen: über die Digitalisierung eines Bauern in Guangxi
Nicht nur aus Solidarität

Nicht nur aus Solidarität

Bäuerliche Rechte Der Weltagrarbericht stellt fest, dass Kleinbauern noch immer das Rückgrat der Welternährung bilden. Sie brauchen Unterstützung
So siegt die Dürre

So siegt die Dürre

Tropfen Statt auf maue Nothilfe zu warten, könnte die Landwirtschaft zur Rettung des Klimas beitragen

B | Trump verfolgt "kohärente Außenpolitik"

Wochenendlinks Argentinien / Korea / China / Japan / US-Außenpolitik / Irland
Dürre, guter Boden

Dürre, guter Boden

Klima Die Bauern sind der Trockenheit nicht hilflos ausgeliefert. Gegen das Wetter hilft Vielfalt

B | Handelskrieg, Luxemburg

Wochenendlinks Kriegsschiffe zum Selberbauen / Handelskriegsschäden / Agrarmindestpreise / warum der Iran verhandelt / Malaysia setzt Projekte aus / Reiseabenteuer
Wie dämlich ist die deutsche Umweltpolitik!

Wie dämlich ist die deutsche Umweltpolitik!

Nitrat-Urteil Ziele benennen und verfehlen, so macht die Bundesregierung Agrarpolitik. Dafür wurde sie nun abgestraft. Das Tragische: Die Lösungen sind eigentlich bekannt
Götze Gießkanne

Götze Gießkanne

Landwirtschaft In Brüssel läuft der Streit um die künftige Ausrichtung der EU-Agrarpolitik – es geht um 365 Milliarden Euro

Zucchini, Tomaten, Suizid

Ausbeutung Landarbeiter aus Indien schuften auf den Feldern Italiens wie Leibeigene. Nur wenige wagen den Gang zur Polizei